FoodStartup Popcorn Attack

FoodStartup Popcorn Attack

HEUTE VERLOSEN WIR EIN PROBIERPAKET VON POPCORN ATTACK, TRAGT EUCH EINFACH IN DEN ADVENTSKALENDER NEWSLETTER EIN!

Stellt Euch doch bitte einmal vor

 

Popcorn Attack ist eine kleine handwerkliche Popcornproduktion aus Berlin, bei der an erster Stelle der Mais und überzeugende Geschmacksrichtungen stehen. Dafür werden gute Zutaten verwendet und ich bin auf einer nie endenden Suche nach dem perfekten Popcorn Mais. Bei Popcorn Attack mache ich alles selbst, vom Einkauf bis hin zum Einpacken, ich kenne somit jede Tüte. In meiner „Werkstatt“ wird experimentiert und getüftelt, um neben den bestehenden 3 Sorten noch viele weitere hinzufügen zu können. Gern hätte ich schon 2016 so richtig losgelegt, aber wie es so ist, hat das Leben noch andere tolle Sachen parat, welche man dann natürlich auch gerne mitnimmt! Daher ist jetzt der Zeitpunkt gekommen, um endlich die Popcorn Invasion von Popcorn Attack zu starten.

01 Wie kam es zu der Idee des Startups?  

Bei uns gab es schon immer selbstgemachtes Popcorn. Bei jeder Party und bei jedem Kinobesuch brachte ich daher einfach mein selbstgemachtes und geliebtes SALT’n PEPPER und SWEET’n SALTY mit, die Leute waren begeistert. Während eines Urlaubes in den Staaten und meiner Frage: „Was soll ich in Pittsburgh?“,kam der Vorschlag: „Geh zum Popcorn Shop, die sind super hier!“.
Deren geniale Auswahl an unterschiedlichsten Geschmacks-varianten war eine Offenbarung! Danach war für mich klar: „Das mache ich auch!“ Ab diesen Moment in Pittsburgh wusste ich, ich gründe POPCORN ATTACK.

Es ist faszinierend das es Popcorn in so vielen Variationen gibt. Sei es herzhaft oder süß, sei es eher als gesunden Snack oder als wahre Geschmacksbombe! Aber was absolut nicht vergessen werden darf, auch Pur hat Popcorn durch seine Bandbreite an unterschiedlichen Maiskörnern (blaue, rote, gelbe, kleine, große, Mushroom, Butterfly) eine kulinarische Geschmacksvielfalt. 

Judith Heymach, Gründer Popcorn Attack

02 die zukünftigen Pläne?

Weiter tolle Geschmacksrichtungen in meinen Shop aufnehmen. Zusammenarbeit mit anderen Manufakturen. Familie, Unternehmen und Gründung unter einen Hut zu bringen. Für mich und PopcornAttack eine Nische zu finden.

03 Darf ich das Thema Monetarisierung ansprechen?

Es gab da dieses Konto, bei dem es hieß, entweder du feierst eine schöne Hochzeit oder du machst mit dem Geld was du willst. Da ich mit meinen Mann schon durchgebrannt war, nahm ich also das
Geld und gründete. Popcorn Attack hatte sein erstes öffentliche Auftreten Mitte Juli 2017. Seit dem wurden noch kleine Ungereimtheiten, besonders im Webshop, behoben. Nun 2 Wochen später ist alles soweit bereit, dass bestellt werden kann. Daher hoffe ich das der Webshop (https://www.popcornattack.de) besucht, gefunden und die Besucher fündig werden. Da ich Räumlichkeiten miete, sammeln sich natürlich seit einigen Monaten Ausgaben an, die finanziert werden müssen. Deshalb bin ich auf der Suche nach weiteren Möglichkeiten mein Popcorn zu präsentieren, damit Viele die Chance haben Popcorn von POPCORN ATTACK zu kaufen.

 

 

Webseite von Popcorn Attack besuchen

04 Wie kann man Euch unterstützen? 

Es gibt den Webshop www.popcornattack.de und Popcorn Attack ist in Facebook und Twitter zu finden, also kauft, liked, tweeted und shared Popcorn Attack! Gern würde ich in Läden, Bars und Orten an denen sich Leute treffen und Spaß haben mit Popcorn Attack vertreten sein. Wenn Ihr Möglichkeiten kennt oder habt, würde ich mich freuen, wenn Ihr euch mit mir in Kontakt setzt. Aber generell ESST mehr POPCORN und redet darüber. Damit Popcorn auch hier in Deutschland ein weit verbreiteter Snack wird! Am besten natürlich Popcorn von Popcorn Attack kaufen und essen. Don’t beat it, bite it!!!

FoodStartup Ocha Ocha

Stellt doch bitte Euer Foodstartup vor Wir sind Ocha Ocha. Mit Eistees ganz nach japanischem Vorbild, also zucker- und süßungsfrei und mit dem Fokus auf echten, puren Geschmack und hochwertige Qualität der Naturprodukte, wollen wir der Getränkeindustrie Paroli bieten...

Jarmino

Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir sind Benedikt & Sebastian, zwei langjährige Freunde und die Gründer von JARMINO. Unsere Mission mit JARMINO ist es, neu zu definieren, wie wir über Essen denken. Dazu bringen wir die natürlichen Aromen von Bio-Produkten mit...

rezemo

Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir sind Julian und Stefan, die beiden Gründer von rezemo aus Stuttgart. Wir haben neben unserem Studium an der Universität Stuttgart die Revolution für den Kaffeekapselmarkt geschaffen: Die rezemo Kaffeekapsel aus Holz. Überwiegend...

Twitter @Gruendermetro

RSS Startups News @Vegconomist

  • Fleischgenuss ist pflanzlich: Deutsches Food-Start-up Planty-of-Meat stellt Planty-of-Burger vor
    Fleisch aus Pflanzen ist zunehmend in aller Munde. Das deutsche Food-Start-up PLANTY-OF-MEAT bringt mit dem PLANTY-OF-BURGER nun erstmals ein lokal entwickeltes Produkt auf den Markt, das Veganer, Vegetarier, Flexitarier und Fleischesser gleichermaßen überzeugt. Burger-Genuss rein [...] Der Beitrag Fleischgenuss ist pflanzlich: Deutsches Food-Start-up Planty-of-Meat stellt Planty-of-Burger vor erschien zuerst auf .
  • Beauty & Health-Startup “hello simple” bringt neues Produkt auf den Markt
    Da immer mehr nachhaltige Startups den Markt mit innovativen Produkten bereichern, unterstützen auch wir von vegconomist diese gerne redaktionell, um sie einer breiteren Öffentlichkeit zu präsentieren. So auch das hamburger Startup hello simple, das gerade [...] Der Beitrag Beauty & Health-Startup “hello simple” bringt neues Produkt auf den Markt erschien zuerst auf .
  • Vegablum geht beim Food-Startup Wettbewerb ‘NEXT LEVEL! 2019’ an den Start
    Vom 24. September bis 29. Oktober 2019 treten 25 Startups aus dem Food-Sektor im Wettbewerb auf der Crowdfunding-Plattform ‘Startnext' gegeneinander an. Vegablum konnte sich im Vorfeld gegen weitere Bewerber*innen behaupten und hofft nun mit veganen [...] Der Beitrag Vegablum geht beim Food-Startup Wettbewerb ‘NEXT LEVEL! 2019’ an den Start erschien zuerst auf .

RSS Startuprad.io

  • COMPREDICT offers virtual sensors for vehicle development
    https://youtu.be/r3cXHGPM3U4   This interview is recorded in media cooperation with Frankfurt Forward (https://www.frankfurtforward.com/news/startup-of-the-month-inga-setzt-neue-standards). We talk to Rafael Fietzek, the founder and MD of COMPREDICT (https://www.linkedin.com/in/rafael-fietzek-81b112137/). The startup COMPREDICT is a deep tech startup, which won the Startup of the Month award of Frankfurt Forward for August 2019. Congratulations! COMPREDICT is looking for a financing round, […]
  • Audio – ULT holds the US Patent for a universal translator
    Find the interview and all show notes here: https://www.startuprad.io/interviews/ult-holds-the-us-patent-for-a-universal-translator/ In this interview, we continue our interview series from Aufschwung-Messe in the Frankfurt Stock Exchange building. In this 4th interview we are talking to Reginald Dalce (https://www.linkedin.com/in/reginald-dalce-935b9164/), CEO and Founder of Universal Language Translator ULT (https://ult-speaks.com/). They are working on an already functioning translation app, which translates one […]
  • ULT holds the US Patent for a universal translator
    https://www.youtube.com/watch?v=XlypG0zb4Eg&feature=youtu.be In this interview, we continue our interview series from Aufschwung-Messe in the Frankfurt Stock Exchange building. In this 4th interview we are talking to Reginald Dalce (https://www.linkedin.com/in/reginald-dalce-935b9164/), CEO and Founder of Universal Language Translator ULT (https://ult-speaks.com/). They are working on an already functioning translation app, which translates one natural language to another natural language. […]