PM

Der Fluggast-Sofortentschädiger EUflight erhält prominenten Zuwachs. Dana Oppermann (36), als Co- Gründerin von Flugrecht.de seit 2014 Pionierin der Fluggastrechte-Branche in Deutschland, steigt am 1. Juli 2018 als Geschäftsführerin bei EUflight ein. Flugrecht.de wurde erst vor wenigen Wochen erfolgreich an den Inkasso-Dienstleister Flightright veräußert.

Ihr Fokus bei EUflight wird auf den Bereichen IT und Marketing liegen. „Die junge Branche der Fluggasthelfer hat sich rapide verändert. Fluggäste wollen nicht mehr wochen- oder monatelang auf ihr Geld warten und zugleich weiter das Ausfallrisiko tragen“, so Dana Oppermann. „Dem Modell der Sofortentschädigung, bei dem der Fluggast sein Geld innerhalb weniger Stunden erhält, keinen Papierkram erledigen muss und das Risiko zu 100% auf EUflight abwälzt, gehört die Zukunft. Und die rasante Entwicklung von EUflight belegt das eindrucksvoll.“

Dr. Lars Watermann, Gründer von EUflight, ergänzt: „Mit Dana Oppermann kommt eine ideen- und umsetzungsstarke Unternehmerin zu uns, die die Besonderheiten unserer Branche kennt wie kaum jemand anders. EUflight möchte der kundenfreundlichste und innovativste Ansprechpartner für Fluggäste sein. Mit Dana werden wir unser Ziel schneller und besser erreichen.“

Über EUflight:
EUflight.de ist der einzige Anbieter am Markt, der ausschließlich Sofortentschädigungen bei Flugunregelmäßigkeiten anbietet, auch wenn EUflight den Anspruch gegen die Fluggesellschaft später nicht durchsetzen kann. Der Fluggast selbst trägt kein Kosten- und Prozessrisiko. EUflight hat bereits mehr als 55.000 Flüge geprüft und Entschädigungen an über 30.000 Fluggäste direkt ausgezahlt. Seit der Gründung im Jahr 2016 haben über 2.100 Kunden EUflight mit Bestnoten bewertet. Im Schnitt benoteten die Verbraucher das Portal mit 4,97 von maximal 5 Sternen und damit so gut wie kein anderes Fluggastportal.