FoodStartup Spicebar

FoodStartup Spicebar
Stellt Euch doch bitte einmal vor

Ich heiße Kai Dräger und habe mit meinem Gründerpartner Patrick Ende 2015 die Spicebar gegründet – eine Bio-Gewürzmanufaktur aus Berlin. Wir sind der Meinung, dass Kochen und Genießen heute viel mehr sein kann als die tägliche Nahrungsaufnahme. Mit den richtigen Zutaten, hocharomatischen Gewürzen, einem quäntchen Inspiration und etwas Können lässt sich ein kleines kulinarisches Tageshighlight zaubern. Was gibt es Schöneres als mit oder für die Menschen, die wir mögen und lieben etwas Köstliches zu kochen? Um dieses Erlebnis zu perfektionieren, reisen wir persönlich zu unseren Farmern in aller Welt. Gemeinsam schaffen wir Standards, verbessern die Bedingungen vor Ort, erreichen Bio-Zertifizierungen und importieren letztendlich Gewürze von ganz besonderer Qualität. Handwerklich werden diese Gewürze dann in unserer Berliner Manufaktur frisch vermahlen, vermischt und abgefüllt. Dabei stehten für uns Spass, Leidenschaft und die eigene Liebe zum Genuss im Vordergrund. 

01 Wie kam es zu der Idee des Startups?  

Als Patrick und ich uns das erste mal begegneten, zauberte Patrick gleich zur Begrüßung ein Mitbringsel von Sumatra aus der Tasche und hielt es mit unter die Nase mit dem Spruch

“Schau mal, der Andalimanpfeffer – sowas kennt man hier in Europa gar nicht”.

Ich war sofort geflashed, seitdem lies mich der Gedanke nicht mehr los, diese Gewürzschätze nach Deutschland zu bringen. Wenige Monate später, Ende des Jahres 2015 hatte ich meinen Job als Marketingleiter in einer Foodgruppe an den Nagel gehängt und mit Patrick die Spicebar gegründet. Den Rest kennt ihr ja…

 

02 Die zukünftigen Pläne?

Online sind wir bereits sehr stark, wir werden den Schritt in den Bio-Fachhandel gehen und über verschiedene Off- und Onlinekanäle das Genussthema um hocharomatische Gewürze kommunizieren.

 

Andalimanpfeffer

03 Darf ich das Thema Monetarisierung ansprechen?

Gern. Wir sind aktuell komplett eigenfinanziert und schreiben seit dem zweiten Monat schwarze Zahlen. Aktuell denken wir über eine Finanzierungsrunde nach um Liquidität für das Wachstum zu schaffen.

04 Wie kann man Euch unterstützen?

Probiert es aus und erzählt es weiter, dass hinter der Welt um billige, geschmacklose Paprika und schnöden, alten Pfeffer mehr ist: Eine wunderbare hocharomatische Gewürzwelt, die dein Leben kulinarisch auf den Kopf stellen kann und/oder mixt euch eine ganz persönliche Gewürzmischung unter www.spicebar.de

Webseite von Spicebar besuchen

Wir haben über 100 FoodStartups vorgestellt. Kennst Du diese?

FoodStartup Salto

Stellt Euch doch bitte einmal vor Hallo! Wir sind Salto. Wir machen Wasser krasser. ☺Salto ist echter Fruchtgeschmack fürs Wasser. 0% Zucker, 100% Natur und 100% geil. Und selbst dosierbar! Für mindestens 20 Gläser. Abgefüllt wird Salto in eine genauso stylische wie...

FoodStartup Ocha Ocha

Stellt doch bitte Euer Foodstartup vor Wir sind Ocha Ocha. Mit Eistees ganz nach japanischem Vorbild, also zucker- und süßungsfrei und mit dem Fokus auf echten, puren Geschmack und hochwertige Qualität der Naturprodukte, wollen wir der Getränkeindustrie Paroli bieten...

Jarmino

Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir sind Benedikt & Sebastian, zwei langjährige Freunde und die Gründer von JARMINO. Unsere Mission mit JARMINO ist es, neu zu definieren, wie wir über Essen denken. Dazu bringen wir die natürlichen Aromen von Bio-Produkten mit...

Twitter @Gruendermetro

RSS Startups News @Vegconomist

  • Vegane Start-ups des aktuellen ProVeg Inkubatorprogramms
    Der im September gestartete ProVeg-Inkubator, bei der Start-up-Gründerteams aus ganz Europa an einer Reihe innovativer Produkte arbeiten, startet in die nächste Runde. Die nachfolgend dargestellte aktuelle Kohorte von Start-ups arbeitet an Produkten wie Algen-Snacks, gefrorene [...] Der Beitrag Vegane Start-ups des aktuellen ProVeg Inkubatorprogramms erschien zuerst auf .
  • Prominente Sportler suchen die besten Sport- und Gesundheits-Startups
    Die Olympiasieger Kira Walkenhorst und Julius Brink bilden zusammen mit den ehemalligen Fußballern Marcell Jansen und Richard Golz die Jury bei der neuen Startup-Investment Plattform Venture League. Bis Mitte November 2019 sucht Venture League nationale [...] Der Beitrag Prominente Sportler suchen die besten Sport- und Gesundheits-Startups erschien zuerst auf .
  • WIWIN AWARD: Spoontainable ist das nachhaltigste Startup Deutschlands
    Der Gewinner steht fest: Spoontainable erhält den diesjährigen WIWIN AWARD und gilt damit als das nachhaltigste Startup Deutschlands. Das Unternehmen aus Stuttgart hat sich am Montagabend im Säälchen in Berlin beim Pitch vor der Fachjury [...] Der Beitrag WIWIN AWARD: Spoontainable ist das nachhaltigste Startup Deutschlands erschien zuerst auf .

RSS Startuprad.io

  • Jellybooks is a martech for book publishers
    In this interview, Joe talks to Andrew Rhomberg (https://www.linkedin.com/in/arhomberg/) Founder and CEO at Jellybooks (https://www.jellybooks.com/), a startup based in London. The company is a marketing tech startup (martech) for the book publishing industry. Jellybooks has been called a “Goole Analytics for eBooks” by Wired and “Moneyball for publishing” by the New York Times. “When someone […]
  • (Audio) Mitmalfilm.de enables even the worst painters to make an animated short story
    In this interview, Joe talks to Uli, founder of Mitmalfilm. He is a professional animator and painter and he enables his project children from 4 to 7 to draw their own animated movie in a combination of coloring book and app.  Learn more in the interview. “We want to find a publisher for our coloring […]
  • Mitmalfilm.de enables even the worst painters to make an animated short story
    In this interview, Joe talks to Uli Seis (https://www.linkedin.com/in/uli-seis-148890100/), founder of Mitmalfilm (http://www.uli-seis.de/mitmalfilm/). He is a professional animator and painter and he enables his project children from 4 to 7 to draw their own animated movie in a combination of coloring book and app.  Learn more in the interview. “We want to find a publisher […]