FoodStartup Popcorn Attack

FoodStartup Popcorn Attack

HEUTE VERLOSEN WIR EIN PROBIERPAKET VON POPCORN ATTACK, TRAGT EUCH EINFACH IN DEN ADVENTSKALENDER NEWSLETTER EIN!

Stellt Euch doch bitte einmal vor

 

Popcorn Attack ist eine kleine handwerkliche Popcornproduktion aus Berlin, bei der an erster Stelle der Mais und überzeugende Geschmacksrichtungen stehen. Dafür werden gute Zutaten verwendet und ich bin auf einer nie endenden Suche nach dem perfekten Popcorn Mais. Bei Popcorn Attack mache ich alles selbst, vom Einkauf bis hin zum Einpacken, ich kenne somit jede Tüte. In meiner „Werkstatt“ wird experimentiert und getüftelt, um neben den bestehenden 3 Sorten noch viele weitere hinzufügen zu können. Gern hätte ich schon 2016 so richtig losgelegt, aber wie es so ist, hat das Leben noch andere tolle Sachen parat, welche man dann natürlich auch gerne mitnimmt! Daher ist jetzt der Zeitpunkt gekommen, um endlich die Popcorn Invasion von Popcorn Attack zu starten.

01 Wie kam es zu der Idee des Startups?  

Bei uns gab es schon immer selbstgemachtes Popcorn. Bei jeder Party und bei jedem Kinobesuch brachte ich daher einfach mein selbstgemachtes und geliebtes SALT’n PEPPER und SWEET’n SALTY mit, die Leute waren begeistert. Während eines Urlaubes in den Staaten und meiner Frage: „Was soll ich in Pittsburgh?“,kam der Vorschlag: „Geh zum Popcorn Shop, die sind super hier!“.
Deren geniale Auswahl an unterschiedlichsten Geschmacks-varianten war eine Offenbarung! Danach war für mich klar: „Das mache ich auch!“ Ab diesen Moment in Pittsburgh wusste ich, ich gründe POPCORN ATTACK.

Es ist faszinierend das es Popcorn in so vielen Variationen gibt. Sei es herzhaft oder süß, sei es eher als gesunden Snack oder als wahre Geschmacksbombe! Aber was absolut nicht vergessen werden darf, auch Pur hat Popcorn durch seine Bandbreite an unterschiedlichen Maiskörnern (blaue, rote, gelbe, kleine, große, Mushroom, Butterfly) eine kulinarische Geschmacksvielfalt. 

Judith Heymach, Gründer Popcorn Attack

02 die zukünftigen Pläne?

Weiter tolle Geschmacksrichtungen in meinen Shop aufnehmen. Zusammenarbeit mit anderen Manufakturen. Familie, Unternehmen und Gründung unter einen Hut zu bringen. Für mich und PopcornAttack eine Nische zu finden.

03 Darf ich das Thema Monetarisierung ansprechen?

Es gab da dieses Konto, bei dem es hieß, entweder du feierst eine schöne Hochzeit oder du machst mit dem Geld was du willst. Da ich mit meinen Mann schon durchgebrannt war, nahm ich also das
Geld und gründete. Popcorn Attack hatte sein erstes öffentliche Auftreten Mitte Juli 2017. Seit dem wurden noch kleine Ungereimtheiten, besonders im Webshop, behoben. Nun 2 Wochen später ist alles soweit bereit, dass bestellt werden kann. Daher hoffe ich das der Webshop (https://www.popcornattack.de) besucht, gefunden und die Besucher fündig werden. Da ich Räumlichkeiten miete, sammeln sich natürlich seit einigen Monaten Ausgaben an, die finanziert werden müssen. Deshalb bin ich auf der Suche nach weiteren Möglichkeiten mein Popcorn zu präsentieren, damit Viele die Chance haben Popcorn von POPCORN ATTACK zu kaufen.

 

 

Webseite von Popcorn Attack besuchen

04 Wie kann man Euch unterstützen? 

Es gibt den Webshop www.popcornattack.de und Popcorn Attack ist in Facebook und Twitter zu finden, also kauft, liked, tweeted und shared Popcorn Attack! Gern würde ich in Läden, Bars und Orten an denen sich Leute treffen und Spaß haben mit Popcorn Attack vertreten sein. Wenn Ihr Möglichkeiten kennt oder habt, würde ich mich freuen, wenn Ihr euch mit mir in Kontakt setzt. Aber generell ESST mehr POPCORN und redet darüber. Damit Popcorn auch hier in Deutschland ein weit verbreiteter Snack wird! Am besten natürlich Popcorn von Popcorn Attack kaufen und essen. Don’t beat it, bite it!!!

FoodStartups – Quo vadis?

FoodStartups - quo vadis? Im Dezember hat sich der länderübergreifende Foodverband gegründet, kommenden Februar findet die 1.Food-Konferenz für Deutschland, Österreich, Schweiz und Liechtenstein statt. Ein Interview mit Mark Leinemann, Präsident des...

TOGISALE

Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir mischen BIO Zutaten wie z.B. getrocknete/gehackte BIO Tomaten oder getrocknete/gehackte BIO Peperoni mit dem hochwertigsten Fiore di Sale (Salzblume/Meersalz) aus Sizilien. Unsere Ziel ist es, mit 1-2 Prisen Gewürzsalz, die...

Ahead

Stellt Euch doch bitte einmal vor Moin! Wir sind Philip Brohlburg und Johannes Schröder, die Gründer von ahead. Mit ahead widmen wir uns dem Thema Performance Food. Unsere moderne Lebensweise verlangt uns einiges ab und unser Organismus benötigt ausgewählte...

die letzten 5 Beiträge

Twitter @Gruendermetro

RSS Startups News @Vegconomist

  • Modemarke PANGAIA präsentiert vegane Daunenjacken
    Die junge Bekleidungsmarke PANGAIA wurde erst im letzten Jahr gegründet und produziert ausschließlich nachhaltige und ethische Mode. Ein besonderes Produkt der neuen Marke ist die vegane Daunenjacke, bei der für die Isolierung natürliche, getrocknete Wildblumen [...] Der Beitrag Modemarke PANGAIA präsentiert vegane Daunenjacken erschien zuerst auf .
  • Vegane Snack-Marke Hippeas mit weiterer erfolgreicher Investitionsrunde
    Der vegane Snackproduzent Hippeas aus den USA hat gleich zu Beginn des neuen Jahres eine neue Finanzierungsrunde von 8 Millionen US-Dollar abgeschlossen. Zu den Investoren zählen die Venture-Gruppe CAVU, der Gründer von barkTHINS, Scott Semel, [...] Der Beitrag Vegane Snack-Marke Hippeas mit weiterer erfolgreicher Investitionsrunde erschien zuerst auf .
  • Das Founder Institute und die S Group starten neues Food Tech Startup-Programm
    Das in San Francisco ansässige Founder Institute, nach eigenen Angaben der weltweit führende Pre-Seed Start-Up Accelerator, und Finnlands führende Einzelhandelsgruppe S Group, haben den Start eines neuen gemeinsamen Förder-Programms für Start-Ups angekündigt: Das FI Helsinki [...] Der Beitrag Das Founder Institute und die S Group starten neues Food Tech Startup-Programm erschien zuerst auf .

RSS Startuprad.io

  • PANDO Ventures helps to accelerates later stage ventures [AR]
    This is the audio track of a video startup interview by Startuprad.io. You find the whole interview here: https://www.startuprad.io/interviews/pando-ventures-helps-to-accelerates-later-stage-ventures/ PANDO Ventures is a later stage accelerator program, which does not invest money (like the name first would suggest). In this interview, Startuprad.io is traveling for you to Wiesbaden, the capital in the state of Hessen. […]
  • PANDO Ventures helps to accelerates later stage ventures
    PANDO Ventures is a later stage accelerator program, which does not invest money (like the name first would suggest). In this interview, Startuprad.io is traveling for you to Wiesbaden, the capital in the state of Hessen. There we talk to Enrico Jakob, a junior partner in PANDO. The post PANDO Ventures helps to accelerates later […]
  • Meet Thomas, the Industry Leader Banking & Fintech Google Germany
    This is the audio track of a video startup interview by Startuprad.io. You find the whole interview here: https://youtu.be/2g-5Go_QXK4 In this interview, we talk to Thomas Grosse – Industry Leader Banking & Fintech Google Germany (https://www.linkedin.com/in/thomas-grosse-4a07494/). During the interview, we talk to him about Google, Google Pay and Fintechs in Germany. During the interview, he […]