Shileo

Shileo
Stellt Euch doch bitte einmal vor

So gut Salat, Gemüse & Co. auch schmecken, wer verzichtet schon gerne der Figur zu Liebe auf seine Lieblingsbeilagen Nudeln & Reis? Und wer hat noch nicht heimlich davon geträumt, davon ohne Reue so viel zu essen, wie man möchte?

Mit Shileo ist dies tatsächlich möglich. Basierend auf dem kalorien- und kohlenhydratarmen Mehl der Konjakwurzel, enthalten 100g zubereitete Shileo Nudeln gerade einmal so viel Kalorien wie 100g einer Tomate. Der Shileo Konjak Reis gerade einmal die Hälfte der Kalorien herkömmlichen Reis, bei noch nicht einmal 2g Kohlenhydraten pro 100g. Damit sind Shileo Konjak Nudeln & Reis die ideale Beilagenalternative für z.B. Sportler, Diabetiker und Alle, die ein paar Kilos verlieren möchten.
Übrigens: als einer der ersten Anbieter auf den europäischen Markt bietet Shileo alle seine Konjakprodukte exklusiv getrocknet an.

01 Wie kam es zu der Idee ?  

Anja: Wenn es um Essen geht, bin ich ein echtes Sensibelchen. Schon früh musste ich mich daher mit ernährungswissenschaftlichen Themen auseinandersetzen, das zu einer wirklichen Leidenschaft von mir geworden ist. Nichtsdestotrotz zog es mich gemeinsam mit Cyrille beruflich erst einmal in die digitale Startup Welt. Auf unserem letzten gemeinsamen Arbeitsprojekt in Kuala Lumpur sind wir dann auf Konjaknudeln gestoßen. Vegan und mit weniger als 10kcal pro Portion das klang verlockend.
Nach dem ersten Probieren war jedoch recht schnell klar: Mit den zwischen den Zähnen quietschenden, etwas fischig riechenden Nudeln können wir nichts anfangen.
Von der Idee angetrieben, haben wir schließlich getrocknete Konjaknudeln und Konjakreis gefunden, die trotz ihrer tollen Nährwerte in Europa kaum bekannt sind. Nach einem kurzen Pilottest stand dann schnell fest:
Wir probieren’s. Wir werden gründen. Ein Schritt, den wir trotz des alltäglichen Gründerwahnsinns nicht bereut haben. So hat Shileo nach noch nicht einmal einem Jahr schon über 10.000 Mahlzeiten online verkauft.

02 die zukünftigen Pläne?

Wachsen wachsen wachsen…
Das unsere Produkte ankommen speziell bei Diabetiker und alle Fitness- und Figurbewussten hat Shileo haben wir mittlerweile bewiesen.
Speziell im letzten Quartal ging es uns deshalb erst einmal darum unser bisher noch lean aufgestelltes Unternehmen so zu organisieren, um europaweites Wachstum zu ermöglichen. Dies ist uns mit der Auslagerung unserer Produktion an eine soziale Einrichtung gelungen. Nun können wir uns mit voll auf unsere eigentliche Kernexpertise Marketing & Sales fokussieren.

03 Wie kann man Dich unterstützen?

Gerne und regelmäßig tauschen wir uns mit jeglichen anderen Gründern und Investoren aus der Branche aus. Das Feedback, das Teilen von Best-Practices aber auch das ehrliche Sprechen über Herausforderungen hilft ungemein. Darüber hinaus freuen wir uns natürlich immer über eine Berichterstattung in den Medien, die unseren Verkauf und unsere Webpräsenz stärken. Aber auch Vorschläge für potentielle Partnershops oder Produktkooperationen sind bei uns immer willkommen.
Habt auch Ihr Vorschläge oder wollt euch mit uns vernetzten? Dann schreibt uns an hello@shileo.com

Webseite von Shileo besuchen

 

*  Glucomannan trägt im Rahmen einer kalorienarmen Ernährung zu Gewichtsverlust bei (vgl. VERORDNUNG (EU) Nr. 432/2012). Die positive Wirkung stellt sich bei einer täglichen Aufnahme von 3 g Glucomannan in drei Portionen à 1 g in Verbindung mit 1-2 Gläsern Wasser vor den Mahlzeiten und im Rahmen einer abwechslungsreichen & ausgewogenen Ernährung & Lebensweise ein. 
Warnung: bei Verbrauchern mit Schluckbeschwerden oder bei unzureichender Flüssigkeitszufuhr besteht aufgrund des großen Quellverhaltens von Konjak Erstickungsgefahr. Alle Shileo Mahlzeiten sowie Rezeptvorschläge sind daher mit ausreichend Flüssigkeit zu verzehren.

Wir haben über 160 FoodStartups vorgestellt. Kennst Du diese?

Smunch

Stellt Euch doch bitte einmal vor Unsere Mission ist, es Unternehmen einfach zu machen, ihren Mitarbeitern ein gesundes und bewusstes Mittagessen anzubieten. Deshalb haben wir uns mit den besten Restaurants der Stadt zusammengetan, die abwechselnd Essen zubereiten und...

Frittenlove

Stellt Euch doch bitte einmal vor Frittenlove – Vom Sternekoch zum Frittenlover! Wir von Frittenlove machen Fritten 2.0. Nach dem Motto Pommes waren gestern, Fritten sind heute, entwickeln und produzieren wir Kartoffelprodukte, welche im Gegensatz zur Pommes, nicht...

Lord Chutney´s

Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir sind Lord Chutney's. Bei uns gibt es exotische Delikatessen, im Moment Chutneys und Teemischungen. Uns sind bei unseren Produkten der authentische Geschmack und die besondere Qualität unserer Zutaten besonders wichtig. Wie kam es...

die letzten 5 Beiträge

Twitter @Gruendermetro

RSS Startups News @Vegconomist

  • Biotech-Startup erhält Series-A-Finanzierung über 90 Millionen US-Dollar
    AnzeigeDas Bostoner Unternehmen Motif Ingredients, ein Food-Tech-Startup und Teil des Biotech-Unternehmens Ginkgo Bioworks, hat von Breakthrough Energy Ventures die bisher größte Serie-A-Finanzierung in dieser Branche erhalten. Breakthrough Energy Ventures umfasst milliardenschwere Investoren wie die Gründer [...] Der Beitrag Biotech-Startup erhält Series-A-Finanzierung über 90 Millionen US-Dollar erschien zuerst auf .
  • Start-Up Sapona bringt handgefertigte und vegane Pflegeprodukte auf den Markt
    AnzeigeDas amerikanische Start-Up Sapona hat eine neue handgefertigte, vegane und grausamkeitsfreie Pflegelinie in den USA auf den Markt gebracht. Zu der neuen Produktreihe zählen unter anderem vegane Lippen- und Körperpeelings, Körperlotionen, Seifen, Badesalze und Duftnebel. [...] Der Beitrag Start-Up Sapona bringt handgefertigte und vegane Pflegeprodukte auf den Markt erschien zuerst auf .
  • BioTech Start-Up erhält Serie-A-Finanzierung in Höhe von 33 Millionen US-Dollar
    AnzeigeDas in Chicago ansässige BioTech Start-Up Sustainable Bioproducts, das auf die Entwicklung neuer Anbaumethoden für essbares Eiweiß spezialisiert ist, hat vor kurzem in einer Serie-A-Finanzierung 33 Millionen US-Dollar einsammeln können. An der Finanzierung beteiligten sich [...] Der Beitrag BioTech Start-Up erhält Serie-A-Finanzierung in Höhe von 33 Millionen US-Dollar erschien zuerst auf .

RSS Startuprad.io

  • Video Interview – CargoSteps finds Frankfurt the optimal Location for LogTech Startups
    https://youtu.be/cp6LVVEVeWk   Today we present you Frankfurt Forward’s Startup of the Month – March 2019 – as Media Partner. In this interview, we are talking to Murat Karakaya (https://www.linkedin.com/in/muratkarakaya1/) Chief Operating Officer and Co-Founder of Frankfurt-based logistics startup CargoSteps (https://www.cargosteps.com/). As you may be able to see in the back, there is Frankfurt Airport, since […]
  • CargoSteps finds Frankfurt the optimal Location for LogTech Startups
    This podcast is the audio track from our video interview with Murat. You can learn more here: https://www.startuprad.io/blog/video-interview-cargosteps-finds-frankfurt-the-optimal-location-for-logtech-startups/   Today we present you Frankfurt Forward’s Startup of the Month – March 2019 – as Media Partner. In this interview, we are talking to Murat Karakaya (https://www.linkedin.com/in/muratkarakaya1/) Chief Operating Officer and Co-Founder of Frankfurt-based logistics startup […]
  • Chaï turns conventional books with AI in audiobooks
    This is an audio rip from our YouTube channel Learn more about our sponsor here: http://startups.observer/en/ As a media cooperation, we are talking to the startups of CONTENTshift, the accelerator program of the German Publishers and Booksellers Association (Börsenverein des Deutschen Buchhandels) for digital content. We have been at the Frankfurt Book Fair and talked […]