Foodstartup Seamore

Foodstartup Seamore
Stellt Euch doch bitte einmal vor

Wir bei Seamore machen Meeresalgen zum Alltagsessen – indem wir sie zu leckeren, gesunden und nachhaltigen Alternativen für Lebensmitteln machen, die wir alle bereits kennen und lieben. Begonnen haben wir mit
“I sea pasta”, einer Nudelalternative aus 100% biologischen Meeresalgen. Nach “I sea bacon”, einer Alge, die gebraten wie Speck schmeckt, bringen wir nun den ersten Algen Wrap der Welt auf den Markt. “I sea wraps” bestehen zu 50% aus Meeresalgen, sind einfach zu füllen und zu rollen und haben einen einzigartigen “umami” Geschmack. Dadurch bringen sie Innovation ins Wrap Regal sowie auf die Teller der Menschen und bringen uns unserem Ziel, Meeresalgen in den Alltag zu integrieren, ein ganzes Stück näher. Let’s wrap it up! Some seaweed, we seamore.

01 Wie kam es zu der Idee des Startups?  

Seamore’s Gründer Willem war im Urlaub auf Ibiza und bestellte Algensalat, eine lokale Spezialität. Als der Kellner das Essen brachte, dachte Willem er hätte die falsche Bestellung bekommen. Auf dem Teller lag offensichtlich Tagliatelle, kein Salat. Der Koch klärte auf: Willems “Nudeln” warten tatsächlich Himanthalia Meeresalgen. Wenn gekocht, sind sie in Konsistenz, Form und Geschmack kaum von normaler Pasta zu unterscheiden. Willem sah diese Verwechslung als Chance um mehr gesundes, nachhaltiges Meeresgemüse unter die Leute zu bringen.

02 die zukünftigen Pläne?

Wer Algen als Alltagsgemüse etablieren will muss zeigen wie und wo sie eingesetzt werden können. Seamore hat nun drei Produkte, aber wir wollen unser Lieblingsgemüse in mehr Lieblingsessen integrieren. Nach Tortilla Wraps stehen Nacho Chips und Brot auf dem Program. Vielleicht bald auch Cracker, Hummus oder Tee…die Möglichkeiten sind endlos. Wir bauen auch unsere Präsenz in Läden in ganz Europa weiter aus. Ein besonderer Fokus liegt in Zukunft auf dem Einzelhandel. Seamore steht nicht still und ist voller Ideen und Tatendrang. Some seaweed, we Seamore.

Trefft uns am 2.Juli 2018 auf dem Food Innovation Camp in Hamburg

Webseite von Seamore besuchen

03 Wie lautet Eure Strategie für den handel?

Seamore’s Stärke lag schon immer im Marketing & Storytelling. Mit unserem innovativen Konzept und neuartiger Positionierung haben wir von Anfang an viel Aufmerksamkeit bekommen und auch Preise gewonnen. So hat uns das Gewinnen des Next Organic Awards 2016 erste Türen im deutschen Fachhandel geöffnet. Auch in unserem Heimatmarkt Holland gelang der erste große Schritt in den Handel durch eine Auszeichnung. 

Mit “I sea pasta” und “I sea bacon”, zwei puren Algen Produkten, haben wir es in den Fachhandel geschafft. Mit unseren brandneuen “I sea wraps”, dem ersten Algen Wrap der Welt, der zu 50% aus biologischen Meerealgen besteht, wollen wir nun auch den Einzelhandel in Europa erobern. 

Wir haben über 100 FoodStartups vorgestellt. Kennst Du diese?

FoodStartup Salto

FoodStartup Salto

Stellt Euch doch bitte einmal vor Hallo! Wir sind Salto. Wir machen Wasser krasser. ☺Salto ist echter Fruchtgeschmack fürs Wasser. 0% Zucker, 100% Natur und 100% geil. Und selbst dosierbar! Für mindestens 20 Gläser. Abgefüllt wird Salto in eine genauso stylische wie...

FoodStartup Ocha Ocha

FoodStartup Ocha Ocha

Stellt doch bitte Euer Foodstartup vor Wir sind Ocha Ocha. Mit Eistees ganz nach japanischem Vorbild, also zucker- und süßungsfrei und mit dem Fokus auf echten, puren Geschmack und hochwertige Qualität der Naturprodukte, wollen wir der Getränkeindustrie Paroli bieten...

Jarmino

Jarmino

Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir sind Benedikt & Sebastian, zwei langjährige Freunde und die Gründer von JARMINO. Unsere Mission mit JARMINO ist es, neu zu definieren, wie wir über Essen denken. Dazu bringen wir die natürlichen Aromen von Bio-Produkten mit...

RKI DASHBOARD

Hier geht es zum RKI Dashboard

HIER KLICKEN

RKI NEWS

RSS Startups News @Vegconomist

  • Grüneo bringt den essbaren Garten nach Hause
    Das Berliner Startup Grüneo freut sich, den Start seiner Crowdfunding Kampagne bekannt geben zu dürfen. Damit bringt das junge Unternehmen im Frühjahr-Sommer 2020 die erste DIY-Garten-Box fürs Fensterbrett auf den Markt, deren Materialien zu 100% [...] Der Beitrag Grüneo bringt den essbaren Garten nach Hause erschien zuerst auf .
  • Wettbewerb für grüne Startups: 1 Million Euro für eine nachhaltigere Welt
    Seit dem 1. März können sich innovative Startups erneut einen Platz im Finale der Green Challenge sichern. Bewerben können sich Gründer aus allen Postcode Lotterie-Ländern: Deutschland, den Niederlanden, Großbritannien, Norwegen und Schweden. Die Top 5 [...] Der Beitrag Wettbewerb für grüne Startups: 1 Million Euro für eine nachhaltigere Welt erschien zuerst auf .
  • Algenheld: Alles Alge oder was?
    Algenheld ist ein Start Up aus Leipzig, welches sich als Ziel gesetzt hat, die Kräfte der Mikroalge Spirulina platensis zu nutzen. Ganz nach dem Motto #Spinatwargestern hat das 2018 gegründete Start Up 100% biologische Spirulina [...] Der Beitrag Algenheld: Alles Alge oder was? erschien zuerst auf .

RSS Startuprad.io

  • How to lure corporate talent to a startup?
    How to lure corporate talent in a Startup?   I think most entrepreneurs will know that it never goes right … you see stories in the media of overnight successes … but most founders will know this is not the case. William Laitinen, CEO and Founder Exige The Founder We talk to William Laitinen (https://www.linkedin.com/in/william-laitinen-93282/, https://twitter.com/WilliamLaitinen), […]
  • How to lure corporate talent to a startup?
    How to lure corporate talent in a Startup?   I think most entrepreneurs will know that it never goes right … you see stories in the media of overnight successes … but most founders will know this is not the case. William Laitinen, CEO and Founder Exige The Founder We talk to William Laitinen (https://www.linkedin.com/in/william-laitinen-93282/, […]
  • (Audio) This Month in German Startups – March 2020
    This Month in German Startups - March 2020 If you are new to our podcast(s), we are wrapping up the startup news of the German-speaking area in a monthly recording from Frankfurt and New York. Have a look at our website www.startuprad.io or www.startup.radio and you will find all the links to our recordings and the articles we are […]

Twitter @Gruendermetro