The Black Shop

The Black Shop
Stellt Euch doch bitte einmal vor

Thomas Steger (42), Filmkaufmann, Gründer und Geschäftsführer der MeToo Trade GmbH
Michael Nezik (49), Filmkaufmann, Gründer und Geschäftsführer der MeToo Trade GmbH

01 Wie kam es zu der Idee des Startups?  

Als wir 2015 wegen unserer Filmfirmen in Amerika waren, haben wir in L.A. den Hype um Smoothies mitbekommen und uns gewundert, warum so viele davon schwarz sind. Als uns jemand aufklärte, dass darin Aktivkohle für den extra Detox-Kick enthalten ist, was die Aktivkohle mit dem Körper macht und dass sie die Gifte im Körper bindet, haben wir uns von dem Hype anstecken lassen. Pflanzliche Aktivkohle ist DAS Schönheitsgeheimnis der Stars und Sternchen in Hollywood und Beautymetropolen wie New York, London und Paris! In Juice Bars von West Hollywood bis SoHo reißen sich Fashionistas und Promis schwarze Aktivkohledrinks aus der Hand! Health-Trendsetter wie Gwyneth Paltrow oder Salma Hayek schwören darauf! Dave Asprey, „Biohacker” aus dem Silicon Valley und Autor von The Bulletproof Diet, wirbt auf seiner Website dafür: „Aktivkohle ist ein wahres Wundermittel und ist jetzt als wirksames und praktisches Ergänzungsmittel in vielen Drinks verfügbar.”

In Deutschland haben wir nach einer Marktanalyse gemerkt, dass es das hier bis dato nur in sogenannten Cold Pressed Juicebars gab, in Smoothies die nicht lange haltbar und somit ungeeignet für den Handel sind. Darauf hin haben wir das Wasser entwickelt. Wasser ist das beliebteste Getränk überhaupt und jeder sollte davon täglich viel trinken. Wir haben das Getränk ganz bewusst geschmacksneutral gehalten, um es als optimalen täglichen Begleiter im Rahmen einer gesunden und abwechslungsreichen Ernährung anbieten zu können. Wir glauben fest an die Wirksamkeit der Aktivkohle und verstehen uns als First-Mover im Bereich Black Drinks & Food. Mit The Black Matcha Tea und The Black Kurkuma Latte haben wir diese Vision konsequent weiterverfolgt. 

Die Gründer und Geschäftsführer der MeToo Trade GmbH Michael Nezik und Thomas Steger 

02 die zukünftigen Pläne?

  • Steigerung der Relevanz des Themas Aktivkohle generell am Markt
  • Zunehmende Steigerung des Bewusstseins unter Konsumenten für Functional Food
  • Erweiterung der Produktrange auf 4-6 Produkte
  • Ausbau und Steigerung der Bekanntheit des Onlineshops
  •  Listungen im LEH

 

03 Wie lautet Eure Strategie für den handel?

Wir haben Listungen in diversen gut sortierten und hochpreisigen Geschäften, Beauty-Shops, Concept-Stores und Food-Outlets. Hervorzuheben sind u.a. das KaDeWe in Berlin oder Julius Meinl in Wien. Erfahrungsgemäß konnten wir im Rahmen von Platzierungen im Einzelhandel immer gute Abverkäufe generieren, sofern wir dort gelistet wurden. Im KaDeWe gibt es „The Black Starwater“ seit ca. 1,5 Jahren zu kaufen und es war dort lange Zeit der Topseller im Segment „Erfrischungsgetränke“. Ebenso bei Julius Meinl in Wien wird seit fast einem Jahr kontinuierlich nachbestellt. Wir ziehen daraus den Schluss, dass das Produkt gut ankommt, sofern sich Einkäufer darauf einlassen und dem Produkt eine Chance geben. Das ist für uns die größte Hürde, wir kommen nicht in die Märkte. Wir könnten mit höheren Produktionszahlen auch günstiger produzieren, demnach wäre auch ein attraktiver Preis für den Endkunden im LEH realisierbar.

Trefft uns am 2.Juli 2018 auf dem Food Innovation Camp in Hamburg

Webseite von The Black Shop

THE BLACK STARWATER: Das weltweit erste schwarze Wasser mit Aktivkohle

THE BLACK MATCHA TEA: Der weltweit erste grüne Matcha Tee mit Aktivkohle

THE BLACK KURKUMA LATTE: Die weltweit erste Kurkuma Latte mit Aktivkohle

Alles vereint auf einer Plattform unter www.theblack-shop.com

Wir haben über 100 FoodStartups vorgestellt. Kennst Du diese?

Wildcorn

Stellt Euch doch bitte einmal vor Wildcorn stellt erstmals kalorienarmes Popcorn mit würzigem Chips-Geschmack her und schafft so einen völlig neuen Snack für alle Knabberfans, die gerne mit vollem Geschmack, aber möglichst wenig Fett, snacken wollen. Denn im Vergleich...

Smicies

Stellt Euch doch bitte einmal vor Mein Name ist Immanuel Philip Rebarczyk und ich bin zusammen mit meiner Mitgründerin Carola Antonia Stock einer der Gründer von Smicies. Smicies – Gute Gewissensbisse® sind herzhafte Bites und bieten maximalen Geschmack in minimaler...

FoodStartup raccoon

Stellt Euch doch bitte einmal vor Proteinschokolade von raccoon ist die starke Bio Schokolade mit 22% Protein! Sie ermöglicht den klassischen Genuss einer Tafel Schokolade mit einem guten Gewissen. Neben dem hohen Proteinanteil hat sie auch 50% weniger Zucker als...

Twitter @Gruendermetro

RSS Startups News @Vegconomist

  • Vegane Babypflege-Produkte von Truly Great Company bei dm
    Das junge Start-Up Truly Great Company aus Wien produziert qualitativ hochwertige Babypflege-Produkte und verfolgt dabei einen ganz besonderen Nachhaltigkeitsansatz. Alle Produkte des Unternehmens sind Bio und Vegan, man verzichtet auf unnötige Zusatzstoffe und sogar die [...] Der Beitrag Vegane Babypflege-Produkte von Truly Great Company bei dm erschien zuerst auf vegconomist - Das vegane Wirtschaftsmagazin.
  • Simply V präsentiert Bio Haferdrink in Barista-Qualität
    Das junge allgäuer Start-Up E.V.A. GmbH feierte mit der Einfürung der veganen Eigenmarke Simply V seit dem Jahr 2015 bereits große Erfolge. Die Marke Simply V steht für vegane Käseersatzprodukte und hat nach Unternehmensangaben bereits einen [...] Der Beitrag Simply V präsentiert Bio Haferdrink in Barista-Qualität erschien zuerst auf vegconomist - Das vegane Wirtschaftsmagazin.
  • London: Veganer Lieferdienst Allplants erhält 7,5 Millionen £ Finanzierung
    Das britische Start-Up “Allplants” aus London wurde als Lieferservice für vegane Mahlzeiten gegründet, um den Verbrauchern die pflanzliche Ernährung zu erleichtern und sie dabei zu unterstützen, den persönlichen ökologischen Fußabdruck zu reduzieren. Nach einem Bericht [...] Der Beitrag London: Veganer Lieferdienst Allplants erhält 7,5 Millionen £ Finanzierung erschien zuerst auf vegconomist - Das vegane Wirtschaftsmagazin.

RSS Startuprad.io

  • Startuprad.io – Meet the team – Joe
    https://youtu.be/feCnEO6Z-Sk Joe is the founder and host of Startuprad.io. He founded Startuprad.io 2014 in summer and has since acted as it's host, producer, sound technician, post-production crew, director and everything else. You can reach him: joe@startuprad.io or via Email: https://twitter.com/joemenninger The interview was conducted in the library of the Craig Newmark Graduate School of Journalism at […]
  • In H1 2018, Startups in Rhine Main raised more than 70 million Euros (80+ mn USD)
    2018 marks the first year we are covering completely with our initiative RhineMain.vc. The idea behind the project is to aggregate inbound venture capital in order to make Rhine-Main more visible in the world of venture capital. Therefore, we have been more than happy to see 70 million Euros raised in funding in the first […]
  • Startuprad.io – Meet the Team – Chris
    https://youtu.be/NfZ1lducMk8 Meet the people behind Startuprad.io. Here you can meet Chris, our man in New York. He writes from New York three newsletters every night for Europe, including one on startups and mobility. He lives as a freelance journalist in New York City. You can reach him: chris@startuprad.io or on Twitter: https://twitter.com/cfahrenbach his homepage is: […]