FoodStartup Karl Karlo

FoodStartup Karl Karlo
Stellt Euch doch bitte einmal vor

Leidenschaft, Geschmack und Innovation. Karl Karlo steht für bessere Snacks. Nicht nur lecker, sondern auch extrem gesund und wirklich nachhaltig. Wir verzichten komplett auf künstliche Zusatzstoffe und verwenden ausschließlich natürliche Zutaten. So entstehen Produkte, auf die wir stolz sind – ohne Kompromisse, ohne Bullshit. Wir entwickeln und produzieren mit Rücksicht auf unsere Umwelt. Unsere Zutaten haben natürlich Bio-Qualität und sind vegan. Wir benutzen umweltfreundliche Verpackungen und sind stolze Unterstützer der Organisation 1% for the Planet. Unsere Energy Balls sind immer und überall als sättigender Protein-Snack geeignet. Morgens, mittags, abends, zwischendurch. Wir sind zur Stelle, wenn gesnackt werden soll.

01 Wie kam es zu der Idee des Startups?  

Wir stehen auf Minimalismus, Design und Qualität. Das war bislang ziemlich schwer vereinbar mit der aktuellen Snacklandschaft, also haben wir entschlossen: Wir machen gesunde Snacks zum Mainstream! Ohne Schnickschnack, im puristischen Look und mit absoluten Premium-Zutaten. Wir starten mit den Karl Karlo Energy Balls durch. Zusammen mit Lebensmitteltechnologen entwickelt, liefern unsere Powerbooster besonders langanhaltende Energie. Ganz nach dem Motto: Snack smarter. Zum Einsatz kommen komplexe Kohlenhydrate, wertvolles veganes Protein und gesunde Fette. Experten sprechen von einem idealen Nährstoffmix. Zum Start erhältlich in zwei Geschmacksrichtungen ist für jeden etwas dabei. Aufreißen, essen, gut fühlen. In jeder Situation Balls haben – wir machen es möglich.

02 die zukünftigen Pläne?

Wir wollen höher, schneller, weiter. Aus dem Herzen Berlins machen wir uns auf den Weg, Karl Karlo zur anerkannten Marke im Bereich der Snackprodukte zu verankern. Wir konnten bereits jede Menge Kunden von unseren Produkten überzeugen – trotzdem geht noch viel mehr. Wir testen unterschiedliche Distributionskanäle, innovative POS-Konzepte und erobern somit schrittweise den Lebensmittelmarkt. Zudem ist eine Erweiterung des Produktportfolios geplant –  Ideen dazu gibt es schon viele. Dabei bleiben wir unserem Grundsatz treu: Nachhaltige Produktion und erstklassiges Geschmackserlebnis. So schaffen wir es, gute Snacks massentauglich zu machen. Die Zeit ist reif.

03 Darf ich das Thema Monetarisierung ansprechen?

Karl Karlo ist online über den eigenen Webshop, Amazon und einige andere Stores erhältlich. Zudem forcieren wir den Einstieg in (Bio-)Supermärkte, die bereits großes Interesse an unserer Produktinnovation signalisiert haben. In diversen EDEKA-Filialen kann man uns schon kaufen. Der kontinuierliche Ausbau des Vertriebsnetzes und des Bekanntheitsgrades hat Priorität. Schließlich sollte jeder von uns und unseren Produkte erfahren. Dabei sind wir uns für keine aufmerksamkeitswirksame Aktion zu schade. Macht euch gefasst. Wir haben noch einiges vor!

04 Wie kann man Euch unterstützen?

Inspirierende Influencer, kreative Food-Blogger, interessierte Journalisten – wir haben Balls. Wir lieben es, wenn man darüber berichtet. Wir sind für alles offen und freuen uns über spannende Kooperationspartner. 

Um auf dem Laufenden zu bleiben, besucht unsere Website www.karlkarlo.com, liked uns auf Facebook oder folgt uns auf Instagram.

Webseite von Karl Karlo besuchen

Wir haben über 100 FoodStartups vorgestellt. Kennst Du diese?

FoodStartups – Quo vadis?

FoodStartups - quo vadis? Im Dezember hat sich der länderübergreifende Foodverband gegründet, kommenden Februar findet die 1.Food-Konferenz für Deutschland, Österreich, Schweiz und Liechtenstein statt. Ein Interview mit Mark Leinemann, Präsident des...

TOGISALE

Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir mischen BIO Zutaten wie z.B. getrocknete/gehackte BIO Tomaten oder getrocknete/gehackte BIO Peperoni mit dem hochwertigsten Fiore di Sale (Salzblume/Meersalz) aus Sizilien. Unsere Ziel ist es, mit 1-2 Prisen Gewürzsalz, die...

Ahead

Stellt Euch doch bitte einmal vor Moin! Wir sind Philip Brohlburg und Johannes Schröder, die Gründer von ahead. Mit ahead widmen wir uns dem Thema Performance Food. Unsere moderne Lebensweise verlangt uns einiges ab und unser Organismus benötigt ausgewählte...

Twitter @Gruendermetro

RSS Startups News @Vegconomist

  • BioTech Start-Up erhält Serie-A-Finanzierung in Höhe von 33 Millionen US-Dollar
    AnzeigeDas in Chicago ansässige BioTech Start-Up Sustainable Bioproducts, das auf die Entwicklung neuer Anbaumethoden für essbares Eiweiß spezialisiert ist, hat vor kurzem in einer Serie-A-Finanzierung 33 Millionen US-Dollar einsammeln können. An der Finanzierung beteiligten sich [...] Der Beitrag BioTech Start-Up erhält Serie-A-Finanzierung in Höhe von 33 Millionen US-Dollar erschien zuerst auf .
  • Equinom präsentiert Next-Level-Saatguttechnologie
    AnzeigeDas israelische Start-Up Equinom kombiniert Spitzentechnologie mit natürlichen Züchtungstechniken, um hochfunktionelle Non-GVO-Samen mit einem fortgeschrittenen Nährwertprofil zu produzieren. Die neue Technologie von Equinom erleichtert die Verbindung von Lebensmittelunternehmen mit ihrer Lieferkette, wodurch mehr Transparenz und [...] Der Beitrag Equinom präsentiert Next-Level-Saatguttechnologie erschien zuerst auf .
  • Modemarke PANGAIA präsentiert vegane Daunenjacken
    AnzeigeDie junge Bekleidungsmarke PANGAIA wurde erst im letzten Jahr gegründet und produziert ausschließlich nachhaltige und ethische Mode. Ein besonderes Produkt der neuen Marke ist die vegane Daunenjacke, bei der für die Isolierung natürliche, getrocknete Wildblumen [...] Der Beitrag Modemarke PANGAIA präsentiert vegane Daunenjacken erschien zuerst auf .

RSS Startuprad.io

  • eKidz.eu helps children to learn languages
    This is the audio track of a video startup interview by Startuprad.io. You find the whole interview here:   https://www.startuprad.io/blog/ekidz-eu-helps-children-to-learn-languages/ This interview is in association with CONTENTshift, the accelerator program of the Association of the German Book Publishers & Booksellers. You can learn more here https://www.contentshift.de/. The winners are announced on a live ceremony at […]
  • Meet MeshCloud – Frankfurt Forward’s Startup of the Month February 2019
    Today we present you Frankfurt Forward’s Startup of the Month – February 2019 – as Media Partner. Unfortunately, we experienced technical difficulties, so we only have an audio podcast this time. In this interview, Startuprad.io is talking to Christina Kraus (https://www.linkedin.com/in/krauschristina/) Founder and Product Management of Frankfurt-based MeshCloud (https://www.meshcloud.io/en/meshcloud/). In this interview, we talk to […]
  • Live Stream – Accelerator Frankfurt 5th Wave Demo Day [Sponsored]
    In our cooperation with the independent, but a fine Accelerator Frankfurt program we bring you the recording of the 5th demo day. The program enables startups to test for several months the German market, without having to have a legal presence there. They claim to have an 80% success rate of their startups, meaning they either find […]