Berlin / Hamburg, der 16.03.2021 – Die digitalen Plattformen hypcloud und zinsbaustein.de finanzieren erstmals gemeinsam die Entwicklung eines neuen Wohnprojekts im Szenebezirk Hamburg-Eimsbüttel. Das von dem  familiengeführten Projektentwickler Roscom entwickelte Bauvorhaben umfasst 71 neue Apartments, die sich auf 1- bis 3-Zimmer beziehungsweise von 20 bis 53 m² erstrecken. Dabei geht der Projektentwickler bei der Finanzierung neue Wege. hypcloud stellte den Kontakt aus ihrem Netzwerk von über 170 Finanzierungspartnern zu zinsbaustein.de her. Die digitale Plattform für kuratierte Immobilieninvestments stellt das entsprechende Mezzanine-Kapital und bietet seinen Anleger:innen damit ein attraktives Club-Deal-Investment von insgesamt 2,5 Millionen Euro. Investiert wurde ab 50.000 Euro pro Anlegerin.

Auf dem Grundstück in der Eimsbütteler Straße 135 soll ein sechsstöckiges Gebäude plus Staffel mit insgesamt 71 Apartments errichtet werden. Die Wohnflächen der einzelnen Apartements variieren zwischen ca. 20 und 53 Quadratmetern mit 1 bis 3-Zimmern. Eimsbüttel ist eine der begehrtesten Wohnlagen der Hansestadt Hamburg. Die geplante Bauzeit für das Projekt beträgt zwei Jahre und wird voraussichtlich im ersten Quartal 2023 fertiggestellt. Roscom ist auf das Kerngeschäft von schlüsselfertigen Mehrfamilienhäusern und Eigentumswohnungen in und um Hamburg spezialisiert. Sie bieten sowohl Kapitalanleger:innen wie auch Privatpersonen renditestarke Anlagen in attraktiver, stadtnaher Lage zum Verkauf oder zur Eigennutzung. 

Exklusiver Club Deal von zinsbaustein.de

zinsbaustein.de sammelte für die Finanzierung 2,5 Millionen Euro Mezzaninekapital über einen exklusiv angebotenen Club Deal ein, an dem sich 20 Anleger:innen beteiligt haben. Mit der Bereitstellung von Club Deals bietet zinsbaustein.de bereits seit längerem ein Portfolio an attraktiven Investitionsprodukten im Immobilienbereich auf der Plattform an. Das Unternehmen reagiert damit auf die sich verändernden Bedürfnisse ihrer vermögenden Anleger:innen. 

“Wir sind sehr zufrieden, dass wir in dieser Partnerschaft mit hypcloud und Roscom einen idealen Match gefunden haben. Roscoms Track Record ist makellos und das Projekt passt ideal zu unserer Philosophie”, erklärt Volker Wohlfarth, Geschäftsführer von zinsbaustein.de. “Die Zusammenarbeit ermöglichte uns, unseren Anleger:innen ein attraktives Investment mit exzellenten Fundamentaldaten und einem soliden Chance-Risiko-Profil anzubieten. Gleichzeitig können wir so auch unseren Qualitätskriterien treu bleiben. Das Bauvorhaben schafft zudem dringend benötigten Wohnraum in einer der beliebtesten Städte Deutschlands. Die Club Deal Anleger:innen haben Investment-Angebot sehr positiv angenommen und es war in kurzer Zeit platziert. Wir freuen uns sehr auf die gemeinsame Realisierung des Projektes!”

Unternehmenswachstum mit Geld aus dem Netz

Um die Finanzierung des Projektes zu realisieren, kooperiert Projektentwickler Roscom mit der Digitalplattform hypcloud und zum ersten Mal auch mit zinsbaustein.de. “Mit der Entscheidung, einen Teil unserer Eigenmittel mit zinsbaustein.de zu refinanzieren, wollen wir unser Unternehmenswachstum weiter vorantreiben. Bei der Suche nach einem geeigneten Mezzanine-Partner:innen wurde uns zinsbaustein.dewärmstens empfohlen. Uns war schnell klar, dass wir hier mit Immobilienfinanzierungsprofis zusammenarbeiten, die sich an klare Qualitätsstandards halten”, sagt Felix Rostock von Roscom.

Michael Seeberg, Geschäftsführer bei hypcloud, ergänzt: “Wir freuen uns sehr, dass wir mit Roscom und zinsbaustein.de zwei sehr innovative Partner zusammenbringen und den Finanzierungsprozess erfolgreich begleiten konnten. Einmal mehr zeigt sich die Stärke von hypcloud, benutzerfreundliche webbasierte Lösungen mit langjähriger Immobilienfinanzierungsexpertise zu verbinden. Und das nächste Projekt mit Roscom ist bereits in der Vorbereitung.”

 

Über Roscom

Roscom ist ein familiengeführtes Unternehmen mit jahrzehntelanger Erfahrung in der Bau- und Immobilienbranche. Zum Kerngeschäft von Roscom gehören der Neubau und die Sanierung von Mehrfamilienhäusern. Sitz des Unternehmens ist Trittau in Schleswig-Holstein. Seit 2014 führen die Söhne des Gründers das Unternehmen erfolgreich weiter und bauen das Angebot von Roscom kontinuierlich aus.

Bei Roscom stammt größtenteils der gesamte Planungs- und Bauprozess aus einer Hand: Von der ersten Idee, über Projektierung, Projektmanagement und Bauleitung, bis hin zur Vermietung bzw. zum Verkauf der Objekte. Dafür nimmt Roscom die Expertise spezialisierter Ingenieure in Anspruch, die Bauanträge, Energieberechnungen, Brandschutzkonzepte und statistische Planungen durchführen. Der Bau selbst wird von fachkundigen Gewerken ausgeführt, mit denen Roscom in langjähriger guter Zusammenarbeit steht.

 

Über hypcloud

Das Technologieunternehmen hypcloud, mit Hauptsitz in Berlin, wurde 2017 gegründet und verfügt als Darlehensvermittler über die Zulassungen nach § 34 c und f GewO. Die gleichnamige digitale Plattform bietet Immobilienentwicklern und Investoren Zugang zu passenden Kreditgebern und eine webbasierte Softwareanwendung, die den gesamten Finanzierungsprozess benutzerfreundlich unterstützt. Kreditgeber erhalten über hypcloud Zugang zu nach ihren Finanzierungsprofilen ausgewählten und von hypcloud vorgeprüften Projekten. Dabei kombiniert hypcloud softwaregestützte Lösungen mit der Beratung und Strukturierungserfahrung der Finanzierungsexperten, vom Erstkontakt bis zum Abschluss einer Transaktion. Über ein Netzwerk von mehr als 170 Kreditgebern deckt hypcloud sowohl Seniorfinanzierungen als auch Mezzanine- und Nachrangfinanzierungen für alle gängigen Immobilien-Assetklassen und Projektgrößen zwischen idealerweise 5 Millionen und 60 Millionen Euro ab. 

 

Über zinsbaustein.de

zinsbaustein.de, die digitale Plattform für kuratierte Immobilieninvestments, wurde in Berlin im Jahr 2016 gegründet und eröffnet einem breiten Spektrum von Anlegern Zugang zu Anlageklassen, die traditionell semi-institutionellen und institutionellen Investoren vorbehalten waren. Sämtliche abgeschlossenen Projekte wurden erfolgreich an die Anleger inklusive Zinsen zurückgeführt. Immobilien-Projektentwickler ersetzen mit zinsbaustein.de Eigenkapital mit Nachrangdarlehen oder Teilkreditforderungen, die vor allem durch Crowdfunding bereitgestellt werden. zinsbaustein.de ist die erste TÜV-zertifizierte digitale Plattform für Immobilieninvestments in Deutschland seit April 2016. Mit den beiden Gesellschaftern Sontowski & Partner Group und der Dr. Peters Group stehen hinter zinsbaustein.dezwei etablierte Branchengrößen, die mit ihrer jeweiligen Expertise in der Immobilien- und Sachwert-Investmentbranche das Unternehmen zusätzlich vorantreiben.