FoodStartup MiYammi

FoodStartup MiYammi
Stellt Euch doch bitte einmal vor

 

Ich bin ein typisches „Hamburger Nordlicht“, glücklich verheiratet und Mutter von zwei wundervollen Töchtern – und Mompreneur! Auch wenn der Begriff bei einigen oft mit Schmunzeln einher geht – bin ich froh, den Spagat zwischen Familie / Mutter sein und Unternehmerin geschafft zu haben. Harmonische Zeit mit der Familie zu verbringen und eine gesunde und glückliche Familie zu haben ist für mich wie das Salz in der Suppe und so gründete ich die MiYammi GmbH.

Ich kann daher mit Stolz behaupten, dass MiYammi das erste Digitalunternehmen in Deutschland ist, das mit seinem Online-Club es schafft den Eltern wieder mehr Zeit im Alltag einzuräumen und dabei ihre Familien dennoch gesund zu ernähren. So setzt MiYammi auf ein Experten-Team aus renommierten Ernährungswissenschaftlern, Cordula Nussbaum die sowohl Familien-Coach als auch Deutschlands führendste Expertin im Zeitmanagement ist, eine Kinderzahnärztin, sowie einem Gynäkologen, Profi-Köchen und einem super redaktionellen Team.  
Was bietet MiYammi also nun an? Wir haben eine Rezepte-Datenbank entwickelt mit leckeren Familienrezepten, die einer Kinder-Jury vorgesetzt wurden. Jeden Monat werden neue Rezepte hochgeladen. 

Zudem stellen wir eine Menüplan-Funktion zur Verfügung, die von den Eltern nach Geschmack oder Bedürfnissen individualisiert werden können – denn nicht jede Familie is(s)t bekanntlich gleich. Auch sind wir gerade in Gesprächen mit einem deutschlandweiten Lieferservice, sodass wir zukünftig unseren Mitgliedern sogar das Einkaufen ersparen können. 

In unseren Video-Tutorials zeigen wir, wie mit einer neuen Struktur mehr Zeit im Alltag einzusparen ist und man es trotzdem schafft für die Familie stressfrei zu kochen. Über 40 Seiten Handouts helfen, das neu Erlernte einfach im Alltag umzusetzen.  In unserem Experten-Blog beantworten fachkundige Experten alle Fragen und demnächst auch im Experten-Chat. Auch das Schwarmwissen kommt Dank des Forums und der privaten Facebook-Gruppe bei MiYammi nicht zu kurz. Aktuell arbeiten wir an einer Reihe von Produkten für den Handel und sind dabei auf der Suche nach einem geeigneten strategischen Partner und einem Investor. 

01 Wie kam es zu der Idee des Startups?  

Als ich in der ersten Elternzeit war wurde war mir schnell klar, dass jetzt der richtige Zeitpunkt ist mich selbstständig zu machen und suchte nach der zündenden Idee.

Auf Spielplätzen tauschte ich mich mit vielen Eltern aus und mir fiel auf, dass alle zwei Punkte immer wieder sagten:
1. Sie hätten keine Zeit mehr für sich selbst, da immer die Familie im Mittelpunkt steht
2. Das Kind isst/trinkt nicht so, wie es sollte und Familienessen sind stets mit Stress verbunden

Zwei Jahre dauerte es, um für diese Probleme eine sinnvolle Lösung zu finden und so gründete ich im Alleingang und hochschwanger die MiYammi GmbH.

Trefft uns am 2.Juli 2018 auf dem Food Innovation Camp in Hamburg

02 die zukünftigen Pläne?

MiYammi arbeitet aktuell stark am Markenaufbau und der Reichweite, um einen Ausbau in den Handel möglich zu machen. In fünf Jahren sieht sich MiYammi als etablierter Anbieter von gesunder Kinderernährung im Online- und Offline-Geschäft.

Webseite von MiYammi besuchen

03 Wie lautet Eure Strategie für den handel?

Wir sind aktuell auf der Suche nach einem strategischen Partner und einen Investor für den Ausbau in den Handel. Interessenten können MiYammi erstmals am 2. Juli auf dem Hamburger Food Innovation Camp antreffen. 

Wir haben über 100 FoodStartups vorgestellt. Kennst Du diese?

Smunch

Stellt Euch doch bitte einmal vor Unsere Mission ist, es Unternehmen einfach zu machen, ihren Mitarbeitern ein gesundes und bewusstes Mittagessen anzubieten. Deshalb haben wir uns mit den besten Restaurants der Stadt zusammengetan, die abwechselnd Essen zubereiten und...

Frittenlove

Stellt Euch doch bitte einmal vor Frittenlove – Vom Sternekoch zum Frittenlover! Wir von Frittenlove machen Fritten 2.0. Nach dem Motto Pommes waren gestern, Fritten sind heute, entwickeln und produzieren wir Kartoffelprodukte, welche im Gegensatz zur Pommes, nicht...

Shileo

Stellt Euch doch bitte einmal vorSo gut Salat, Gemüse & Co. auch schmecken, wer verzichtet schon gerne der Figur zu Liebe auf seine Lieblingsbeilagen Nudeln & Reis? Und wer hat noch nicht heimlich davon geträumt, davon ohne Reue so viel zu essen, wie man...

die letzten 5 Beiträge

Twitter @Gruendermetro

RSS Startups News @Vegconomist

  • Biotech-Startup erhält Series-A-Finanzierung über 90 Millionen US-Dollar
    AnzeigeDas Bostoner Unternehmen Motif Ingredients, ein Food-Tech-Startup und Teil des Biotech-Unternehmens Ginkgo Bioworks, hat von Breakthrough Energy Ventures die bisher größte Serie-A-Finanzierung in dieser Branche erhalten. Breakthrough Energy Ventures umfasst milliardenschwere Investoren wie die Gründer [...] Der Beitrag Biotech-Startup erhält Series-A-Finanzierung über 90 Millionen US-Dollar erschien zuerst auf .
  • Start-Up Sapona bringt handgefertigte und vegane Pflegeprodukte auf den Markt
    AnzeigeDas amerikanische Start-Up Sapona hat eine neue handgefertigte, vegane und grausamkeitsfreie Pflegelinie in den USA auf den Markt gebracht. Zu der neuen Produktreihe zählen unter anderem vegane Lippen- und Körperpeelings, Körperlotionen, Seifen, Badesalze und Duftnebel. [...] Der Beitrag Start-Up Sapona bringt handgefertigte und vegane Pflegeprodukte auf den Markt erschien zuerst auf .
  • BioTech Start-Up erhält Serie-A-Finanzierung in Höhe von 33 Millionen US-Dollar
    AnzeigeDas in Chicago ansässige BioTech Start-Up Sustainable Bioproducts, das auf die Entwicklung neuer Anbaumethoden für essbares Eiweiß spezialisiert ist, hat vor kurzem in einer Serie-A-Finanzierung 33 Millionen US-Dollar einsammeln können. An der Finanzierung beteiligten sich [...] Der Beitrag BioTech Start-Up erhält Serie-A-Finanzierung in Höhe von 33 Millionen US-Dollar erschien zuerst auf .

RSS Startuprad.io

  • Video Interview – CargoSteps finds Frankfurt the optimal Location for LogTech Startups
    https://youtu.be/cp6LVVEVeWk   Today we present you Frankfurt Forward’s Startup of the Month – March 2019 – as Media Partner. In this interview, we are talking to Murat Karakaya (https://www.linkedin.com/in/muratkarakaya1/) Chief Operating Officer and Co-Founder of Frankfurt-based logistics startup CargoSteps (https://www.cargosteps.com/). As you may be able to see in the back, there is Frankfurt Airport, since […]
  • CargoSteps finds Frankfurt the optimal Location for LogTech Startups
    This podcast is the audio track from our video interview with Murat. You can learn more here: https://www.startuprad.io/blog/video-interview-cargosteps-finds-frankfurt-the-optimal-location-for-logtech-startups/   Today we present you Frankfurt Forward’s Startup of the Month – March 2019 – as Media Partner. In this interview, we are talking to Murat Karakaya (https://www.linkedin.com/in/muratkarakaya1/) Chief Operating Officer and Co-Founder of Frankfurt-based logistics startup […]
  • Chaï turns conventional books with AI in audiobooks
    This is an audio rip from our YouTube channel Learn more about our sponsor here: http://startups.observer/en/ As a media cooperation, we are talking to the startups of CONTENTshift, the accelerator program of the German Publishers and Booksellers Association (Börsenverein des Deutschen Buchhandels) for digital content. We have been at the Frankfurt Book Fair and talked […]