rezemo

rezemo
Stellt Euch doch bitte einmal vor

Wir sind Julian und Stefan, die beiden Gründer von rezemo aus Stuttgart. Wir haben neben unserem Studium an der Universität Stuttgart die Revolution für den Kaffeekapselmarkt geschaffen: Die rezemo Kaffeekapsel aus Holz. Überwiegend besteht diese aus Hobelspänen aus heimischen Wäldern und nachhaltiger Forstwirtschaft, die wir in eine Matrix aus Biokunststoff, hergestellt aus nachwachsenden Rohstoffen, einbetten. rezemo ist so die erste und einzige Kaffeekapsel, die nachweislich vollständig aus nachwachsenden Rohstoffen besteht (unabhängig zertifiziert). Mit diesem nachhaltigen Material ersetzen wir Aluminium und fossile Kunststoffe im großen Markt für Kaffeekapseln. In unsere rezemo Kaffeekapsel kommen ausschließlich hochwertige Spitzenkaffees aus regionaler und handwerklicher Trommelröstung. Denn auch wir wissen: Für unsere Kunden zählt nur das unvergessliche Kaffeeerlebnis. 14 rezemo Kaffeekapseln kosten ab 5,99 EUR. Mehr Informationen auf www.rezemo.de.

Wie kam es zu der Idee des Startups?  

Wir sind im gleichen kleinen Ort am Bodensee aufgewachsen und kennen uns entsprechend bereits aus Kindheitstagen. Für das Studium hat es uns beide nach Stuttgart verschlagen und wir haben eine Studenten-WG gegründet. Es war wieder einmal Prüfungszeit und wir fanden uns an der Kaffeemaschine für eine Pause zusammen. Plötzlich verweigerte diese den Dienst – ein schneller Ersatz musste her. So kamen wir zu unserer ersten Kapselmaschine, denn diese sind in der Anschaffung recht günstig. Schnell bemerkten wir aber, wieviel Aluminium- und Kunststoffabfall wir produzierten und beschlossen nach einer Recherche hier die erste nachhaltige Kaffeekapsel aus nachwachsenden Rohstoffen zu entwickeln. Gerade in der Anfangszeit wurden wir vom Fraunhofer Institut, dem angegliederten Universitätsinstitut IFF sowie unseren Partnern unterstützt. Anfänglich produzierten wir nur verbrannte Holzkohle – doch nach mehr als 3 Jahren Entwicklung war es geschafft und wir konnten die rezemo Kaffeekapsel in 2018 in den Markt einführen.

die zukünftigen Pläne?

Unsere rezemo Kaffeekapsel ist die einzige, die vollständig aus nachwachsenden Rohstoffen besteht. Wir wollten immer beweisen, dass hochwertige Einwegverpackungen nicht aus Aluminium oder Plastik bestehen müssen, sondern dass dies auch mit nachwachsenden Rohstoffen möglich ist. Entsprechend wollen wir nun Marktführer im Segment „nachhaltige Kaffeekapseln“ werden. Hierfür werden wir noch in diesem Jahr unsere Sortenvielfalt erhöhen (z. B. auch um eine entkoffeinierte Variante) und unsere rezemo Kapsel fortlaufend weiterentwickeln.

Darf ich das Thema Monetarisierung ansprechen?

Finanziert haben wir uns primär durch eigene Mittel. Als Studenten waren wir es zum Glück gewohnt, auf kleinem Fuß zu leben. In der Entwicklung wurden wir aber von Anfang an von Partnern und unserer Universität unterstützt, wofür wir sehr dankbar sind. Vor Markteintritt haben wir schließlich nach langer Suche noch zwei Business Angels gefunden, die uns neben Kapital auch mit Ihrer großen Erfahrung zur Seite stehen.

wie kann man DIch unterstützen?

Probiert rezemo und wenn es Euch schmeckt, bitte weitererzählen. Fast jeder hat Freunde und Bekannte mit einer Kapselmaschine – die sicherlich ebenfalls auf der Suche nach einer nachhaltigen Lösung sind. Natürlich freuen wir uns auch, wenn Ihr uns auf Instagram folgt (rezemo) und uns dabei helft, mit Holz den Kaffeekapselmarkt zu revolutionieren. Für mehr Informationen zu unserer Kapsel und unserem Konzept könnt Ihr gerne einmal auf www.rezemo.de vorbeischauen.

Webseite von rezemo besuchen

Wir haben über 170 FoodStartups vorgestellt. Kennst Du diese?

FoodStartup Ocha Ocha

Stellt doch bitte Euer Foodstartup vor Wir sind Ocha Ocha. Mit Eistees ganz nach japanischem Vorbild, also zucker- und süßungsfrei und mit dem Fokus auf echten, puren Geschmack und hochwertige Qualität der Naturprodukte, wollen wir der Getränkeindustrie Paroli bieten...

Jarmino

Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir sind Benedikt & Sebastian, zwei langjährige Freunde und die Gründer von JARMINO. Unsere Mission mit JARMINO ist es, neu zu definieren, wie wir über Essen denken. Dazu bringen wir die natürlichen Aromen von Bio-Produkten mit...

Vegablum

Stellt Euch doch bitte einmal vor Hallo, wir sind danny & Stephan, die fleißigen Blümchen von Vegablum. Wir haben im Oktober 2015 das Unternehmen gegründet, danny direkt mit Vollgas, Stephan geht auch heute noch weiter halbtags seinem Hauptberuf nach....

Twitter @Gruendermetro

RSS Startups News @Vegconomist

  • „Die Höhle der Löwen“-Start-up mit Ideen rund um die Jackfruit
    AnzeigeNachdem JACKY F.-Gründerin Julia Huthmann im September letzten Jahres bei „Die Höhle der Löwen“ nach langer Verhandlung zwei Investitionen ablehnte, wächst das mittlerweile drei Jahre alte Start-up aus eigener Kraft.  Feinkostsalate von Klassikern inspiriert So [...] Der Beitrag „Die Höhle der Löwen“-Start-up mit Ideen rund um die Jackfruit erschien zuerst auf .
  • PUREGANIC – Rein pflanzliches Nahrungsergänzungsmittel
    AnzeigeMit einer vor kurzem auf Startnext gestarteten Crowdfunding-Kampagne möchte das Berliner Start-up PUREGANIC seinen Markteintritt auf den Weg bringen. PUREGANIC ist ein rein pflanzliches Nahrungsergänzungsmittel, Gründer sind der Biotechnologe Felix Buyer, der Produktdesigner Max Barthel [...] Der Beitrag PUREGANIC – Rein pflanzliches Nahrungsergänzungsmittel erschien zuerst auf .
  • US-Konzern Cargill investiert in Clean Meat-Hersteller Aleph Farms
    AnzeigeWie das Unternehmen Cargill aus Minneapolis vergangene Woche mitteilte, beteiligt es sich an dem israelischen Clean Meat Start-Up Aleph Farms, welches unter anderem auch von VisVires New Protein aus Singapur und der Schweizer Migros-Gruppe gefördert wird. [...] Der Beitrag US-Konzern Cargill investiert in Clean Meat-Hersteller Aleph Farms erschien zuerst auf .

RSS Startuprad.io

  • Video – CASHLINK is a Tokenization Platform for Venture Capital
    https://youtu.be/QzCjiImFRn0   This interview is in media cooperation with Frankfurt Forward (https://www.frankfurtforward.com/startups/cashlink). In this interview, we are talking with Michael Duttlinger, who is Co-Founder and CEO of CASHLINK. CASHLINK is a tokenization platform for startups, where they can tokenize phantom shares. You can learn more about the technical aspects and what CASHLINK does in our […]
  • Audio – thinkowl wants to take over the European Market from ZenDesk
    This is the audio track of an interview via Google Hangouts. You can find the video here: https://www.startuprad.io/blog/thinkowl-wants-to-take-over-the-european-market-from-zendesk/ In this Google Hangout, we are talking to ITyx, an AI startup from Berlin. Andreas is heading the Working Group “Artificial Intelligence” at Bitkom (https://www.bitkom.org/) Germany’s IT and Telecommunications Association (likely one of the largest trade groups […]
  • Video – ThinkOwl wants to take over the European Market from ZenDesk
    https://youtu.be/v1e9lPW1y2g In this Google Hangout, we are talking to ITyx, an AI startup from Berlin. Andreas is heading the Working Group “Artificial Intelligence” at Bitkom (https://www.bitkom.org/) Germany’s IT and Telecommunications Association (likely one of the largest trade groups for digitized business in the whole world). He is CMO of ITyX (pronounced ITIX https://www.ityx.eu/) (https://www.linkedin.com/in/andreasklugityx/) a […]