FoodStartup Foodimono

FoodStartup Foodimono
Stellt Euch doch bitte einmal vor

foodimono versorgt dich mit abgestimmten Fitness Mahlzeiten, damit du dein Trainingsziel leichter erreichst. Das Besondere? Wir kochen nur vegetarisch und vegan.Unsere HIGH und LOW Carb Gerichte haben einen hohen Proteingehalt, geringen Salzanteil und sind frei von künstlichen Zusatzstoffen, damit du noch mehr Spaß an gesunder Ernährung hast. Egal ob Muskelaufbau, Abnehmen oder gesunde Ernährung mit unseren verzehrfertigen Mahlzeiten kommst du leichter an dein Ziel. Wir liefern deutschlandweit per gekühltem Express Versand und geben Ausreden und der „Morgen-fange-ich-an“-Methode keine Chance.

01 Wie kam es zu der Idee des Startups?  

Die Idee für foodimono entstand auf einer meiner unzähligen Busfahrten zur Arbeit. Ich bin seit Jahren Vegetarier und treibe Kraftsport, aber es war mir nie möglich Fertiggerichte zu erstehen, die darauf ausgerichtet sind. Stattdessen habe ich stundenlang in der Küche gestanden und Essen vorgekocht, um unterwegs versorgt zu sein. Und da ich das extrem aufwendig und nervig fand, habe ich mich gefragt, warum ich nicht einfach leckere und gesunde Fitnessgerichte für Vegetarier und Veganer herstelle. Das war vor etwa 3 Jahren, jetzt gibt es bereits fertig entwickelte Gerichte und es kommen noch weitere dazu.

02 die zukünftigen Pläne?

Ich denke foodimono stößt den sogenannten Meal Prep- (“Vorkochen”) Trend in Deutschland weiter an. Fitness und Ernährung gehen eben Hand in Hand und pflanzliche Ernährung ist sowieso auf dem Vormarsch. Ich sehe meine Gerichte nicht nur im E-Commerce, sondern vor allem im Handel und in Fitnessstudios. Und darauf fokussiere ich mich momentan auch. Geplant ist außerdem ein Crowdfunding, um diese Herausforderungen besser annehmen zu können. Aber natürlich arbeite ich auch ständig an neuen Rezepturen, um mein Sortiment zu erweitern.

03 Wie lautet Eure Strategie für den handel?

Momentan gibt es meine Gerichte nur online zu kaufen. Aber der Einstieg in den Einzelhandel ist ein wichtiges Thema für mich und ein gesetztes Ziel. Ein paar Läden haben bereits Interesse bekundet und alle anderen werde ich noch kontaktieren. Das wird sicherlich ein harter Weg, aber als Start-up bin ich das mittlerweile gewohnt.

Jasmin Lakenbrink - Gründerin und Geschäftsführerin

Trefft uns am 2.Juli 2018 auf dem Food Innovation Camp in Hamburg

Webseite von Foodimono besuchen

Wir haben über 100 FoodStartups vorgestellt. Kennst Du diese?

HNYMEE

Stellt Euch doch bitte einmal vor HNYMEE ist Honig, aber ein bisschen anders. Das bedeutet: 100% natürlicher Honig, der von kleinen und mittleren Imkereien in Deutschland hergestellt wird und vom Design her etwas frischer daherkommt als die meisten anderen Produkte....

Hambuca

Stellt Euch doch bitte einmal vor Hambuca ist ein Anis Likör aus Hamburg. Der Name setzt sich aus der Anis Spirituose Sambuca und der Gründer- bzw. Erfinderstadt Hamburg zusammen. Die Gewürze reifen in Alkohol und kommen nicht vorgefertigt oder künstlich hergestellt...

Food für Hunde: Tales & Tails

Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir sind Stella, Cathrin und Kaja von Tales & Tails. Seit August 2017 heißt es bei uns „Ich dreh Dorsch“, „Lachs doch mal“ und „Wunderbarsch“ - wir bieten unseren Kunden 100% natürliche, getreide- und zuckerfreie Leckerli, Snacks...

Twitter @Gruendermetro

RSS Startups News @Vegconomist

  • Start-Up: Karacho Coco & Rice launcht veganen Cold Brew Coffee
    Immer mehr Konsumenten achten auf eine bewusste und nachhaltige Lebensweise und ernähren sich deshalb vegetarisch oder vegan. Damit auch diese Personen an heißen Sommertagen nicht auf einen leckeren und kühlen Kaffeegenuss verzichten müssen, hat das [...] Der Beitrag Start-Up: Karacho Coco & Rice launcht veganen Cold Brew Coffee erschien zuerst auf vegconomist - Das vegane […]
  • Zveetz: Nicht nur vegan, sondern auch kalorienarm und mit einer sozialen Mission
    Süßigkeiten die unerwünschte Nebenwirkungen wie Diabetes, Adiposita und Karies erzeugen? Nicht bei „Zveetz„. Das junge Startup Unternehmen aus Berlin hat ein Fruchtgummi entwickelt, welches zu 100% zuckerfrei und vegan ist. Zveets befindet sich mit ihrem [...] Der Beitrag Zveetz: Nicht nur vegan, sondern auch kalorienarm und mit einer sozialen Mission erschien zuerst auf vegconomist - […]
  • Vegane Start-ups aus Indien
    Wir schauen meist bei veganen Innovationen in den Westen, aber auch in andere Regionen der Welt gibt es spannende Entwicklungen. Die Publikation „The Better India“ stellt in einem Beitrag acht Start-ups vor, welche versuchen, mit [...] Der Beitrag Vegane Start-ups aus Indien erschien zuerst auf vegconomist - Das vegane Wirtschaftsmagazin.