Neuer europäischer Wettbewerb lädt Start-ups ein, Ideen zu entwickeln, die den Alltag vereinfachen

Die „Everywhere Initiave“ von Visa fördert die Entwicklung neuer digitaler Bezahlformen jenseits der Plastikkarte. Die Teilnehmer können bis zu 50.000 Euro gewinnen und Teil eines Förderprogramms von Visa werden sowie Partnerschaften mit Finanzdienstleistern eingehen. Außerdem erhalten sie Zugang zu Visa APIs, Mentoren aus dem Visa Führungsteam und weiteren Visa Technologien.

Teilnehmer aus Deutschland und ganz Europa können ihre Geschäftsmodelle aus den folgenden Bereichen vorschlagen:

  • Local Community Challenge: Wie können digitale Bezahltechnologien dazu beitragen, Menschen miteinander zu verbinden und lokale Communitys zu unterstützen?
  • Regional Intercity Challenge: Wie können mobile Technologien und vernetzte Geräte das Reisen im Nah- und Fernverkehr verändern?
  • International Travel Challenge: Wie können neue Produkte und Dienstleistungen, basierend auf Visa APIs, ein noch reibungsloseres internationales Reiseerlebnis bieten?

 

Vom heute an bis zum 17. Mai 2017 können alle Ideen und Konzepte auf der Webseite zur Everywhere Initiative eingereicht werden:https://usa.visa.com/visa-everywhere/everywhere-initiative/initiative-europe.html

Facebooktwittergoogle_pluslinkedinmail