Kategorie: Accelerator

Metro Accelerator Serie (6) Somm’It

Fragen an das Startup 01 Stellt Euch doch bitte einmal vor Somm’It ist ein Team von 25 Personen, die einen Sommelier-Assistenten allen Restaurant-Backoffices und in allen Taschen der Mitarbeiter und Kunden platzieren wollen. Was macht ein Restaurantleiter oder ein Sommelier, wenn es um Getränke geht? Er führt zeitraubende Backoffice-Arbeiten zwischen seinen Service-Einsätzen durch. Im Service versucht er dann, das Kundenerlebnis zu bereichern, indem er ihnen dabei hilft, einen Wein auszusuchen und ihren Restaurantbesuch mehr zu genießen. Soweit die Theorie. Dank Somm’It wird diese Theorie für jedes Restaurant zu einer erschwinglichen Realität.  Zu unseren ersten Kunden gehören Restaurants, deren Köche...

Read More

Metro Accelerator Serie (5) Kitro

Fragen an das Startup 01 Stellt Euch doch bitte einmal vor Das KITRO-Team besteht aus den Gründerinnen Anastasia Hofmann und Naomi Mackenzie sowie Elliot Salisbury, der als Leiter Technologie zu dem Team gestoßen ist. Gemeinsam wollen wir das Thema Nahrungsmittelabfälle in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie angehen. Um dies zu erreichen, versorgen wir Restaurants und Kantinen mit einer vollautomatischen Lösung zur Verwaltung von Lebensmittelabfällen. Über unsere Hard- und Software können wir alle weggeworfenen Lebensmittel nachverfolgen und analysieren. Basierend auf den gesammelten Informationen können wir unseren Nutzern Berichte zu ihren Lebensmittelabfällen zur Verfügung stellen. Durch ein verstärktes Bewusstsein über die Spitzenwerte,...

Read More

Metro Accelerator Serie (4) Impala

Fragen an das Startup 01 Stellt Euch doch bitte einmal vor Mit Impala wird es total einfach, ein Hotel in ein intelligentes Hotel zu verwandeln. Über eine gängige und stabile Programmierschnittstelle können Softwareanbieter einfach und sicher Zugang zu wichtigen Hoteldaten erhalten und damit tolle Hotel-Apps erstellen. Was vormals Monate gebraucht hat, kann nun innerhalb von wenigen Minuten gemacht werden.  02 Wie kam es zu der Idee des Startups?   Wir waren dabei, eine interne Kommunikationssoftware für Hotels zu entwickeln und mussten feststellen, dass wir ein Jahr und Tausende von Euros benötigen würden um nichts anderes zu tun, als uns in ihr...

Read More

Metro Accelerator Serie (3) FudyBudy

Fragen an das Startup 01 Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir sind Pedro und Jaime, die Gründer von FudyBudy.com: Der einfachste Weg zu Ihrer Abholbestellung bei Restaurants. Wir bieten über 100 verschiedene Speiseangebote in einem Umkreis von weniger als 5 Minuten Fußweg für weniger als 5 Euro pro Mahlzeit! Gestartet sind wir von vier Monaten in Madrid (Spanien) in einem der Hauptgeschäftsbezirke der Stadt (wo jeden Tag über 50.000 Arbeitnehmer mittags essen gehen). Wir bieten eine bequemere und schnellere Antwort auf die Frage… „was esse ich heute Mittag?“ 02 Wie kam es zu der Idee des Startups?   Wir haben bis...

Read More

Microsoft Accelerator Serie (7) Crate.io

Fragen an das Startup 01 Stellt Euch doch bitte einmal vor Hallo von Crate.io!  Wir sind die Entwickler von CrateDB, einer neuen Open Source SQL-Datenbank für Machine Data. Crate.io wurde 2013 in Berlin und Dornbirn (Österreich) von unserem CEO Christian Lutz und CTO Jodok Batlogg gegründet. Heute sind wir 25 „Craties” weltweit und haben auch Büros in den USA und UK, um unsere Expansion außerhalb Europas voranzutreiben. Diejenigen, die sich mit Software-Entwicklung auskennen, wissen, wie schwierig es werden kann, große Datenmengen zu managen. Das trifft insbesondere für die Machine Data-/ Industrie 4.0-Systeme zu. Man muss riesige Mengen an multiplen Daten-Streams verarbeiten...

Read More

Twitter @gruendermetro

Bleib´informiert