Metro Accelerator Serie 8 – Nabl

Metro Accelerator Serie 8 – Nabl

Fragen an das Startup

01 Stellt Euch doch bitte einmal vor

Das Team von Nabl hat eine ganz einfache Mission: Die wirklich besten Restaurants an die Spitze von Trip Advisor zu bringen! Nicht die mit Geld und einer Marketingstrategie. Sondern die mit dem besten Essen, dem besten Service und der besten Atmosphäre. Eine höhere Sichtbarkeit auf Trip Advisor bedeutet mehr Kunden, höheren Umsatz. Wir verkaufen unser Produkt an unabhängige Gastronomen sowie an Ketten. Wir sind ein Team aus 12 Personen mit Sitz im französischen Lyon.

02 Wie kam es zu der Idee des Startups?  

Ich hatte einen Tisch in der angeblich besten Pizzeria Neapels gebucht. Als ich ankam, war das Restaurant voll besetzt und die Wartezeit sollte 45 Minuten betragen…
Ich habe daraufhin beschlossen, woanders hinzugehen. In eine ganz kleine, ruhige Pizzeria, die 100 Meter weiter lag.

Es war die beste Pizza meines Lebens. Der Pizzabecker liebte seine Arbeit. Er hat seine Pizzen mit ganz viel Liebe gebacken! Am darauffolgenden Tag habe ich es geschafft, einen Tisch in dieser Pizzeria zu bekommen, die das beste Ranking hatte… Es war echt übel. 

Daraus entsprang die Idee, dass ich etwas tun musste, um diesen Gastronomen zu helfen, die zwar ihre Arbeit lieben, aber keine Ahnung von Marketing haben.  Das beste Marketing, das ein Restaurant erzielen kann besteht darin, einen guten Ruf in den Online-Medien zu haben.
Wir mussten uns da was ausdenken und haben eine Lösung gefunden. Nabl war geboren!

03 Was erhofft Ihr Euch durch die Teilnahme am Metro Accelerator Programm?

Nabl läuft seit 18 Monaten, seit wir die Software integriert haben. Wir haben dabei einige wichtige Schritte übersprungen die wir jedoch benötigen, wenn wir unser Ziel erreichen wollen.

Das Programm hat uns einige Schritte zurückgeholt und das Problem behoben, welches wir gehabt hätten. So können wir in einer gesunden Umgebung wachsen. Es spart uns viel Zeit und Geld und sollte es uns ermöglichen, richtig erfolgreich zu werden.

Fragen an Jens Lapinski, Managing Director At Metro Techstars

05 Warum habt ihr Euch für Nabl als Accelerator Teilnehmer entschieden?

 

Nabl hat ein Unternehmen mit herausragenden Abwicklungstalenten aufgebaut. Ihr Ziel ist es, DIE Marketing-Lösung für kleine Unternehmen zu werden indem sie ihnen dabei behilflich sind, gute Online-Rezensionen zu bekommen.

 

 

 

06 Was sind die nächsten Schritte?

Gemeinsam mit ihnen arbeiten wir an einem Pilotprojekt mit MCCF, das sich bislang richtig gut anlässt.

Verpasse keine Acceleratoren News, Bewerbungsfristen und Demodays, trete unserer facebook Gruppe bei oder abonniere unseren Newsletter.
Über den Metro Accelerator

Unter dem Dach des METRO Accelerators powered by Techstars unterstützen METRO und Techstars in zwei Programmen internationale Gründerteams bei der Entwicklung von digitalen Lösungen. Das eine Programm fokussiert sich auf Lösungen für Hotellerie, Restaurants und Catering, das zweite auf den Handel. In den dreimonatigen Programmen helfen erfahrene Mentoren und Experten jeweils zehn ausgewählten Startups von Berlin aus, das eigene Geschäft mit Blick auf Kunden und Investoren erfolgreich weiterzuentwickeln. Der METRO Accelerator powered by Techstars startete 2015 mit dem weltweit einzigen, regelmäßigen Hospitality-Programm. Weiterführende Informationen unter www.metroaccelerator.com

Schwan Cosmetics BeautyThon 2018

PM Siegerteam bringt die Themen Reisen und Beauty zusammen Heroldsberg (ots) – Juli 2018 – Am 22. und 23. Juni veranstaltete das Schwan Digital Studio, die Digitaleinheit von Schwan Cosmetics, im Mindspace in Berlin schon zum zweiten Mal in Folge einen Hackathon der...

ONO – Mobilität(3)

ONO Interview mit ONO Folge 3: Mobilität Wie verändert Dein Produkt die Mobilität wie wir sie kennen? Wir schaffen eine neue Fahrzeugkategorie, die die aktuellen Mobilitätsbedürfnisse in Städten besser als die bereits existierende Fahrzeuge erfüllt. Der zunehmende...

Doks Innovation – Mobilität (2)

Doks Innovation Interview mit Doks Innovation Folge 2: Mobilität Wie verändert Dein Produkt die Mobilität wie wir sie kennen? Wenn man Mobilität als etwas versteht, was hauptsächlich in zwei Dimensionen statt findet und damit am Boden, dann sind Flugroboter...

Twitter @Gruendermetro

RSS Startups News @Vegconomist

  • Start-Up: Karacho Coco & Rice launcht veganen Cold Brew Coffee
    Immer mehr Konsumenten achten auf eine bewusste und nachhaltige Lebensweise und ernähren sich deshalb vegetarisch oder vegan. Damit auch diese Personen an heißen Sommertagen nicht auf einen leckeren und kühlen Kaffeegenuss verzichten müssen, hat das [...] Der Beitrag Start-Up: Karacho Coco & Rice launcht veganen Cold Brew Coffee erschien zuerst auf vegconomist - Das vegane […]
  • Zveetz: Nicht nur vegan, sondern auch kalorienarm und mit einer sozialen Mission
    Süßigkeiten die unerwünschte Nebenwirkungen wie Diabetes, Adiposita und Karies erzeugen? Nicht bei „Zveetz„. Das junge Startup Unternehmen aus Berlin hat ein Fruchtgummi entwickelt, welches zu 100% zuckerfrei und vegan ist. Zveets befindet sich mit ihrem [...] Der Beitrag Zveetz: Nicht nur vegan, sondern auch kalorienarm und mit einer sozialen Mission erschien zuerst auf vegconomist - […]
  • Vegane Start-ups aus Indien
    Wir schauen meist bei veganen Innovationen in den Westen, aber auch in andere Regionen der Welt gibt es spannende Entwicklungen. Die Publikation „The Better India“ stellt in einem Beitrag acht Start-ups vor, welche versuchen, mit [...] Der Beitrag Vegane Start-ups aus Indien erschien zuerst auf vegconomist - Das vegane Wirtschaftsmagazin.