Jarmino
Stellt Euch doch bitte einmal vor

Wir sind Benedikt & Sebastian, zwei langjährige Freunde und die Gründer von JARMINO.

Unsere Mission mit JARMINO ist es, neu zu definieren, wie wir über Essen denken. Dazu bringen wir die natürlichen Aromen von Bio-Produkten mit Convenience und funktionalem Nutzen zusammen. Unsere vollwertigen Ernährungsprodukte ermöglichen es dem aktiven Konsumenten, sich auch dann gesund und gezielt zu ernähren, wenn er keine Zeit hat.

Da ein gesunder Darm für uns das A&O für unser Wohlbefinden ist, spielt das Thema Darmgesundheit bei der Kreation unserer Produkte eine wichtig Rolle. Unser Sortiment umfasst momentan vegane, ballaststoffreiche Suppen, kollagenhaltige Knochenbrühen, mit unserem Granola ein hochwertiges Müsli, aber auch ganze Ernährungsprogramme wie zum Beispiel eine Suppenkur oder eine Basenkur. All unsere Produkte sind nach dem Clean Eating Prinzip frei von Weizengluten, raffiniertem Zucker, Verdickungsmittel (wie Maisstärke), Palmfett, Laktose, Zusatz- und Konservierungsstoffen.

Wie kam es zu der Idee des Startups?  

Während unserer Jobs als Unternehmensberater waren wir lange Tage am Schreibtisch gefesselt und hatten wenig Zeit und Möglichkeiten uns gesund zu ernähren. Von unserer Leidenschaft fürs Kochen, gelernt zuhause bei Mutter und Großmutter und die Basis für unser Überleben während des Studiums, ist mit dem ersten Job nicht mehr viel übriggeblieben. Uns hat schlicht und einfach die Zeit gefehlt.

Auf der Suche nach einer Lösung sind wir nicht wirklich fündig geworden. Obwohl es viele neue BIO Foodprodukte gab, die gerade den Markt eroberten, hat uns etwas gefehlt, das praktisch und trotzdem rein natürlich ist. Warum müssen auch BIO-Produkte immer Rohrzucker, Maisstärke und andere Zusätze enthalten?

Anfang 2015 haben wir uns dann auf die Reise begeben, um diese Fragen zu beantworten und herauszufinden, warum es das Produkt, das wir uns wünschten, nicht gibt, wie man das Produkt herstellen könnte und welche Herausforderungen es dabei gibt. Ausgiebiger Recherche folgten viele Experimente in der heimischen Küche und Tests im Labor, bis wir Ende 2015 endlich ein Produkt hatten mit dem wir online gehen wollten. Und so war JARMINO geboren. Im Laufe der Zeit haben wir unser Sortiment dann nach und nach von den Suppen über Knochenbrühen, Müsli und weiteren Produkten ergänzt.

die zukünftigen Pläne?

In Zukunft wollen wir weitere spannende Bio Convenience Food Produkte rund um das Thema Darmgesundheit auf den Markt bringen, uns noch breiter im Handel aufstellen und JARMINO als Marke bekannter machen.

Darf ich das Thema Monetarisierung ansprechen?

Bisher sind wir vollständig eigenfinanziert und bauen JARMINO durch Bootstrapping auf. Für uns ist das der richtige Weg, um nachhaltig ein funktionierendes Unternehmen aufzubauen, da man durch die finanzielle Beschränkung lernt, sparsam und effektiv zu wirtschaften.

wie kann man DIch unterstützen?

Mittlerweile sind wir mit unseren Suppen und Knochenbrühen ganz gut im Lebensmittelhandel vertreten. Wenn ihr unsere Produkte im Laden seht, würden wir uns freuen, wenn ihr sie kauft. In die Regale der Händler zu kommen ist zwar die erste Hürde, die Herausforderung ist es aber meist langfristig gelistet zu bleiben. Für eine junge Marke ohne großes Marketingbudget ist daher jede Unterstützung sehr hilfreich.
Macht Fotos von unseren Produkten und unterstützt uns damit auf Facebook und Instagram, damit möglichst viele Leute von unseren Produkten erfahren.

Webseite von Jarmino besuchen

Wir haben über 170 FoodStartups vorgestellt. Kennst Du diese?

FoodStartup Ocha Ocha

FoodStartup Ocha Ocha

Stellt doch bitte Euer Foodstartup vor Wir sind Ocha Ocha. Mit Eistees ganz nach japanischem Vorbild, also zucker- und süßungsfrei und mit dem Fokus auf echten, puren Geschmack und hochwertige Qualität der Naturprodukte, wollen wir der Getränkeindustrie Paroli bieten...

rezemo

rezemo

Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir sind Julian und Stefan, die beiden Gründer von rezemo aus Stuttgart. Wir haben neben unserem Studium an der Universität Stuttgart die Revolution für den Kaffeekapselmarkt geschaffen: Die rezemo Kaffeekapsel aus Holz. Überwiegend...

Vegablum

Vegablum

Stellt Euch doch bitte einmal vor Hallo, wir sind danny & Stephan, die fleißigen Blümchen von Vegablum. Wir haben im Oktober 2015 das Unternehmen gegründet, danny direkt mit Vollgas, Stephan geht auch heute noch weiter halbtags seinem Hauptberuf nach....

Anzeige

HB_BesterOnlineBroker_2017_250x539

RSS FoodBuzz Podcast

  • Die unterschätzte Logistik 20. Juni 2020
    In der 11. Folge des FoodBuzz Podcast sprechen wir mit Eric Thieme, CEO von Foodnewcomer über: -Vorstellung Eric Thieme  -Dein Weg ins Regal - Herausforderungen in der Logstik. Mehr über diese und andere Folgen unter www.foodbuzz.de/podcast

Anzeige

RSS Startups News @Vegconomist

  • Maren Gilzer gründet Gesundheits-Startup und launcht neuen veganen Superfood-Booster fürs Immunsystem
    Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/u68201/wp-includes/functions.php on line 7600 Die aus unterschiedlichen TV-Formaten bekannte Maren Gilzer hat bereits in 2019 ein eigenes Startup gegründet und bringt nun unter der Marke multishot® einen veganen Superfood-Booster in Form von gesundheitsfördernden Trinkampullen als “Saft to Go” auf [...] Der […]

RSS Startuprad.io

  • This Month in German Startups – November 2020
    This Month in German Startups - November 2020   Welcome to This Month in German Startups by Startuprad.io - in a transatlantic news recording with Chris in New York City.   Today we are wrapping up November 2020 for you with an update on German startups working on corona vaccines, Flixbus, Finleap, Rocket Internet’s ongoing […]

Twitter @Gruendermetro