FOODStartup “SMUUS”
Vorstellung. 

Stellt Euch doch bitte einmal vor
Negin Pakravesh: Founder und CEO SMUUS GmbH
Bahador Pakravesh: Co-Founder und CMO
Behnaz Pakravesh: Co-Founder und CCO
01 Wie kam es zu der Idee des Startups?  

2013 habe ich eine Geburtstagsgeschenk für Jemanden gesucht, der schon Alles hat. Da ich von Kind auf an leidenschaftlich koche, habe ich mir überlegt etwas selbst in der Küche Zubereitetes zu verschenken.
Ich dachte an eine Marmelade, da ich aber Marmeladen für zu süß und langweilig halte, kam mir die Idee etwas anders zu machen.

1. unbedingt weniger Zucker.
2. Frucht ja, aber nur ist zu langweilig deshalb das Gemüse, es bringt tollen Charakter rein
3. es fehlte noch das I-Tüpfelchen, darum die Gewürzkomponente.
So ist meine erste Sorte Erdbeere-Tomate-Ingwer entstanden.
Das Geburtstagskind rief mich an und fand das Geschenk toll. Er hat mir ganz ernsthaft gesagt: „Negin, daraus musst du was machen“. Ich hielt es für ein nettes Kompliment, ich stand kurz vor meinem 2. Staatsexamen um dann als Ärztin durchzustarten. Aber er liess nicht nach und holte sich die Meinungen von Anderen, die der selben Ansicht waren. Nun da stand ich da mit meinem Erdbeeren-Tomate-Ingwer-Aufstrich. Glücklicherweise sind meine Geschwister in der Werbung tätig und meine Bruder ist ein guter Stratege.
Ich erzählte ich von dem Geschenk und er setzte sich mit meiner Schwester zusammen, die sehr stark in der Bildsprache ist.
Ohne das ich davon wusste, hatten die Beiden binnen einer Woche eine tolle Strategie und Design.
„der Smoothie für´s Brot“ in einem puristischen Glas mit weisser Schrift.
Aber wie sollen wir das jetzt nennen?

Ich habe ein wenig mit verschiedener Wörtern experimentiert die das Produkt erklären… Weich wie ein Smoothie und wie ein Mus, ein Gaumenschmauß und auf einmal war das Wort SMUUS da.
Neben der Zeit als Ärztin machte ich mich am Morgen nach 24h-Diensten auf den Weg in eine Produktionsstätte und entwickelte dort SMUUS, so dass es auch für den Handel tauglich wurde.
Es war eine große Herausforderung. Es sollte trocken zu lagern sein, nach dem Öffnen länger haltbar sein, wenig Zucker haben und was mir am allerwichtigsten war es soll tolle Zutaten enthalten.
Letzten Jahr im Mai war nun SMUUS bereit, wir stellten es bei EDEKA Niemerszein vor, die immer offen und aufgeschlossen sind gegenüber Startups und ihren Visionen.
Im September ging es dann in 3 Märkten los und das Feedback war sehr positiv.
Wir sind mittlerweile in über 70 Märkten in Norddeutschland erhältlich und auch im Onlinehandel bei Lieferello, Amazon und Foodist. 

02 die zukünftigen Pläne?

Erhältichkeit deutschlandweit im Einzelhandel.

03 Darf ich das Thema Monetarisierung ansprechen?

Bisher wird das Startup von uns drei Geschwistern finanziert.
Da die Rohstoffe sehr hochwertig sind und wir in einer Feinkostmanufaktur produzieren lassen, hat das Produkt seinen Preis.
Aber es war uns unheimlich wichtig, das jeder sich SMUUS leisten kann.
Exklusivität für Jeden. Gute Qualität muss nicht unheimlich teuer sein bzw. sollte es nicht sein, auch wenn es erstmal nicht wirtschaftlich ist.
Wir glauben an unser Produkt und sehe den Mehrwert für Jeden, da die Anwendungsmöglichkeiten unendlich sind.

 

 

Webseite von SMUUS besuchen

04 Wie kann man Euch unterstützen? 

Wir brauchen immer Unterstützung im Bereich Kommunikation.
SMUUS enthält tolle Rohstoffe in Feinkostqualität und dennoch für viele bezahlbar.
SMUUS kann man für´s Brot, den Joghurt, Quark, Fleisch, zum Käse, zum Kochen, für Cocktails, Dressing und vieles mehr verwenden, die ersten Rezepte sind auf www.smuus.com zu sehen und wir arbeiten fleißig daran euch mehr zu liefern.

Wir haben über 90 FoodStartups interviewt, kennst Du diese?

Frooggies

Stellt Euch doch bitte einmal vor frooggies wurde von meiner Frau Sarah Nissl, ihrem Bruder Patrick Elkuch und mir gegründet. Wir bieten 100% natürliche Fruchtpulver an. Mit unseren Fruchtpulvern lassen sich Müslis, Joghurts, Desserts, Shakes und Smoothies zubereiten...

getasty startet Popup-Store – Interview mit der Gründerin Lisa Behn

Getasty startet Pop-upStore  01 Was habt Ihr zusammen mit der Deutschen Bahn entwickelt?   Nahezu alles kann heute online bestellt werden. Egal ob Kleidung, Bücher oder die Pizza, die einem nach Hause geliefert wird. Nur unterwegs muss man sich oft...

beeskin

beeskin1. Stellt euch und euer Start-up kurz vor. beeskin produziert seit 2019 Bienenwachstücher, den nachhaltigen und wiederverwendbaren Ersatz für Frischhaltefolie. Wir verwenden ausschließlich Europäische Rohstoffe und produzieren in Berlin. Wir verkaufen...

JoyBräu

Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir von JoyBräu produzieren und vertreiben das weltweit erste alkoholfreie Proteinbier. Mit 21g Protein pro 0,33l Flasche kann unser innovatives Getränk mit seiner einzigartigen Rezeptur als leckere, erfrischende Alternative zu...

FoodStartup Nutringo

Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir sind Kevin und Michael von Nutringo, Deutschlands erstem Smart Food Store.  Ich bin seit 1991 „Retailer“ und habe unter anderem für SPAR, Gebr. Heinemann und Metro international gearbeitet, sowie diverse Biomärkte in Russland und...

FoodStartup Ocha Ocha

Stellt doch bitte Euer Foodstartup vor Wir sind Ocha Ocha. Mit Eistees ganz nach japanischem Vorbild, also zucker- und süßungsfrei und mit dem Fokus auf echten, puren Geschmack und hochwertige Qualität der Naturprodukte, wollen wir der Getränkeindustrie Paroli bieten...

TOGISALE

Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir mischen BIO Zutaten wie z.B. getrocknete/gehackte BIO Tomaten oder getrocknete/gehackte BIO Peperoni mit dem hochwertigsten Fiore di Sale (Salzblume/Meersalz) aus Sizilien. Unsere Ziel ist es, mit 1-2 Prisen Gewürzsalz, die...

FoodStartup Vorstellung “YLUMI”

FOODStartup "YLUMI" Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor Ich versuchs mal in der Kurzfassung: YLUMI sind hochwertige Kräuterrezepturen aus geprüften traditionellen chinesischen Kräutern und Vitalpilzen mit einzigartiger Wirkungsweise in Pulverform easy...

FoodStartup Gleem

Stellt Euch doch bitte einmal vor Ich bin Anna, Gründerin von gleem.  gleem ist die erste Patisserie, die klassische Pralinen, Brownies, Schokolade und Torten vegan und paleo herstellt. Dafür kreieren wir aus wenigen, hochwertigen Zutaten einzigartige...

FoodStartup Vorstellung “Grillido”

FOODStartup "Grillido" Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor Saftige Grillwürste oder herzhafte Knacker sind traditionsgemäß ein Genuss mit Reue – viel Fett und jede Menge Kalorien. Wir wollen beweisen, dass das nicht so sein muss und haben eine leckere...

Foodbox Vorstellung “Marley Spoon”

FOODBOX "Marley Spoon" Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir haben Marley Spoon 2014 gegründet, um eine nachhaltigere und bequemere Alternative zum Supermarkt zu schaffen: Ohne große Planung, Rezeptsuchen oder langen Einkauf findet man mit uns Zeit...

FoodStartup Grothe & Co. Spirits

Stellt EUch doch bitte einmal vor: Hi, wir sind Gabriel und Henning aus Berlin. Wir haben uns bei unserem Tonmeisterstudium in Detmold kennengelernt und haben zunächst unsere Firma bg audiodeisgn für Werbemusikproduktion im Jahr 2008 gegründet. Seit 2010 unterrichten...

Berwork.

Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir vom Team berwork. haben mit regionalen Fleischerei-Manufakturen eine richtige Powerwurst entwickelt. Unsere Fitness-Landjäger sind mit über 47% Eiweiß und nur 6% Fett absolute Top-Athleten. Ganz ohne künstliche Zusatz- und...

FoodStartup Safterei

Stellt Euch doch bitte einmal vor „Rohe, nährstoffreiche Gemüse- und Obstsäfte mit maximaler Frische aus dem Kühlregal.“ Mit nicht weniger als diesem Anspruch, Säfte so nah wie möglich an der Natur zu kreieren, begann 2014 unsere Geschichte vom Saftladen 2.0. Das...

FoodStartup Vorstellung “Brotliebling”

FOODStartup "Brotliebling" Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor Das Berliner Start-up Brotliebling bringt Brot-Fans ihr ganz persönliches Lieblingsbrot nach Hause – als Backset mit raffinierten Lieblingszutaten. Darin steckt alles, was man zum...

FoodStartup Guya

Stell Dich doch bitte einmal vor Ich bin Sebastian, 26 Jahre und komme aus Berlin. Die Möglichkeit Dinge zu kreieren hat mich schon immer begeistert. Das ist wohl auch der Grund weshalb mir das Unternehmertum so viel Spaß macht. Bei GUYA dreht sich alles um die...

FoodStartup “HELGA”

FOODStartup "HELGA" Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir - Anneliese, Renate und Ute - wollen mit unseren HELGA-Produkten dem Superfood Chlorella Alge zu mehr Popularität verhelfen. Wo HELGA draufsteht, ist die Power-Pflanze Alge drinnen....

Wildcorn

Stellt Euch doch bitte einmal vor Wildcorn stellt erstmals kalorienarmes Popcorn mit würzigem Chips-Geschmack her und schafft so einen völlig neuen Snack für alle Knabberfans, die gerne mit vollem Geschmack, aber möglichst wenig Fett, snacken wollen. Denn im Vergleich...

FoodStartup Tastillery

Stellt Euch doch bitte einmal vor We are Tastillery. Wir wollen Menschen inspirieren besser zu trinken. Dafür kuratieren wir die spannendsten Spirituosen aus aller Welt – ein harter Job! – und stellen diese zu Probiersets zusammen. Damit kann man mit Freunden...

FoodStartup Cashew for You

FOODStartup "Cashew for You" Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor Cashew for You produziert, importiert und vertreibt faire Bio-Cashewkerne – das heisst, wir steuern die komplette Wertschöpfungskette. Das ermöglicht uns, den Weg der Cashew vom Baum bis...

FoodStartup Spicebar

Stellt Euch doch bitte einmal vor Ich heiße Kai Dräger und habe mit meinem Gründerpartner Patrick Ende 2015 die Spicebar gegründet – eine Bio-Gewürzmanufaktur aus Berlin. Wir sind der Meinung, dass Kochen und Genießen heute viel mehr sein kann als die tägliche...

FoodStartup Vorstellung “Beizforelle”

FOODStartup "FoodEventClub/Beizforelle" Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor Der FOODEVENTCLUB ist ein junges, aufstrebendes und schnell wachsendes StartUp, das von Eventmanager Bassam Kharashfeh und seinem zuverlässigen Netzwerk gebildet wird....

FoodStartup leev

FOODStartup "leev" Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor Moin, wir sind das saftige  leev Team. Natalie, Joachim, Ben und Pauline. Eine Hamburger Saftmanufaktur, in der sich alles um den Apfelsaft dreht. Leev bedeutet „Liebe“ auf Plattdeutsch....

FoodStartup Vorstellung: “Bei mir um die Ecke”

FOODStartup "bei-mir-um-die-ecke.de" Vorstellung.  Anfang Mai 2017 wurde das Portal "bei-mir-um-die-ecke.de" gelauncht.  Das Portal stellt ein geographisches Verzeichnis dar, in dem regionale Manufakturen und Produzenten aus Deutschland gelistet sind. Manufakturen...

FoodStartup Tsampa

FOODStartup "TSAMPA" Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir sind Domenico und Michaela und zusammen haben wir das Berliner Food Start Up TSAMPA Energy Bar gegründet! Unser Start Up basiert auf dem gleichnamigen tibetischen Grundnahrungsmittel. Dieses...

KOMEKO

Stellt Euch doch bitte einmal vor Mit unseren drei neuen KOMEKO Reismehl-Mischungen KNUSPERLUST, KUCHENGLÜCK und BROTGENUSS ist glutenfreies Backen so einfach wie noch nie! Gegründet wurde die KOMEKO GmbH im August 2017 von mir, Elisabeth Panknin. Zusammen mit unserem...

FoodStartup Nutringo

Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir sind Kevin und Michael von Nutringo, Deutschlands erstem Smart Food Store.  Ich bin seit 1991 „Retailer“ und habe unter anderem für SPAR, Gebr. Heinemann und Metro international gearbeitet, sowie diverse Biomärkte in Russland und...

HNYMEE

Stellt Euch doch bitte einmal vor HNYMEE ist Honig, aber ein bisschen anders. Das bedeutet: 100% natürlicher Honig, der von kleinen und mittleren Imkereien in Deutschland hergestellt wird und vom Design her etwas frischer daherkommt als die meisten anderen Produkte....

FoodStartup Vorstellung “Skadi”

FOODStartup "Skadi" Vorstellung.  Stellt Euer Startup Skadi einmal vor Skadi steht für echten Cocktailgeschmack in gefrorener Form, kurz Frozen Cocktails. Von Caipirinha bis Whisky Sour kreieren wir Drinks für den eisigen Genuss aus echten Säften...

FoodStartup Try Foods

FOODStartup "TRY FOODS" Vorstellung.  TRY FOODS ist ein Probierset  Das Startup hilft Menschen auf den Geschmack zu kommen und hat dafür spezielle Probiersets entwickelt. Die Sets beschäftigen sich jeweils mit einem Lebensmittel (z.B. Olivenöl,...