YOLOTL

YOLOTL
Stellt Euch doch bitte einmal vor

„Essen macht nicht nur satt, es macht uns auch glücklich!“

Wir sind YOLOTL- Sabór de Mexico und diese lateinamerikanische Genuss- und Lebensart wollen wir mit unseren Produkten weitergeben. Authentisch und lecker, genau wie in Mexiko, finden sich in unserem Sortiment Salsas in unterschiedlichen Schärfegraden, eingelegte Chilis, scharfe Habanero-Flocken und für die süßen Genießer drei Fruchtaufstriche, die mit ihrer Chilinote Abwechslung auf den Frühstückstisch bringen. Unsere Produkte werden in München in liebevoller Handarbeit hergestellt und abgefüllt. Außerdem achten wir auf unseren Beitrag zu gesunder Ernährung und produzieren vegan und komplett frei von Konservierungs- und anderen Zusatzstoffen.. Auch im Namen „YOLOTL“ verbirgt sich unsere Philosophie: Denn das bedeutet „Herz“ in der indigenen Sprache der Azteken, Nahuatl. Es steht für die Leidenschaft und das Herzblut, welche wir in jedes unserer Produkte stecken.

01 Wie kam es zu der Idee des Startups?  

 

„Ich habe eigentlich schon immer große Träume und große Ziele gehabt!“

Ich kam 2010 nach Deutschland und begann bald, die kulinarischen Genüsse meiner mexikanischen Heimat zu vermissen. Damit verbunden war auch die Erkenntnis, dass bei den Sachen, die in Deutschland mit der Aufschrift „Mexiko“ versehen werden, oftmals nichts an den tatsächlichen Geschmack mexikanischen Essens erinnert. Daraus entstand die Idee, authentische Salsas zu produzieren und damit ein Stück echtes Mexiko auf den deutschen Markt zu bringen. Als nächstes kamen eingelegte Habaneros und Jalapeños dazu, die eine tolle Extranote in viele Gerichte bringen. Mit unseren Fruchtaufstrichen vervollständigen wir die Palette und bieten auch etwas für den Frühstückstisch.

02 die zukünftigen Pläne?

Unsere Fruchtaufstriche sind noch neu im Sortiment und nicht so bekannt wie unsere Salsas. Dort besteht also noch Aufholbedarf. Desweiteren ist es geplant, unsere Produkte weiter bekannt zu machen, die Platzierung in Feinkost- und Spezialitätengeschäften steht dabei hoch auf der Liste. Wir nehmen weiterhin an zahlreichen Messen teil und würden uns freuen, bald die Produktion und den Verkauf so steigern zu können, dass unser Team sich komplett und in Vollzeit dem Start-Up widmen kann. Wir wollen sowohl den Menschen, die noch nie die Möglichkeit hatten, in Mexiko authentische Küche zu genießen, ein Stück Kultur vermitteln, als auch reiseerfahrenen Genießern das Fernweh erleichtern und so unseren Teil zum interkulturellen Austausch beitragen.

Triff uns auf der BERLIN FOOD WEEK 17.-23.09.2018

03 Darf ich das Thema Monetarisierung ansprechen?

Man kennt das Dilemma eines Start-Ups, es will ja alles finanziert werden, deswegen muss zumindest anfangs noch ein weiterer Vollzeitjob erhalten bleiben. Das wiederum beschneidet stark die Zeit, die für das Start-Up verwendet werden kann. Es wäre unser Traum, die Vollzeitjobs gegen Vollzeit bei Yolotl tauschen zu können!

04 wie kann man Dich unterstützen?

Weitersagen, weiterteilen, weiter genießen! Nur so erreichen wir ein größeres Publikum und haben die Chance, zu wachsen. Zum Einen bei Aktionen wie dem Crowdfunding- Contest von StartinFood 2018, zum Anderen über die Social Media Kanäle Facebook und Instagram, sowie natürlich die gute, alte Mundpropaganda. Erzählt euren Freunden, Kollegen und Bekannten von Yolotl.

Webseite von Yolotl besuchen

Wir haben über 150 FoodStartups vorgestellt. Kennst Du diese?

FoodStartup Ocha Ocha

Stellt doch bitte Euer Foodstartup vor Wir sind Ocha Ocha. Mit Eistees ganz nach japanischem Vorbild, also zucker- und süßungsfrei und mit dem Fokus auf echten, puren Geschmack und hochwertige Qualität der Naturprodukte, wollen wir der Getränkeindustrie Paroli bieten...

Jarmino

Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir sind Benedikt & Sebastian, zwei langjährige Freunde und die Gründer von JARMINO. Unsere Mission mit JARMINO ist es, neu zu definieren, wie wir über Essen denken. Dazu bringen wir die natürlichen Aromen von Bio-Produkten mit...

rezemo

Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir sind Julian und Stefan, die beiden Gründer von rezemo aus Stuttgart. Wir haben neben unserem Studium an der Universität Stuttgart die Revolution für den Kaffeekapselmarkt geschaffen: Die rezemo Kaffeekapsel aus Holz. Überwiegend...

Twitter @Gruendermetro

RSS Startups News @Vegconomist

  • Fleischgenuss ist pflanzlich: Deutsches Food-Start-up Planty-of-Meat stellt Planty-of-Burger vor
    Fleisch aus Pflanzen ist zunehmend in aller Munde. Das deutsche Food-Start-up PLANTY-OF-MEAT bringt mit dem PLANTY-OF-BURGER nun erstmals ein lokal entwickeltes Produkt auf den Markt, das Veganer, Vegetarier, Flexitarier und Fleischesser gleichermaßen überzeugt. Burger-Genuss rein [...] Der Beitrag Fleischgenuss ist pflanzlich: Deutsches Food-Start-up Planty-of-Meat stellt Planty-of-Burger vor erschien zuerst auf .
  • Beauty & Health-Startup “hello simple” bringt neues Produkt auf den Markt
    Da immer mehr nachhaltige Startups den Markt mit innovativen Produkten bereichern, unterstützen auch wir von vegconomist diese gerne redaktionell, um sie einer breiteren Öffentlichkeit zu präsentieren. So auch das hamburger Startup hello simple, das gerade [...] Der Beitrag Beauty & Health-Startup “hello simple” bringt neues Produkt auf den Markt erschien zuerst auf .
  • Vegablum geht beim Food-Startup Wettbewerb ‘NEXT LEVEL! 2019’ an den Start
    Vom 24. September bis 29. Oktober 2019 treten 25 Startups aus dem Food-Sektor im Wettbewerb auf der Crowdfunding-Plattform ‘Startnext' gegeneinander an. Vegablum konnte sich im Vorfeld gegen weitere Bewerber*innen behaupten und hofft nun mit veganen [...] Der Beitrag Vegablum geht beim Food-Startup Wettbewerb ‘NEXT LEVEL! 2019’ an den Start erschien zuerst auf .

RSS Startuprad.io

  • COMPREDICT offers virtual sensors for vehicle development
    https://youtu.be/r3cXHGPM3U4   This interview is recorded in media cooperation with Frankfurt Forward (https://www.frankfurtforward.com/news/startup-of-the-month-inga-setzt-neue-standards). We talk to Rafael Fietzek, the founder and MD of COMPREDICT (https://www.linkedin.com/in/rafael-fietzek-81b112137/). The startup COMPREDICT is a deep tech startup, which won the Startup of the Month award of Frankfurt Forward for August 2019. Congratulations! COMPREDICT is looking for a financing round, […]
  • Audio – ULT holds the US Patent for a universal translator
    Find the interview and all show notes here: https://www.startuprad.io/interviews/ult-holds-the-us-patent-for-a-universal-translator/ In this interview, we continue our interview series from Aufschwung-Messe in the Frankfurt Stock Exchange building. In this 4th interview we are talking to Reginald Dalce (https://www.linkedin.com/in/reginald-dalce-935b9164/), CEO and Founder of Universal Language Translator ULT (https://ult-speaks.com/). They are working on an already functioning translation app, which translates one […]
  • ULT holds the US Patent for a universal translator
    https://www.youtube.com/watch?v=XlypG0zb4Eg&feature=youtu.be In this interview, we continue our interview series from Aufschwung-Messe in the Frankfurt Stock Exchange building. In this 4th interview we are talking to Reginald Dalce (https://www.linkedin.com/in/reginald-dalce-935b9164/), CEO and Founder of Universal Language Translator ULT (https://ult-speaks.com/). They are working on an already functioning translation app, which translates one natural language to another natural language. […]