FoodStartup Karl Karlo

FoodStartup Karl Karlo
Stellt Euch doch bitte einmal vor

Leidenschaft, Geschmack und Innovation. Karl Karlo steht für bessere Snacks. Nicht nur lecker, sondern auch extrem gesund und wirklich nachhaltig. Wir verzichten komplett auf künstliche Zusatzstoffe und verwenden ausschließlich natürliche Zutaten. So entstehen Produkte, auf die wir stolz sind – ohne Kompromisse, ohne Bullshit. Wir entwickeln und produzieren mit Rücksicht auf unsere Umwelt. Unsere Zutaten haben natürlich Bio-Qualität und sind vegan. Wir benutzen umweltfreundliche Verpackungen und sind stolze Unterstützer der Organisation 1% for the Planet. Unsere Energy Balls sind immer und überall als sättigender Protein-Snack geeignet. Morgens, mittags, abends, zwischendurch. Wir sind zur Stelle, wenn gesnackt werden soll.

01 Wie kam es zu der Idee des Startups?  

Wir stehen auf Minimalismus, Design und Qualität. Das war bislang ziemlich schwer vereinbar mit der aktuellen Snacklandschaft, also haben wir entschlossen: Wir machen gesunde Snacks zum Mainstream! Ohne Schnickschnack, im puristischen Look und mit absoluten Premium-Zutaten. Wir starten mit den Karl Karlo Energy Balls durch. Zusammen mit Lebensmitteltechnologen entwickelt, liefern unsere Powerbooster besonders langanhaltende Energie. Ganz nach dem Motto: Snack smarter. Zum Einsatz kommen komplexe Kohlenhydrate, wertvolles veganes Protein und gesunde Fette. Experten sprechen von einem idealen Nährstoffmix. Zum Start erhältlich in zwei Geschmacksrichtungen ist für jeden etwas dabei. Aufreißen, essen, gut fühlen. In jeder Situation Balls haben – wir machen es möglich.

02 die zukünftigen Pläne?

Wir wollen höher, schneller, weiter. Aus dem Herzen Berlins machen wir uns auf den Weg, Karl Karlo zur anerkannten Marke im Bereich der Snackprodukte zu verankern. Wir konnten bereits jede Menge Kunden von unseren Produkten überzeugen – trotzdem geht noch viel mehr. Wir testen unterschiedliche Distributionskanäle, innovative POS-Konzepte und erobern somit schrittweise den Lebensmittelmarkt. Zudem ist eine Erweiterung des Produktportfolios geplant –  Ideen dazu gibt es schon viele. Dabei bleiben wir unserem Grundsatz treu: Nachhaltige Produktion und erstklassiges Geschmackserlebnis. So schaffen wir es, gute Snacks massentauglich zu machen. Die Zeit ist reif.

03 Darf ich das Thema Monetarisierung ansprechen?

Karl Karlo ist online über den eigenen Webshop, Amazon und einige andere Stores erhältlich. Zudem forcieren wir den Einstieg in (Bio-)Supermärkte, die bereits großes Interesse an unserer Produktinnovation signalisiert haben. In diversen EDEKA-Filialen kann man uns schon kaufen. Der kontinuierliche Ausbau des Vertriebsnetzes und des Bekanntheitsgrades hat Priorität. Schließlich sollte jeder von uns und unseren Produkte erfahren. Dabei sind wir uns für keine aufmerksamkeitswirksame Aktion zu schade. Macht euch gefasst. Wir haben noch einiges vor!

04 Wie kann man Euch unterstützen?

Inspirierende Influencer, kreative Food-Blogger, interessierte Journalisten – wir haben Balls. Wir lieben es, wenn man darüber berichtet. Wir sind für alles offen und freuen uns über spannende Kooperationspartner. 

Um auf dem Laufenden zu bleiben, besucht unsere Website www.karlkarlo.com, liked uns auf Facebook oder folgt uns auf Instagram.

Webseite von Karl Karlo besuchen

Wir haben über 100 FoodStartups vorgestellt. Kennst Du diese?

Shileo

Stellt Euch doch bitte einmal vorSo gut Salat, Gemüse & Co. auch schmecken, wer verzichtet schon gerne der Figur zu Liebe auf seine Lieblingsbeilagen Nudeln & Reis? Und wer hat noch nicht heimlich davon geträumt, davon ohne Reue so viel zu essen, wie man...

Wildcorn

Stellt Euch doch bitte einmal vor Wildcorn stellt erstmals kalorienarmes Popcorn mit würzigem Chips-Geschmack her und schafft so einen völlig neuen Snack für alle Knabberfans, die gerne mit vollem Geschmack, aber möglichst wenig Fett, snacken wollen. Denn im Vergleich...

Smicies

Stellt Euch doch bitte einmal vor Mein Name ist Immanuel Philip Rebarczyk und ich bin zusammen mit meiner Mitgründerin Carola Antonia Stock einer der Gründer von Smicies. Smicies – Gute Gewissensbisse® sind herzhafte Bites und bieten maximalen Geschmack in minimaler...

Twitter @Gruendermetro

RSS Startups News @Vegconomist

  • Mehr als die Hälfte der neuen Pepsi-Accelerator Teilnehmer sind pflanzlich
    AnzeigePepsiCo gab vor kurzem bekannt, dass die zehn ausgewählten Lebensmittel- und Getränke-Startups, die an ihrem Accelerator-Programm teilnehmen werden, Zuschüsse in Höhe von 20.000 USD erhalten und ein sechsmonatiges Geschäftsoptimierungsprogramm absolvieren werden. Von den zehn aufstrebenden [...] Der Beitrag Mehr als die Hälfte der neuen Pepsi-Accelerator Teilnehmer sind pflanzlich erschien zuerst auf .
  • ProVeg startet Europas ersten Incubator für vegane Start-ups
    AnzeigeAm 1. November, dem Weltvegantag, startete der ProVeg Incubator in Berlin. Es ist das erste Gründerzentrum in Europa für innovative Veggie-Produkte. An der feierlichen Eröffnung nahmen rund 100 Besucher teil, darunter Vertreter der Lebensmittelbranche, Journalisten, [...] Der Beitrag ProVeg startet Europas ersten Incubator für vegane Start-ups erschien zuerst auf .
  • Start-Up Gründerinnen wollen Hundefuttermarkt revolutionieren
    AnzeigeEine Revolution im Napf – die Löwen haben zugeschnappt! Denn auch in Sachen “ökologischer” Fußabdruck liegt hier der Hund alles andere als begraben: Zukunftsweisend hat sich die Löwin Dagmar Wöhrl für die Investition in ein [...] Der Beitrag Start-Up Gründerinnen wollen Hundefuttermarkt revolutionieren erschien zuerst auf .

RSS Startuprad.io

  • Scienceroot uses Blockchain to build an Ecosystem for the Global Scientific Research Community
    This interview is in association with CONTENTshift, the accelerator program of the Association of the German Book Publishers & Booksellers. You can learn more here https://www.contentshift.de/. The winners are announced at a live ceremony at the Frankfurt Book Fair each year https://www.buchmesse.de/en. The accelerator program aims to push the boundaries of publishing. In this interview, […]
  • What you would miss, if you miss Euro Finance Tech in November 2018 [Mediapartnership]
    https://youtu.be/rjmB8M7jRv0 Startuprad.io is a media partner of Euro Finance Tech. In this interview, we talk to one of the many people behind this year’s Euro Finance Tech, Andreas Scholz (https://www.linkedin.com/in/andreas-g-scholz-a68857101/) who is CEO of Euro Finance Group Frankfurt and publisher of the Euro Finance Magazine. Euro Finance Group is the company behind the Euro Finance […]
  • FRAMEN wants to make photography great again
    https://youtu.be/6EzFCqTeSwA In this interview, we talk to Dimitri Gaertner (https://www.linkedin.com/in/dimitri-g%C3%A4rtner-31123676/) founder of FRAMEN (https://www.myframen.com/). FRAMEN is a Frankfurt-based startup, which offers photo streaming to their device or on their USB stick. They intend to do to photography, what Spotify did for music. They also talk exclusively in our interview about their intention to raise venture […]