Jarmino
Stellt Euch doch bitte einmal vor

Wir sind Benedikt & Sebastian, zwei langjährige Freunde und die Gründer von JARMINO.

Unsere Mission mit JARMINO ist es, neu zu definieren, wie wir über Essen denken. Dazu bringen wir die natürlichen Aromen von Bio-Produkten mit Convenience und funktionalem Nutzen zusammen. Unsere vollwertigen Ernährungsprodukte ermöglichen es dem aktiven Konsumenten, sich auch dann gesund und gezielt zu ernähren, wenn er keine Zeit hat.

Da ein gesunder Darm für uns das A&O für unser Wohlbefinden ist, spielt das Thema Darmgesundheit bei der Kreation unserer Produkte eine wichtig Rolle. Unser Sortiment umfasst momentan vegane, ballaststoffreiche Suppen, kollagenhaltige Knochenbrühen, mit unserem Granola ein hochwertiges Müsli, aber auch ganze Ernährungsprogramme wie zum Beispiel eine Suppenkur oder eine Basenkur. All unsere Produkte sind nach dem Clean Eating Prinzip frei von Weizengluten, raffiniertem Zucker, Verdickungsmittel (wie Maisstärke), Palmfett, Laktose, Zusatz- und Konservierungsstoffen.

Wie kam es zu der Idee des Startups?  

Während unserer Jobs als Unternehmensberater waren wir lange Tage am Schreibtisch gefesselt und hatten wenig Zeit und Möglichkeiten uns gesund zu ernähren. Von unserer Leidenschaft fürs Kochen, gelernt zuhause bei Mutter und Großmutter und die Basis für unser Überleben während des Studiums, ist mit dem ersten Job nicht mehr viel übriggeblieben. Uns hat schlicht und einfach die Zeit gefehlt.

Auf der Suche nach einer Lösung sind wir nicht wirklich fündig geworden. Obwohl es viele neue BIO Foodprodukte gab, die gerade den Markt eroberten, hat uns etwas gefehlt, das praktisch und trotzdem rein natürlich ist. Warum müssen auch BIO-Produkte immer Rohrzucker, Maisstärke und andere Zusätze enthalten?

Anfang 2015 haben wir uns dann auf die Reise begeben, um diese Fragen zu beantworten und herauszufinden, warum es das Produkt, das wir uns wünschten, nicht gibt, wie man das Produkt herstellen könnte und welche Herausforderungen es dabei gibt. Ausgiebiger Recherche folgten viele Experimente in der heimischen Küche und Tests im Labor, bis wir Ende 2015 endlich ein Produkt hatten mit dem wir online gehen wollten. Und so war JARMINO geboren. Im Laufe der Zeit haben wir unser Sortiment dann nach und nach von den Suppen über Knochenbrühen, Müsli und weiteren Produkten ergänzt.

die zukünftigen Pläne?

In Zukunft wollen wir weitere spannende Bio Convenience Food Produkte rund um das Thema Darmgesundheit auf den Markt bringen, uns noch breiter im Handel aufstellen und JARMINO als Marke bekannter machen.

Darf ich das Thema Monetarisierung ansprechen?

Bisher sind wir vollständig eigenfinanziert und bauen JARMINO durch Bootstrapping auf. Für uns ist das der richtige Weg, um nachhaltig ein funktionierendes Unternehmen aufzubauen, da man durch die finanzielle Beschränkung lernt, sparsam und effektiv zu wirtschaften.

wie kann man DIch unterstützen?

Mittlerweile sind wir mit unseren Suppen und Knochenbrühen ganz gut im Lebensmittelhandel vertreten. Wenn ihr unsere Produkte im Laden seht, würden wir uns freuen, wenn ihr sie kauft. In die Regale der Händler zu kommen ist zwar die erste Hürde, die Herausforderung ist es aber meist langfristig gelistet zu bleiben. Für eine junge Marke ohne großes Marketingbudget ist daher jede Unterstützung sehr hilfreich.
Macht Fotos von unseren Produkten und unterstützt uns damit auf Facebook und Instagram, damit möglichst viele Leute von unseren Produkten erfahren.

Webseite von Jarmino besuchen

Wir haben über 170 FoodStartups vorgestellt. Kennst Du diese?

Die Vetzgerei

Die Vetzgerei

Stellt Euch doch bitte einmal vor Die Vetzgerei liebt Aufschnitte, Handwerk, leckeres Essen und eine gute Scheibe Brot. Genau das bekommt Ihr in der Vetzgerei Berlin. Alles ist rein pflanzlich und immer frisch. Unser Vetzger bereitet alle Aufschnitte und Aufstriche...

Smunch

Smunch

Stellt Euch doch bitte einmal vor Unsere Mission ist, es Unternehmen einfach zu machen, ihren Mitarbeitern ein gesundes und bewusstes Mittagessen anzubieten. Deshalb haben wir uns mit den besten Restaurants der Stadt zusammengetan, die abwechselnd Essen zubereiten und...

Frittenlove

Frittenlove

Stellt Euch doch bitte einmal vor Frittenlove – Vom Sternekoch zum Frittenlover! Wir von Frittenlove machen Fritten 2.0. Nach dem Motto Pommes waren gestern, Fritten sind heute, entwickeln und produzieren wir Kartoffelprodukte, welche im Gegensatz zur Pommes, nicht...

RKI DASHBOARD

Hier geht es zum RKI Dashboard

HIER KLICKEN

RKI NEWS

RSS Startups News @Vegconomist

  • KitchenTown Berlin Accelerator Programm – Frühphasenfinanzierung für Food Startups geht in die nächste Runde
    Seit November 2019 hat KitchenTown Berlin seinen Betrieb aufgenommen und beheimatet in dem Maker Space in Berlin-Mitte mittlerweile mehr als 30 Firmen aus der Food Szene. Mit seinem Angebot richtet sich KitchenTown an Startups, welche [...] Der Beitrag KitchenTown Berlin Accelerator Programm – Frühphasenfinanzierung für Food Startups geht in die nächste Runde erschien zuerst auf […]
  • Grüneo bringt den essbaren Garten nach Hause
    Das Berliner Startup Grüneo freut sich, den Start seiner Crowdfunding Kampagne bekannt geben zu dürfen. Damit bringt das junge Unternehmen im Frühjahr-Sommer 2020 die erste DIY-Garten-Box fürs Fensterbrett auf den Markt, deren Materialien zu 100% [...] Der Beitrag Grüneo bringt den essbaren Garten nach Hause erschien zuerst auf .
  • Wettbewerb für grüne Startups: 1 Million Euro für eine nachhaltigere Welt
    Seit dem 1. März können sich innovative Startups erneut einen Platz im Finale der Green Challenge sichern. Bewerben können sich Gründer aus allen Postcode Lotterie-Ländern: Deutschland, den Niederlanden, Großbritannien, Norwegen und Schweden. Die Top 5 [...] Der Beitrag Wettbewerb für grüne Startups: 1 Million Euro für eine nachhaltigere Welt erschien zuerst auf .

RSS Startuprad.io

  • How to lure corporate talent to a startup?
    How to lure corporate talent in a Startup?   I think most entrepreneurs will know that it never goes right … you see stories in the media of overnight successes … but most founders will know this is not the case. William Laitinen, CEO and Founder Exige The Founder We talk to William Laitinen (https://www.linkedin.com/in/william-laitinen-93282/, https://twitter.com/WilliamLaitinen), […]
  • How to lure corporate talent to a startup?
    How to lure corporate talent in a Startup?   I think most entrepreneurs will know that it never goes right … you see stories in the media of overnight successes … but most founders will know this is not the case. William Laitinen, CEO and Founder Exige The Founder We talk to William Laitinen (https://www.linkedin.com/in/william-laitinen-93282/, […]
  • (Audio) This Month in German Startups – March 2020
    This Month in German Startups - March 2020 If you are new to our podcast(s), we are wrapping up the startup news of the German-speaking area in a monthly recording from Frankfurt and New York. Have a look at our website www.startuprad.io or www.startup.radio and you will find all the links to our recordings and the articles we are […]

Twitter @Gruendermetro