StartReisenHotel Paradies - Dorf Tirol: Frühling im Paradies

Hotel Paradies – Dorf Tirol: Frühling im Paradies

Das „Paradies“ liegt oberhalb von Meran. Traumhaft schön in den Weingärten. Adam und Eva wären hier geblieben. Genießer tauchen in eine stilvolle Wohlfühlwelt ein und begrüßen die warmen Tage.

Es gibt Orte, da spürt man sofort, dass man sich hier wohlfühlt. Das Hotel Paradies in Dorf Tirol ist so ein besonderer Platz. Liebevoll und familiär geführt, verwöhnt das geschmackvolle Hotel mit einer verführerischen „Hommage an das gepflegte Genießen“. Mitten im Grünen, vor einer herrlichen Kulisse, erleben Gäste kostbare Urlaubsmomente. Wenn im Meraner Land der Frühling erwacht, dann öffnet auch das Paradies seine Türen.

Kuschelige Oasen für Tag und Nacht – das sind die Zimmer und Suiten im Hotel Paradies. Möbel, die aus ausgewählten Hölzern für diese Räume maßgefertigt wurden. Handverlesene Stoffe und Dekorationen, damit man sich rundum wohlfühlen kann. Sorgfältig ausgewählte Details, arrangiert mit Konzept und Herz. All das schafft ein Wohlfühlambiente, das die Lebensgeister weckt – und den Tatendrang, den Frühling mit allen Sinnen zu erleben.

Die Apfelbäume stehen in voller Blüte, der frische Spargel wird gestochen, es ist schon im März angenehm mild – der Frühling ist eine besonders schöne Zeit, um das Meraner Land zu entdecken. Die Natur rund um das Hotel Paradies bietet die beste Gelegenheit, die ersten warmen Sonnenstrahlen des Jahres zu begrüßen. Sei es eine Wanderung, ein Spaziergang, eine Bike-Tour oder eine Golfrunde in der aufblühenden Landschaft. Mit dem kostenlosen Südtirol GuestPass in der Tasche, sind die Entdeckungstouren besonders günstig.

Auch das Hotel Paradies verlegt jetzt den Genuss wieder nach draußen. Der Paradies-Garten lädt zu Mußestunden im Freien. Eine Massage unter den Olivenbäumen – das ist ein Highlight, das man sich nicht entgehen lassen sollte. Der Pool und die Panorama-Liegewiese mit unverbautem Blick auf Meran ist ein feines Plätzchen zum Entspannen und Spielen. Wer genug Sonne getankt, Frischluft inhaliert und das Panorama bewundert hat, der verlängert seine Wohlfühlstunden in der Sauna und im Dampfbad.

Der Frühling macht Lust auf frische Geschmäcker. Südtiroler Köstlichkeiten wachsen und gedeihen vor der Tür des Paradies. Die Köche holen die frischen Aromen aus dem großen Kräutergarten des Hotels in ihre Pfannen und Töpfe. Bei Minze, Rosmarin und Basilikum greifen auch die Barkeeper gerne zu und überraschen die Hotelgäste mit kreativen Drinks. Feinheiten höchster Qualität kommen im Paradies in Küche und Keller. Für den Frühstückstisch, den Genuss zwischendurch und das mehrgängige Menü am Abend. Heidis Apfelstrudel ist jede Sünde wert. Dazu schmeckt eine italienische Kaffeespezialität. Im hauseigenen Bistro genießen Hotelgäste und externe Feinschmecker Mittagsgerichte und kleine Snacks. Weinliebhaber sind im Paradies an einer hervorragenden Adresse. Der Gastgeber und Hoteleigentümer Christian ist ein großer Weinkenner und lagert ausgezeichnete Tropfen in seinem Keller. Seine Weinverkostungen erfreuen sich großer Beliebtheit.

Umgeben von Grün und erholsamer Ruhe kann man im Hotel Paradies wunderbar Kraft tanken. Für noch mehr Glücksgefühle im Frühling schenkt das Paradies seinen Gästen im März eine Übernachtung.

Eröffnungsangebot 4=3, 7=6 (17.–24.03.24)
Leistungen: 4 oder 7 Übernachtungen, 1 Übernachtung geschenkt, Halbpension, Südtirol Guest Pass mit vielen Vergünstigungen, gegen Aufpreis buchbar: Massage und Weinverkostung – Preis p. P.:
ab 360 Euro für 4 Übernachtungen, ab 720 Euro für 7 Übernachtungen

Bild: Hotel Paradies – Dorf Tirol Fotograf: Daniel Zangerl

Quelle © mk Salzburg

weleda

Weleda zelebriert neue Skin Food Gesichtspflegeserie in Hamburg

0
Weleda zelebriert neue Skin Food Gesichtspflegeserie in Hamburg

Lesetipp Readly: Wirtschaftsmagazin Paul F

-Anzeige-spot_img
-Anzeige-spot_img

Investments

Cookie Consent mit Real Cookie Banner