Marmetube

Marmetube
Stellt Euch doch bitte einmal vor
Wir sind Marmetube und haben unseren Fruchtaufstrich in die Tube gebracht. Das ist die ganz kurze Version. Das Marmetube Team besteht aus den drei Gründern Dennis Schipper, Max Ehmig und mir(Daniel Hutschenreuter). Da sich Arbeitsteilung empfiehlt, habe ich den Bereich Marketing und Vertrieb übernommen, während Dennis für Produktion und Design zuständig ist und Max die Finanzen und das Rechnungswesen verantwortet. Wir sehen uns aber als gleichberechtigtes Trio auf Augenhöhe und treffen bedeutsame Entscheidungen immer im Team. Mittlerweile ist Lars Visser als vierter Partner dazu gekommen. Von Hamburg aus ziehen wir vier nun los, um die Frühstückstische der Republik zu erobern.
01 Wie kam es zu der Idee des Startups?  
Wir drei Gründer sind leidenschaftliche Handballspieler. Dieser Sport hat uns vor Jahren in Hamburg beim Niendorfer TSV zusammengeführt. Eines Tages überkam uns die Lust, in der Küche etwas herumzuexperimentieren. Unser Ziel war es, einen fruchtigen und fruchtvollen Fruchtaufstrich herzustellen, der richtig lecker schmeckt und einem das Gefühl gibt, Frucht auf dem Brot zu haben und keine Zuckerbombe. Das war unser erster Schritt. Während wir unzählige Rezepte ausprobiert haben, waren wir uns schnell einig, dass wir Marmeladengläser als Verpackung unpraktisch finden. Mit der Tube dagegen lässt sich die richtige Menge präzise dosieren und aufs Brot bringen, man hat keine Butterreste mehr im Glas, die dafür sorgen, dass besonders gute Marmeladen schnell schimmeln und zudem einfach unappetitlich aussehen. Besonders gefällt uns aber, dass man durch die Tube die Freiheit hat, dort zu frühstücken, wo man ist und wann man will;  ob klassisch am Frühstückstisch, beim Campen oder auf der Parkbank an der Elbe.“ So entstanden die ersten Probiertuben, die umgehend von Familie und Freunden getestet und für prima befunden wurden. Marmetube war geboren!  Mittlerweile gibt es mit Erdbeere, Sauerkirsche, Himbeere und Aprikose bereits vier Sorten Marmetube mit jeweils 66 Prozent Fruchtgehalt in der praktischen Tube. Darauf sind wir stolz.

02 die zukünftigen Pläne?

Ganz viele tolle Frühstücksmomente für möglichst viele Menschen schaffen, unser Sortiment mit neuen Rezepten weiter ausbauen und weiter so viel Spaß dabei haben. Den Rest entscheiden diejenigen, die gerne lecker und fruchtig Frühstücken.

03 Wie lautet Eure Strategie für den handel?

Wir lassen weiter das Produkt für sich sprechen. Marmetube muss man ausprobieren. Die Tube ist toll, praktisch und innovativ. Aber kein Mensch würde sich ein zweites Mal eine Tube kaufen, wenn der Inhalt nicht toll schmecken würde. Genau so ist das mit dem Handel. Die probieren uns natürlich auch aus und entscheiden dann, ob sie uns nehmen oder nicht. Wir haben aber das Glück, dass wir lecker und innovativ sind. Beides zusammen kommt sehr gut an. Insofern fragen gerade viele Händler selbst bei uns nach. 

Trefft uns am 2.Juli 2018 auf dem Food Innovation Camp in Hamburg

Webseite von Marmetube besuchen

Wir haben über 100 FoodStartups vorgestellt. Kennst Du diese?

FoodStartup Salto

Stellt Euch doch bitte einmal vor Hallo! Wir sind Salto. Wir machen Wasser krasser. ☺Salto ist echter Fruchtgeschmack fürs Wasser. 0% Zucker, 100% Natur und 100% geil. Und selbst dosierbar! Für mindestens 20 Gläser. Abgefüllt wird Salto in eine genauso stylische wie...

FoodStartup Ocha Ocha

Stellt doch bitte Euer Foodstartup vor Wir sind Ocha Ocha. Mit Eistees ganz nach japanischem Vorbild, also zucker- und süßungsfrei und mit dem Fokus auf echten, puren Geschmack und hochwertige Qualität der Naturprodukte, wollen wir der Getränkeindustrie Paroli bieten...

Jarmino

Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir sind Benedikt & Sebastian, zwei langjährige Freunde und die Gründer von JARMINO. Unsere Mission mit JARMINO ist es, neu zu definieren, wie wir über Essen denken. Dazu bringen wir die natürlichen Aromen von Bio-Produkten mit...

Twitter @Gruendermetro

RSS Startups News @Vegconomist

  • Hamburgs Start-up leev präsentiert regionale Säfte und Schorlen aus dem Norden
    Das junge Hamburger Start-up leev bietet eine Vielfalt an Säften und Schorlen, die mit Obst aus dem Alten Land im Norden Deutschlands produziert werden. Leev bedeutet “Liebe” auf Plattdeutsch und mit viel Liebe mostet das [...] Der Beitrag Hamburgs Start-up leev präsentiert regionale Säfte und Schorlen aus dem Norden erschien zuerst auf .
  • Vegane Start-ups des aktuellen ProVeg Inkubatorprogramms
    Der im September gestartete ProVeg-Inkubator, bei der Start-up-Gründerteams aus ganz Europa an einer Reihe innovativer Produkte arbeiten, startet in die nächste Runde. Die nachfolgend dargestellte aktuelle Kohorte von Start-ups arbeitet an Produkten wie Algen-Snacks, gefrorene [...] Der Beitrag Vegane Start-ups des aktuellen ProVeg Inkubatorprogramms erschien zuerst auf .
  • Prominente Sportler suchen die besten Sport- und Gesundheits-Startups
    Die Olympiasieger Kira Walkenhorst und Julius Brink bilden zusammen mit den ehemalligen Fußballern Marcell Jansen und Richard Golz die Jury bei der neuen Startup-Investment Plattform Venture League. Bis Mitte November 2019 sucht Venture League nationale [...] Der Beitrag Prominente Sportler suchen die besten Sport- und Gesundheits-Startups erschien zuerst auf .

RSS Startuprad.io

  • Stasher, helps you to stash your luggage away during travels
    Sorry to everyone who expected a publication yesterday. We are still experimenting with the publication times and weekdays. Interview In this interview, Joe talks to Jacob (https://www.linkedin.com/in/jacob-wedderburn-day-499258111/, https://www.crunchbase.com/person/jacob-wedderburn-day), the CEO, and co-founder of the London-based startup stasher (https://stasher.com/, https://www.crunchbase.com/organization/citystasher). Stasher is similar to an Airbnb for luggage, where you can store your luggage on the […]
  • Audio – This Months in German Startups – November 2019
    You are listening to the audio track of a YouTube interview. Find all the interviews at www.YouTube.com/Startupradio Find all the links we are talking about, as well as the show notes on our website https://www.startuprad.io/blog/this-month-in-german-startups-november-2019/ If you are new to our podcast(s), we are wrapping up the startup news of the German-speaking area in a […]
  • Audio – QualiFiction helps more SciFi authors to get published
    You are listening to the audio track of a YouTube interview. Find all the interviews at www.youtube.com/startupradio. Find all the links and show notes here: https://www.startuprad.io/blog/qualifiction-helps-more-authors-to-get-published/ In this interview, Joe talks to Gesa of this year’s winner of the CONTENTshift (https://www.contentshift.de/en/) accelerator QualiFiction. Learn more here: https://www.contentshift.de/en/contentshift/news/congratulations-to-qualifiction/. Publishers receive more than 4 million book proposals for […]