FoodStartup Foodimono

FoodStartup Foodimono
Stellt Euch doch bitte einmal vor

foodimono versorgt dich mit abgestimmten Fitness Mahlzeiten, damit du dein Trainingsziel leichter erreichst. Das Besondere? Wir kochen nur vegetarisch und vegan.Unsere HIGH und LOW Carb Gerichte haben einen hohen Proteingehalt, geringen Salzanteil und sind frei von künstlichen Zusatzstoffen, damit du noch mehr Spaß an gesunder Ernährung hast. Egal ob Muskelaufbau, Abnehmen oder gesunde Ernährung mit unseren verzehrfertigen Mahlzeiten kommst du leichter an dein Ziel. Wir liefern deutschlandweit per gekühltem Express Versand und geben Ausreden und der „Morgen-fange-ich-an“-Methode keine Chance.

01 Wie kam es zu der Idee des Startups?  

Die Idee für foodimono entstand auf einer meiner unzähligen Busfahrten zur Arbeit. Ich bin seit Jahren Vegetarier und treibe Kraftsport, aber es war mir nie möglich Fertiggerichte zu erstehen, die darauf ausgerichtet sind. Stattdessen habe ich stundenlang in der Küche gestanden und Essen vorgekocht, um unterwegs versorgt zu sein. Und da ich das extrem aufwendig und nervig fand, habe ich mich gefragt, warum ich nicht einfach leckere und gesunde Fitnessgerichte für Vegetarier und Veganer herstelle. Das war vor etwa 3 Jahren, jetzt gibt es bereits fertig entwickelte Gerichte und es kommen noch weitere dazu.

02 die zukünftigen Pläne?

Ich denke foodimono stößt den sogenannten Meal Prep- (“Vorkochen”) Trend in Deutschland weiter an. Fitness und Ernährung gehen eben Hand in Hand und pflanzliche Ernährung ist sowieso auf dem Vormarsch. Ich sehe meine Gerichte nicht nur im E-Commerce, sondern vor allem im Handel und in Fitnessstudios. Und darauf fokussiere ich mich momentan auch. Geplant ist außerdem ein Crowdfunding, um diese Herausforderungen besser annehmen zu können. Aber natürlich arbeite ich auch ständig an neuen Rezepturen, um mein Sortiment zu erweitern.

03 Wie lautet Eure Strategie für den handel?

Momentan gibt es meine Gerichte nur online zu kaufen. Aber der Einstieg in den Einzelhandel ist ein wichtiges Thema für mich und ein gesetztes Ziel. Ein paar Läden haben bereits Interesse bekundet und alle anderen werde ich noch kontaktieren. Das wird sicherlich ein harter Weg, aber als Start-up bin ich das mittlerweile gewohnt.

Jasmin Lakenbrink - Gründerin und Geschäftsführerin

Trefft uns am 2.Juli 2018 auf dem Food Innovation Camp in Hamburg

Webseite von Foodimono besuchen

Wir haben über 100 FoodStartups vorgestellt. Kennst Du diese?

rezemo

rezemo

Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir sind Julian und Stefan, die beiden Gründer von rezemo aus Stuttgart. Wir haben neben unserem Studium an der Universität Stuttgart die Revolution für den Kaffeekapselmarkt geschaffen: Die rezemo Kaffeekapsel aus Holz. Überwiegend...

Vegablum

Vegablum

Stellt Euch doch bitte einmal vor Hallo, wir sind danny & Stephan, die fleißigen Blümchen von Vegablum. Wir haben im Oktober 2015 das Unternehmen gegründet, danny direkt mit Vollgas, Stephan geht auch heute noch weiter halbtags seinem Hauptberuf nach....

KOLONNE NULL

KOLONNE NULL

Stellt Euch bitte vor Wir sind KOLONNE NULL, ein junges acht köpfiges Start-up mit Sitz in Berlin-Neukölln. Wir stellen seit Sommer letzten Jahres edlen entalkoholisierten Weißwein und Sekt auf einem stark wachsenden Markt her. Bis jetzt haben wir uns auf die...

RKI DASHBOARD

Hier geht es zum RKI Dashboard

HIER KLICKEN

RKI NEWS

RSS Startups News @Vegconomist

  • KitchenTown Berlin Accelerator Programm – Frühphasenfinanzierung für Food Startups geht in die nächste Runde
    Seit November 2019 hat KitchenTown Berlin seinen Betrieb aufgenommen und beheimatet in dem Maker Space in Berlin-Mitte mittlerweile mehr als 30 Firmen aus der Food Szene. Mit seinem Angebot richtet sich KitchenTown an Startups, welche [...] Der Beitrag KitchenTown Berlin Accelerator Programm – Frühphasenfinanzierung für Food Startups geht in die nächste Runde erschien zuerst auf […]
  • Grüneo bringt den essbaren Garten nach Hause
    Das Berliner Startup Grüneo freut sich, den Start seiner Crowdfunding Kampagne bekannt geben zu dürfen. Damit bringt das junge Unternehmen im Frühjahr-Sommer 2020 die erste DIY-Garten-Box fürs Fensterbrett auf den Markt, deren Materialien zu 100% [...] Der Beitrag Grüneo bringt den essbaren Garten nach Hause erschien zuerst auf .
  • Wettbewerb für grüne Startups: 1 Million Euro für eine nachhaltigere Welt
    Seit dem 1. März können sich innovative Startups erneut einen Platz im Finale der Green Challenge sichern. Bewerben können sich Gründer aus allen Postcode Lotterie-Ländern: Deutschland, den Niederlanden, Großbritannien, Norwegen und Schweden. Die Top 5 [...] Der Beitrag Wettbewerb für grüne Startups: 1 Million Euro für eine nachhaltigere Welt erschien zuerst auf .

RSS Startuprad.io

  • How to lure corporate talent to a startup?
    How to lure corporate talent in a Startup?   I think most entrepreneurs will know that it never goes right … you see stories in the media of overnight successes … but most founders will know this is not the case. William Laitinen, CEO and Founder Exige The Founder We talk to William Laitinen (https://www.linkedin.com/in/william-laitinen-93282/, https://twitter.com/WilliamLaitinen), […]
  • How to lure corporate talent to a startup?
    How to lure corporate talent in a Startup?   I think most entrepreneurs will know that it never goes right … you see stories in the media of overnight successes … but most founders will know this is not the case. William Laitinen, CEO and Founder Exige The Founder We talk to William Laitinen (https://www.linkedin.com/in/william-laitinen-93282/, […]
  • (Audio) This Month in German Startups – March 2020
    This Month in German Startups - March 2020 If you are new to our podcast(s), we are wrapping up the startup news of the German-speaking area in a monthly recording from Frankfurt and New York. Have a look at our website www.startuprad.io or www.startup.radio and you will find all the links to our recordings and the articles we are […]

Twitter @Gruendermetro