Marmetube

Marmetube
Stellt Euch doch bitte einmal vor

Wir sind Marmetube und haben unseren Fruchtaufstrich in die Tube gebracht. Das ist die ganz kurze Version.

Das Marmetube Team besteht aus den drei Gründern Dennis Schipper, Max Ehmig und mir(Daniel Hutschenreuter).

Da sich Arbeitsteilung empfiehlt, habe ich den Bereich Marketing und Vertrieb übernommen, während Dennis für Produktion und Design zuständig ist und Max die Finanzen und das Rechnungswesen verantwortet. Wir sehen uns aber als gleichberechtigtes Trio auf Augenhöhe und treffen bedeutsame Entscheidungen immer im Team. Mittlerweile ist Lars Visser als vierter Partner dazu gekommen. Von Hamburg aus ziehen wir vier nun los, um die Frühstückstische der Republik zu erobern.

01 Wie kam es zu der Idee des Startups?  

Wir drei Gründer sind leidenschaftliche Handballspieler. Dieser Sport hat uns vor Jahren in Hamburg beim Niendorfer TSV zusammengeführt. Eines Tages überkam uns die Lust, in der Küche etwas herumzuexperimentieren. Unser Ziel war es, einen fruchtigen und fruchtvollen Fruchtaufstrich herzustellen, der richtig lecker schmeckt und einem das Gefühl gibt, Frucht auf dem Brot zu haben und keine Zuckerbombe. Das war unser erster Schritt.

Während wir unzählige Rezepte ausprobiert haben, waren wir uns schnell einig, dass wir Marmeladengläser als Verpackung unpraktisch finden. Mit der Tube dagegen lässt sich die richtige Menge präzise dosieren und aufs Brot bringen, man hat keine Butterreste mehr im Glas, die dafür sorgen, dass besonders gute Marmeladen schnell schimmeln und zudem einfach unappetitlich aussehen. Besonders gefällt uns aber, dass man durch die Tube die Freiheit hat, dort zu frühstücken, wo man ist und wann man will;  ob klassisch am Frühstückstisch, beim Campen oder auf der Parkbank an der Elbe.“

So entstanden die ersten Probiertuben, die umgehend von Familie und Freunden getestet und für prima befunden wurden. Marmetube war geboren!  Mittlerweile gibt es mit Erdbeere, Sauerkirsche, Himbeere und Aprikose bereits vier Sorten Marmetube mit jeweils 66 Prozent Fruchtgehalt in der praktischen Tube. Darauf sind wir stolz.

02 die zukünftigen Pläne?

Ganz viele tolle Frühstücksmomente für möglichst viele Menschen schaffen, unser Sortiment mit neuen Rezepten weiter ausbauen und weiter so viel Spaß dabei haben. Den Rest entscheiden diejenigen, die gerne lecker und fruchtig Frühstücken.

03 Wie lautet Eure Strategie für den handel?

Wir lassen weiter das Produkt für sich sprechen. Marmetube muss man ausprobieren. Die Tube ist toll, praktisch und innovativ. Aber kein Mensch würde sich ein zweites Mal eine Tube kaufen, wenn der Inhalt nicht toll schmecken würde. Genau so ist das mit dem Handel. Die probieren uns natürlich auch aus und entscheiden dann, ob sie uns nehmen oder nicht. Wir haben aber das Glück, dass wir lecker und innovativ sind. Beides zusammen kommt sehr gut an. Insofern fragen gerade viele Händler selbst bei uns nach. 

Trefft uns am 2.Juli 2018 auf dem Food Innovation Camp in Hamburg

Webseite von Marmetube besuchen

Wir haben über 100 FoodStartups vorgestellt. Kennst Du diese?

FoodStartups – Quo vadis?

FoodStartups - quo vadis? Im Dezember hat sich der länderübergreifende Foodverband gegründet, kommenden Februar findet die 1.Food-Konferenz für Deutschland, Österreich, Schweiz und Liechtenstein statt. Ein Interview mit Mark Leinemann, Präsident des...

TOGISALE

Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir mischen BIO Zutaten wie z.B. getrocknete/gehackte BIO Tomaten oder getrocknete/gehackte BIO Peperoni mit dem hochwertigsten Fiore di Sale (Salzblume/Meersalz) aus Sizilien. Unsere Ziel ist es, mit 1-2 Prisen Gewürzsalz, die...

Ahead

Stellt Euch doch bitte einmal vor Moin! Wir sind Philip Brohlburg und Johannes Schröder, die Gründer von ahead. Mit ahead widmen wir uns dem Thema Performance Food. Unsere moderne Lebensweise verlangt uns einiges ab und unser Organismus benötigt ausgewählte...

Twitter @Gruendermetro

RSS Startups News @Vegconomist

  • BioTech Start-Up erhält Serie-A-Finanzierung in Höhe von 33 Millionen US-Dollar
    AnzeigeDas in Chicago ansässige BioTech Start-Up Sustainable Bioproducts, das auf die Entwicklung neuer Anbaumethoden für essbares Eiweiß spezialisiert ist, hat vor kurzem in einer Serie-A-Finanzierung 33 Millionen US-Dollar einsammeln können. An der Finanzierung beteiligten sich [...] Der Beitrag BioTech Start-Up erhält Serie-A-Finanzierung in Höhe von 33 Millionen US-Dollar erschien zuerst auf .
  • Equinom präsentiert Next-Level-Saatguttechnologie
    AnzeigeDas israelische Start-Up Equinom kombiniert Spitzentechnologie mit natürlichen Züchtungstechniken, um hochfunktionelle Non-GVO-Samen mit einem fortgeschrittenen Nährwertprofil zu produzieren. Die neue Technologie von Equinom erleichtert die Verbindung von Lebensmittelunternehmen mit ihrer Lieferkette, wodurch mehr Transparenz und [...] Der Beitrag Equinom präsentiert Next-Level-Saatguttechnologie erschien zuerst auf .
  • Modemarke PANGAIA präsentiert vegane Daunenjacken
    AnzeigeDie junge Bekleidungsmarke PANGAIA wurde erst im letzten Jahr gegründet und produziert ausschließlich nachhaltige und ethische Mode. Ein besonderes Produkt der neuen Marke ist die vegane Daunenjacke, bei der für die Isolierung natürliche, getrocknete Wildblumen [...] Der Beitrag Modemarke PANGAIA präsentiert vegane Daunenjacken erschien zuerst auf .

RSS Startuprad.io

  • eKidz.eu helps children to learn languages
    This is the audio track of a video startup interview by Startuprad.io. You find the whole interview here:   https://www.startuprad.io/blog/ekidz-eu-helps-children-to-learn-languages/ This interview is in association with CONTENTshift, the accelerator program of the Association of the German Book Publishers & Booksellers. You can learn more here https://www.contentshift.de/. The winners are announced on a live ceremony at […]
  • Meet MeshCloud – Frankfurt Forward’s Startup of the Month February 2019
    Today we present you Frankfurt Forward’s Startup of the Month – February 2019 – as Media Partner. Unfortunately, we experienced technical difficulties, so we only have an audio podcast this time. In this interview, Startuprad.io is talking to Christina Kraus (https://www.linkedin.com/in/krauschristina/) Founder and Product Management of Frankfurt-based MeshCloud (https://www.meshcloud.io/en/meshcloud/). In this interview, we talk to […]
  • Live Stream – Accelerator Frankfurt 5th Wave Demo Day [Sponsored]
    In our cooperation with the independent, but a fine Accelerator Frankfurt program we bring you the recording of the 5th demo day. The program enables startups to test for several months the German market, without having to have a legal presence there. They claim to have an 80% success rate of their startups, meaning they either find […]