Marmetube

Marmetube
Stellt Euch doch bitte einmal vor
Wir sind Marmetube und haben unseren Fruchtaufstrich in die Tube gebracht. Das ist die ganz kurze Version. Das Marmetube Team besteht aus den drei Gründern Dennis Schipper, Max Ehmig und mir(Daniel Hutschenreuter). Da sich Arbeitsteilung empfiehlt, habe ich den Bereich Marketing und Vertrieb übernommen, während Dennis für Produktion und Design zuständig ist und Max die Finanzen und das Rechnungswesen verantwortet. Wir sehen uns aber als gleichberechtigtes Trio auf Augenhöhe und treffen bedeutsame Entscheidungen immer im Team. Mittlerweile ist Lars Visser als vierter Partner dazu gekommen. Von Hamburg aus ziehen wir vier nun los, um die Frühstückstische der Republik zu erobern.
01 Wie kam es zu der Idee des Startups?  
Wir drei Gründer sind leidenschaftliche Handballspieler. Dieser Sport hat uns vor Jahren in Hamburg beim Niendorfer TSV zusammengeführt. Eines Tages überkam uns die Lust, in der Küche etwas herumzuexperimentieren. Unser Ziel war es, einen fruchtigen und fruchtvollen Fruchtaufstrich herzustellen, der richtig lecker schmeckt und einem das Gefühl gibt, Frucht auf dem Brot zu haben und keine Zuckerbombe. Das war unser erster Schritt. Während wir unzählige Rezepte ausprobiert haben, waren wir uns schnell einig, dass wir Marmeladengläser als Verpackung unpraktisch finden. Mit der Tube dagegen lässt sich die richtige Menge präzise dosieren und aufs Brot bringen, man hat keine Butterreste mehr im Glas, die dafür sorgen, dass besonders gute Marmeladen schnell schimmeln und zudem einfach unappetitlich aussehen. Besonders gefällt uns aber, dass man durch die Tube die Freiheit hat, dort zu frühstücken, wo man ist und wann man will;  ob klassisch am Frühstückstisch, beim Campen oder auf der Parkbank an der Elbe.“ So entstanden die ersten Probiertuben, die umgehend von Familie und Freunden getestet und für prima befunden wurden. Marmetube war geboren!  Mittlerweile gibt es mit Erdbeere, Sauerkirsche, Himbeere und Aprikose bereits vier Sorten Marmetube mit jeweils 66 Prozent Fruchtgehalt in der praktischen Tube. Darauf sind wir stolz.

02 die zukünftigen Pläne?

Ganz viele tolle Frühstücksmomente für möglichst viele Menschen schaffen, unser Sortiment mit neuen Rezepten weiter ausbauen und weiter so viel Spaß dabei haben. Den Rest entscheiden diejenigen, die gerne lecker und fruchtig Frühstücken.

03 Wie lautet Eure Strategie für den handel?

Wir lassen weiter das Produkt für sich sprechen. Marmetube muss man ausprobieren. Die Tube ist toll, praktisch und innovativ. Aber kein Mensch würde sich ein zweites Mal eine Tube kaufen, wenn der Inhalt nicht toll schmecken würde. Genau so ist das mit dem Handel. Die probieren uns natürlich auch aus und entscheiden dann, ob sie uns nehmen oder nicht. Wir haben aber das Glück, dass wir lecker und innovativ sind. Beides zusammen kommt sehr gut an. Insofern fragen gerade viele Händler selbst bei uns nach. 

Trefft uns am 2.Juli 2018 auf dem Food Innovation Camp in Hamburg

Webseite von Marmetube besuchen

Wir haben über 100 FoodStartups vorgestellt. Kennst Du diese?

Foodstartup Sahnehirsch

Foodstartup Sahnehirsch

Stellt Euch doch bitte einmal vor Der Sahnehirsch ist Deutschlands erster Kräuter-Sahne-Likör und kommt aus Hamburg. Schon seit Jahren bastelt unser Team, die heutige „Gebrüder Schlürf GmbH”, an der Umsetzung. Die unterschiedlichsten Kräutermischungen und...

Haselherz

Haselherz

HaselHerz1. Stellt euch und euer Start-up kurz vor. HaselHerz ist ein Food Start-up aus Hamburg - und bei uns dreht sich die Welt um die leckere Haselnuss. Haselnüsse sind das etwas unbeachtetere Superfood, obwohl es reichhaltig an Ballaststoffen und vielen wichtigen...

Gewara

Gewara

GEWARA1. Stellt euch und euer Start-up kurz vor. Die Weltreiselimonade – Hol dir den Urlaub nach Hause and feel good!Wir nehmen euch mit eine auf Abenteuerreise durch die versteckten Paradiese unserer Erde. Entdeckt mit uns faszinierende Kulturen aus fernen Ländern....