JoyBräu

JoyBräu
Stellt Euch doch bitte einmal vor

Wir von JoyBräu produzieren und vertreiben das weltweit erste alkoholfreie Proteinbier. Mit 21g Protein pro 0,33l Flasche kann unser innovatives Getränk mit seiner einzigartigen Rezeptur als leckere, erfrischende Alternative zu Proteinshakes dienen.
Unser junges Hamburger Start-Up wird von mir, Tristan, und meinem Mitgründer Erik geführt und wurde im Februar 2016 ins Leben gerufen. Nach rund zwei Jahren Entwicklung in Zusammenarbeit mit der TU Berlin wurde JoyBräu im Februar 2018 auf den Markt gebracht.  
Ziel unseres Unternehmens ist, der Fitnessszene eine schmackhafte Alternative zu den künstlich schmeckenden Proteinshakes zu liefern. Dabei setzen wir voll auf Qualität: unser alkoholfreies Proteinbier wird in Deutschland hergestellt und verzichtet vollständig auf künstliche Aromen, Farbstoffe oder Süßungsmittel. Sämtliche Inhaltsstoffe sind extrem hochwertig und sogar für Vegetarier und Veganer geeignet.

Tristan und Erik- Gründer von Joybräu

01 Wie kam es zu der Idee des Startups?  

Die Idee vom alkoholfreien Proteinbier entstand uns, kurz gesagt, aus Eigennutz. Wir beide hatten genug von den süßen und rein funktionalen Proteinshakes nach dem Training. Als leidenschaftliche Biertrinker und Hobbybrauer lag die Idee, die Wirkung von Proteinshakes mit dem Geschmack von Bier zu kombinieren, nahe.

Dass die Umsetzung des Projekts so komplex und zeitintensiv sein sollte, hätten wir jedoch beide nicht gedacht. Ob die Produktentwicklung tatsächlich klappt, wussten wir erst Ende 2017 – nachdem wir bereits zwei Jahre in das Projekt investiert hatten.

02 die zukünftigen Pläne?

Im April 2018 hat JoyBräu den „Branchen-Oskar“ der Fitnessindustrie, den „FIBO Innovation & Trend Award“, gewonnen. Seit diesem Erfolg wächst unser Unternehmen stark – der weltweite Export und die schnelle Erschließung des deutschen Markts sind für uns die aktuellen Schwerpunkte.
In den nächsten Wochen wird JoyBräu in Spanien, Zypern und voraussichtlich auch Brasilien eingeführt. Vor allem in südlichen Ländern kommt unser leichtes, sommerliches Bier sehr gut an.

03 Wie lautet Eure Strategie für den handel?

JoyBräu ist vorerst ein Produkt, das primär die Fitnessbegeisterten und Leistungssportler anspricht. Für uns ist es daher entscheidend, dort vertreten zu sein, wo unsere Zielgruppe einkauft. In den ersten Monaten hat sich unser B2B-Vertrieb deshalb stark auf Fitnessstudios und Nahrungsergänzungsmittelshops konzentriert. Erste große Erfolge, wie den deutschlandweiten Verkauf über die Kette „Fitness First“ konnten wir bereits erreichen.
Wir stellen aber mehr und mehr fest, dass der Trend zu gesundheitsbewusster Ernährung auch in der generellen Bevölkerung immer mehr Fuß fasst und JoyBräu auch bei anderen Zielgruppen auf Begeisterung stößt. Unser Vertriebsteam soll in den nächsten Wochen massiv verstärkt werden, sodass wir Vertriebskanäle wie den Einzelhandel abdecken können.

Webseite von JoyBräu besuchen

Wir haben über 150 FoodStartups vorgestellt. Kennst Du diese?

FoodStartup Salto

Stellt Euch doch bitte einmal vor Hallo! Wir sind Salto. Wir machen Wasser krasser. ☺Salto ist echter Fruchtgeschmack fürs Wasser. 0% Zucker, 100% Natur und 100% geil. Und selbst dosierbar! Für mindestens 20 Gläser. Abgefüllt wird Salto in eine genauso stylische wie...

FoodStartup Ocha Ocha

Stellt doch bitte Euer Foodstartup vor Wir sind Ocha Ocha. Mit Eistees ganz nach japanischem Vorbild, also zucker- und süßungsfrei und mit dem Fokus auf echten, puren Geschmack und hochwertige Qualität der Naturprodukte, wollen wir der Getränkeindustrie Paroli bieten...

Jarmino

Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir sind Benedikt & Sebastian, zwei langjährige Freunde und die Gründer von JARMINO. Unsere Mission mit JARMINO ist es, neu zu definieren, wie wir über Essen denken. Dazu bringen wir die natürlichen Aromen von Bio-Produkten mit...

Twitter @Gruendermetro

RSS Startups News @Vegconomist

  • Hamburgs Start-up leev präsentiert regionale Säfte und Schorlen aus dem Norden
    Das junge Hamburger Start-up leev bietet eine Vielfalt an Säften und Schorlen, die mit Obst aus dem Alten Land im Norden Deutschlands produziert werden. Leev bedeutet “Liebe” auf Plattdeutsch und mit viel Liebe mostet das [...] Der Beitrag Hamburgs Start-up leev präsentiert regionale Säfte und Schorlen aus dem Norden erschien zuerst auf .
  • Vegane Start-ups des aktuellen ProVeg Inkubatorprogramms
    Der im September gestartete ProVeg-Inkubator, bei der Start-up-Gründerteams aus ganz Europa an einer Reihe innovativer Produkte arbeiten, startet in die nächste Runde. Die nachfolgend dargestellte aktuelle Kohorte von Start-ups arbeitet an Produkten wie Algen-Snacks, gefrorene [...] Der Beitrag Vegane Start-ups des aktuellen ProVeg Inkubatorprogramms erschien zuerst auf .
  • Prominente Sportler suchen die besten Sport- und Gesundheits-Startups
    Die Olympiasieger Kira Walkenhorst und Julius Brink bilden zusammen mit den ehemalligen Fußballern Marcell Jansen und Richard Golz die Jury bei der neuen Startup-Investment Plattform Venture League. Bis Mitte November 2019 sucht Venture League nationale [...] Der Beitrag Prominente Sportler suchen die besten Sport- und Gesundheits-Startups erschien zuerst auf .

RSS Startuprad.io

  • Audio – This Months in German Startups – November 2019
    You are listening to the audio track of a YouTube interview. Find all the interviews at www.YouTube.com/Startupradio Find all the links we are talking about, as well as the show notes on our website https://www.startuprad.io/blog/this-month-in-german-startups-november-2019/ If you are new to our podcast(s), we are wrapping up the startup news of the German-speaking area in a […]
  • Audio – QualiFiction helps more SciFi authors to get published
    You are listening to the audio track of a YouTube interview. Find all the interviews at www.youtube.com/startupradio. Find all the links and show notes here: https://www.startuprad.io/blog/qualifiction-helps-more-authors-to-get-published/ In this interview, Joe talks to Gesa of this year’s winner of the CONTENTshift (https://www.contentshift.de/en/) accelerator QualiFiction. Learn more here: https://www.contentshift.de/en/contentshift/news/congratulations-to-qualifiction/. Publishers receive more than 4 million book proposals for […]
  • Audio – Thinksurance connects brokers and insurance companies on their platform
    You are listening to the audio track of a YouTube interview. Find all the interviews at YouTube.com/Startupradio Tech Startups Germany - By Startuprad.io This is the first video of our new podcast Tech Startups Germany. All the recordings on this channel are made possible by Invest in Hessen (learn more here https://www.invest-in-hessen.com/home). You can find this […]