Freimeisterkollektiv

Freimeisterkollektiv
Stellt Euch doch bitte einmal vor
Das Freimeisterkollektiv ist ein Zusammenschluss der besten Brennern, Barkeepern und Experten. Aus dem gesamten deutschen Sprachraum kommen unsere Produkte, die alle nachhaltig und handwerklich erzeugt werden.
Im Herbst gibt es dann auch die erste Zusammenarbeit mit einer Brennerei in Mexiko, die einen traditionell gebrannten Mezcal beiträgt. Wir bieten unseren Kunden absolute Transparenz und aufklärende Warenkunde.
Wir fördern die Kommunikation zwischen den meist ländlichen Produzenten und den häufig urbanen Gastronomen. Beide Seiten beteiligen sich an der Entwicklung neuer Produkte.
Durch unser Netzwerk können wir exzellente landwirtschaftliche Erzeugnisse zu einem guten Preis anbieten und überregional distribuieren. Die Nachfrage können wir über die Erweiterung des Kollektivs regeln, ohne dass die einzelnen Erzeuger ihre handwerklichen Arbeitsprozesse durch industrielle Produktion verraten müssen.
01 Wie kam es zu der Idee des Startups?  


Ich habe selber vor über zehn Jahren einen Kornbrand gemacht und wurde dadurch mehr oder weniger zufällig zu einer der Pionieren der deutschen Craft-Distiller-Szene. Daher weiß ich gut, wie schwierig es ist als kleiner Produzent gegen die gigantischen Marketing-Maschinen der globalen Konzerne anzukämpfen.
2012 habe ich das Craft Spirits Festival DESTILLE BERLIN gegründet. Heute ist diese Veranstaltung zur größten Messe für handwerkliche Spirituosen in Europa gewachsen. Durch diese Aufbauarbeit habe ich Zugang zu einem großen und internationalen Netzwerk von Brennern. Dies war sehr hilfreich bei der Gründung des Freimeisterkollektivs.

02 die zukünftigen Pläne?

Wir sind gerade von einer Reise aus den USA zurückgekommen. Dort war das Interesse an unseren Produkte groß. Die Begeisterung für unsere Produkte und für die Idee vom Freimeisterkollektiv hat uns sehr motiviert. Jetzt gilt jedoch unser Hauptaugenmerk gilt dem europäischen Markt. Der Vertrieb soll stärker internationalisiert werden, gleichzeitig wollen wir aber auch das Netzwerk von Erzeugern international erweitern.
In der Zukunft wollen wir erörtern, ob das Freimeister-Konzept auch für andere landwirtschaftliche und handwerkliche Erzeugnisse funktioniert.

Triff uns auf der BERLIN FOOD WEEK 17.-23.09.2018

03 Darf ich das Thema Monetarisierung ansprechen?

Bisher haben wir ausschließlich mit Eigenkapital gearbeitet. Diesen Herbst gehen wir das Thema Finanzierung an und arbeiten gerade an einem Finanzierungsmodell, das auch der Idee des Kollektivs entspricht.

04 wie kann man DIch unterstützen?

Vor allem indem man besser trinkt, mehr genießt und darüber möglichst viel redet.
Darüber hinaus suchen wir Menschen, die uns tatkräftig dabei helfen das Wachstum vom Freimeisterkollektiv zu beschleunigen.

Webseite von Freimeisterkollektiv besuchen

Wir haben über 140 FoodStartups vorgestellt. Kennst Du diese?

FoodStartup Ocha Ocha

Stellt doch bitte Euer Foodstartup vor Wir sind Ocha Ocha. Mit Eistees ganz nach japanischem Vorbild, also zucker- und süßungsfrei und mit dem Fokus auf echten, puren Geschmack und hochwertige Qualität der Naturprodukte, wollen wir der Getränkeindustrie Paroli bieten...

Jarmino

Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir sind Benedikt & Sebastian, zwei langjährige Freunde und die Gründer von JARMINO. Unsere Mission mit JARMINO ist es, neu zu definieren, wie wir über Essen denken. Dazu bringen wir die natürlichen Aromen von Bio-Produkten mit...

rezemo

Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir sind Julian und Stefan, die beiden Gründer von rezemo aus Stuttgart. Wir haben neben unserem Studium an der Universität Stuttgart die Revolution für den Kaffeekapselmarkt geschaffen: Die rezemo Kaffeekapsel aus Holz. Überwiegend...

Twitter @Gruendermetro

RSS Startups News @Vegconomist

  • Fleischgenuss ist pflanzlich: Deutsches Food-Start-up Planty-of-Meat stellt Planty-of-Burger vor
    Fleisch aus Pflanzen ist zunehmend in aller Munde. Das deutsche Food-Start-up PLANTY-OF-MEAT bringt mit dem PLANTY-OF-BURGER nun erstmals ein lokal entwickeltes Produkt auf den Markt, das Veganer, Vegetarier, Flexitarier und Fleischesser gleichermaßen überzeugt. Burger-Genuss rein [...] Der Beitrag Fleischgenuss ist pflanzlich: Deutsches Food-Start-up Planty-of-Meat stellt Planty-of-Burger vor erschien zuerst auf .
  • Beauty & Health-Startup “hello simple” bringt neues Produkt auf den Markt
    Da immer mehr nachhaltige Startups den Markt mit innovativen Produkten bereichern, unterstützen auch wir von vegconomist diese gerne redaktionell, um sie einer breiteren Öffentlichkeit zu präsentieren. So auch das hamburger Startup hello simple, das gerade [...] Der Beitrag Beauty & Health-Startup “hello simple” bringt neues Produkt auf den Markt erschien zuerst auf .
  • Vegablum geht beim Food-Startup Wettbewerb ‘NEXT LEVEL! 2019’ an den Start
    Vom 24. September bis 29. Oktober 2019 treten 25 Startups aus dem Food-Sektor im Wettbewerb auf der Crowdfunding-Plattform ‘Startnext' gegeneinander an. Vegablum konnte sich im Vorfeld gegen weitere Bewerber*innen behaupten und hofft nun mit veganen [...] Der Beitrag Vegablum geht beim Food-Startup Wettbewerb ‘NEXT LEVEL! 2019’ an den Start erschien zuerst auf .

RSS Startuprad.io

  • COMPREDICT offers virtual sensors for vehicle development
    This interview is recorded in media cooperation with Frankfurt Forward (https://www.frankfurtforward.com/news/startup-of-the-month-inga-setzt-neue-standards). We talk to Rafael Fietzek, the founder and MD of COMPREDICT (https://www.linkedin.com/in/rafael-fietzek-81b112137/). The startup COMPREDICT is a deep tech startup, which won the Startup of the Month award of Frankfurt Forward for August 2019. Congratulations! COMPREDICT is looking for a financing round, a seed […]
  • Audio – ULT holds the US Patent for a universal translator
    Find the interview and all show notes here: https://www.startuprad.io/interviews/ult-holds-the-us-patent-for-a-universal-translator/ In this interview, we continue our interview series from Aufschwung-Messe in the Frankfurt Stock Exchange building. In this 4th interview we are talking to Reginald Dalce (https://www.linkedin.com/in/reginald-dalce-935b9164/), CEO and Founder of Universal Language Translator ULT (https://ult-speaks.com/). They are working on an already functioning translation app, which translates one […]
  • ULT holds the US Patent for a universal translator
    https://www.youtube.com/watch?v=XlypG0zb4Eg&feature=youtu.be In this interview, we continue our interview series from Aufschwung-Messe in the Frankfurt Stock Exchange building. In this 4th interview we are talking to Reginald Dalce (https://www.linkedin.com/in/reginald-dalce-935b9164/), CEO and Founder of Universal Language Translator ULT (https://ult-speaks.com/). They are working on an already functioning translation app, which translates one natural language to another natural language. […]