HNYMEE

HNYMEEPunktzahl 0 %Punktzahl 0 %
Stellt Euch doch bitte einmal vor

HNYMEE ist Honig, aber ein bisschen anders. Das bedeutet: 100% natürlicher Honig, der von kleinen und mittleren Imkereien in Deutschland hergestellt wird und vom Design her etwas frischer daherkommt als die meisten anderen Produkte. Qualität und Leidenschaft sind uns genauso wichtig wie faire Produktionsbedingungen und Rücksicht auf die Natur – wir schaffen eine Alternative zum Industriehonig. Von jedem verkauften Glas spenden wir außerdem 20 Cent an das Projekt BienenBlütenReich, das mit der Schaffung neuer Blühflächen Insekten ganz direkt unterstützt. Insgesamt sind dadurch schon 10.000 qm neue Blühflächen zusammengekommen.

 

01 Wie kam es zu der Idee des Startups?  

Die kam von Tommy, der inzwischen unser Geschäftsführer ist. Er hatte sich früher nie groß mit Honig beschäftigt und kannte nur das, was man im Supermarkt eben so findet. In einem Madagaskar-Urlaub hat er dann einheimischen Honig probiert und gemerkt, dass es da echt spannende Geschmacksrichtungen gibt. Daraufhin hat er sich in das Thema vertieft und ihm wurde erst richtig klar, wie viel einem entgeht, wenn man nur Supermarkt-Honig kauft. Der ist meist aus verschiedenen Sorten zusammengemischt, das Wenigste davon kommt aus Deutschland, und der Geschmack verschwimmt zu einem ziemlichen Einheitsbrei. Abgesehen davon sind die Produktionsbedingungen bei dieser Massenware oft fragwürdig. So hat Tommy eine richtige Honig-Leidenschaft entwickelt und irgendwann den Plan gefasst, diese mit anderen zu teilen.

02 die zukünftigen Pläne?

Wir wollen eine bundesweite Marke werden, die jeder kennt und im Einzelhandel finden kann. Langfristig wollen wir dann auch unser Produktportfolio noch ausbauen, einerseits mit neuen Honigsorten, andererseits mit weiteren Produkten.

03 Darf ich das Thema Monetarisierung ansprechen?

Klar, da kommen wir auch gleich zu unserer derzeit größten Herausforderung – den Produktionskosten. Wir sind zwar sehr zufrieden mit unseren bisherigen Umsätzen, die Marge ist allerdings schlecht. Darum sind wir gerade im Gespräch mit möglichen strategischen Partnern, die uns helfen können, günstiger zu produzieren und breiteren Zugang zum Einzelhandel zu bekommen.

E V E N T T I P P FOODTASTING BERLIN 6.september 11-17Uhr

Lust neue Foodprodukte auszuprobieren?
Einfach anmelden und kostenlos dabei sein.
6.September, 11.00 – 17.00 Uhr nähe Rosenthaler Platz. Alle Infos und die Location bekommst Du per Mail zugesandt.

Webseite von HNYMEE besuchen

04 wie kann man Euch unterstützen?

Honig kaufen 🙂

0 Kommentare

Wir haben über 140 FoodStartups vorgestellt. Kennst Du diese?

FoodStartup Ocha Ocha

Stellt doch bitte Euer Foodstartup vor Wir sind Ocha Ocha. Mit Eistees ganz nach japanischem Vorbild, also zucker- und süßungsfrei und mit dem Fokus auf echten, puren Geschmack und hochwertige Qualität der Naturprodukte, wollen wir der Getränkeindustrie Paroli bieten...

Jarmino

Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir sind Benedikt & Sebastian, zwei langjährige Freunde und die Gründer von JARMINO. Unsere Mission mit JARMINO ist es, neu zu definieren, wie wir über Essen denken. Dazu bringen wir die natürlichen Aromen von Bio-Produkten mit...

rezemo

Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir sind Julian und Stefan, die beiden Gründer von rezemo aus Stuttgart. Wir haben neben unserem Studium an der Universität Stuttgart die Revolution für den Kaffeekapselmarkt geschaffen: Die rezemo Kaffeekapsel aus Holz. Überwiegend...

Review

0 %

Mach was Verrücktes! Bitte kommentiere und bewerte den Artikel
0 %

Twitter @Gruendermetro

RSS Startups News @Vegconomist

  • Wie vegane Start-Ups die Zukunft der Lebensmittelindustrie gestalten
    Start-Ups im Bereich der veganen Lebensmittel- und Getränkeindustrie sind in den letzten Jahren wie Pilze aus dem Boden geschossen. Die zunächst kleinen Unternehmen können schneller auf beliebte Verbrauchertrends reagieren als große Marken. Diese Innovationsfähigkeit zieht [...] Der Beitrag Wie vegane Start-Ups die Zukunft der Lebensmittelindustrie gestalten erschien zuerst auf .
  • ProVeg Incubator sucht Food-Innovatoren
    Der ProVeg Incubator geht in die mittlerweile dritte Runde. Start-Up-Unternehmen, die an pflanzlichen und zellbasierten Lebensmittel-Innovationen arbeiten, können sich ab sofort online bewerben. Das Programm startet am 23. September 2019 in Berlin. Der ProVeg Incubator unterstützt [...] Der Beitrag ProVeg Incubator sucht Food-Innovatoren erschien zuerst auf .
  • „Die Höhle der Löwen“-Start-up mit Ideen rund um die Jackfruit
    Nachdem JACKY F.-Gründerin Julia Huthmann im September letzten Jahres bei „Die Höhle der Löwen“ nach langer Verhandlung zwei Investitionen ablehnte, wächst das mittlerweile drei Jahre alte Start-up aus eigener Kraft.  Feinkostsalate von Klassikern inspiriert So [...] Der Beitrag „Die Höhle der Löwen“-Start-up mit Ideen rund um die Jackfruit erschien zuerst auf .

RSS Startuprad.io

  • IT-Seal helps Companies to train their Employees in Cyber Security
    https://www.youtube.com/watch?v=vez0VoySxxo&feature=youtu.be   In this interview, we continue our interview series from Aufschwung-Messe in the Frankfurt Stock Exchange building. In this 3rd interview we are talking to David Kelm (https://www.linkedin.com/in/david-kelm-it-seal/), CEO of IT-Seal (Social Engineering Analytics Laboratory https://it-seal.de/), which is a cybersecurity company helping corporates to train their employees in IT security, especially phishing emails. David […]
  • Audio – Evum Motors wants to bring eMobility to Sub-Saharan Africa
    Find all the links to the video and the transcript of the interview here: https://www.startuprad.io/blog/evum-motors-wants-to-bring-emobility-to-sub-saharan-africa/ In this interview, we talk to Dominik Fries (https://www.linkedin.com/in/dominik-fries-6b34a662/) the head of business development of the mobility startup Evum Motors (https://www.evum-motors.com/). Evum Motors provides electronic powered vehicles for transportation in rural Africa. The small delivery truck has a range of 100-200km, […]
  • Video – Evum Motors wants to bring eMobility to Sub-Saharan Africa
    https://www.youtube.com/watch?v=NDYEyVX4ZKw&feature=youtu.be   In this interview, we talk to Dominik Fries (https://www.linkedin.com/in/dominik-fries-6b34a662/) the head of business development of the mobility startup Evum Motors (https://www.evum-motors.com/). Evum Motors provides electronic powered vehicles for transportation in rural Africa. The small delivery truck has a range of 100-200km, with all-wheel drive, for a payload of up to one metric ton. […]