Smunch

Smunch
Stellt Euch doch bitte einmal vor

Unsere Mission ist, es Unternehmen einfach zu machen, ihren Mitarbeitern ein gesundes und bewusstes Mittagessen anzubieten. Deshalb haben wir uns mit den besten Restaurants der Stadt zusammengetan, die abwechselnd Essen zubereiten und dabei Optionen für jeden vorsehen – von Veganer bis Fleischliebhaber. Wir liefern es direkt in die Büros, damit die Teams das Beste aus ihrer Pause machen können. Hier bei Smunch sind wir stolz auf unsere Liebe zum Detail – von der Gestaltung eines ausgewogenen Menüs und der anspruchsvollen Auswahl unserer Food-Partner bis zur Lieferung des Essens in umweltfreundlichen Verpackungen. All das, damit jeder in seiner Pause einen smarten Lunch genießen kann!

01 Wie kam es zu der Idee des Startups?  

Es ist noch nicht lange her, dass zwei clevere Köpfe namens Shivram und Oliver in derselben Firma in Berlin arbeiteten. Sie mochten ihre Jobs, ihr Team und ihre Arbeitgeber und alles hätte so schön sein können … wenn da nicht immer die Mittagspause gewesen wäre! Jeden Tag rannten sie herum und suchten nach einem Snack – nur, um dabei ihre kostbare Pausenzeit zu verschwenden und manchmal im Regen durchnässt zu werden. Sie waren sich einig, dass sie die täglichen Hungerspiele bei der Arbeit satt hatten, und außerdem stehen coole Leute nur vor Clubs Schlange.

Ihre Suche nach einer smarten Lösung gipfelte bald in der Gründung von Smunch, wo die besten Restaurants der Stadt Essen zubereiten, das dann direkt zu den fleißigen Teams in den Büros gebracht wird. Alle Mahlzeiten werden zur gleichen Zeit geliefert, sodass die Teams zusammen essen können – denn das verbessert die Kommunikation und die Unternehmenskultur!

Innerhalb von drei Jahren entwickelte sich das Unternehmen von den ersten zaghaften Schritten zur Online-Kantine für viele große Unternehmen in Berlin und hat letzten Monat auch mit den Lieferungen in München begonnen. 

Der Erfolg basiert zu großen Teilen auch auf den sehr günstigen Preisen, denn genau wie eine klassische Kantine kann Smunch verschiedene Steuervorteile geltend machen. So kostet das Essen teilweise bis zu 50 % weniger als im Restaurant.

 Heute sind über 50 fröhliche und eifrige Smunch-Mitarbeiter auf einer einfachen Mission: Gesundes, vollwertiges Essen bei der Arbeit sollte so selbstverständlich sein wie ein Schreibtisch!

02 die zukünftigen Pläne?

Hungrige Arbeitstiere sind überall in Deutschland angesiedelt! Deshalb werden wir uns nicht nur auf Berlin und München beschränken, sondern noch in diesem Jahr mit Raubtierfütterungen in Frankfurt (Main) und Hamburg beginnen. 

Triff uns auf der BERLIN FOOD WEEK 17.-23.09.2018

03 wie kann man Dich unterstützen?

Wer hungrig ist und Lust hat auf richtig leckeres und abwechslungsreiches Essen, kann sich gerne per E-Mail (unter hi@smunch.co) oder über eines der Kontaktformulare unserer Website (www.smunch.co) mit uns in Verbindung setzen und seine Firma empfehlen. Wir erstellen dann ein ganz individuelles Konzept, dass genau den Ansprüchen des Unternehmens gerecht wird, und übernehmen die Vorstellung bei und Absprache mit den entsprechenden Entscheidungsträgern.

Zudem darf uns natürlich jeder auf den üblichen sozialen Medien folgen, liken und unsere Beiträge teilen – wir freuen uns, wenn mehr Leute von uns hören und wir noch mehr Menschen beliefern dürfen!

Webseite von Smunch besuchen

Wir haben über 150 FoodStartups vorgestellt. Kennst Du diese?

FoodStartups – Quo vadis?

FoodStartups - quo vadis? Im Dezember hat sich der länderübergreifende Foodverband gegründet, kommenden Februar findet die 1.Food-Konferenz für Deutschland, Österreich, Schweiz und Liechtenstein statt. Ein Interview mit Mark Leinemann, Präsident des...

TOGISALE

Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir mischen BIO Zutaten wie z.B. getrocknete/gehackte BIO Tomaten oder getrocknete/gehackte BIO Peperoni mit dem hochwertigsten Fiore di Sale (Salzblume/Meersalz) aus Sizilien. Unsere Ziel ist es, mit 1-2 Prisen Gewürzsalz, die...

Ahead

Stellt Euch doch bitte einmal vor Moin! Wir sind Philip Brohlburg und Johannes Schröder, die Gründer von ahead. Mit ahead widmen wir uns dem Thema Performance Food. Unsere moderne Lebensweise verlangt uns einiges ab und unser Organismus benötigt ausgewählte...

die letzten 5 Beiträge

Twitter @Gruendermetro

RSS Startups News @Vegconomist

  • Modemarke PANGAIA präsentiert vegane Daunenjacken
    Die junge Bekleidungsmarke PANGAIA wurde erst im letzten Jahr gegründet und produziert ausschließlich nachhaltige und ethische Mode. Ein besonderes Produkt der neuen Marke ist die vegane Daunenjacke, bei der für die Isolierung natürliche, getrocknete Wildblumen [...] Der Beitrag Modemarke PANGAIA präsentiert vegane Daunenjacken erschien zuerst auf .
  • Vegane Snack-Marke Hippeas mit weiterer erfolgreicher Investitionsrunde
    Der vegane Snackproduzent Hippeas aus den USA hat gleich zu Beginn des neuen Jahres eine neue Finanzierungsrunde von 8 Millionen US-Dollar abgeschlossen. Zu den Investoren zählen die Venture-Gruppe CAVU, der Gründer von barkTHINS, Scott Semel, [...] Der Beitrag Vegane Snack-Marke Hippeas mit weiterer erfolgreicher Investitionsrunde erschien zuerst auf .
  • Das Founder Institute und die S Group starten neues Food Tech Startup-Programm
    Das in San Francisco ansässige Founder Institute, nach eigenen Angaben der weltweit führende Pre-Seed Start-Up Accelerator, und Finnlands führende Einzelhandelsgruppe S Group, haben den Start eines neuen gemeinsamen Förder-Programms für Start-Ups angekündigt: Das FI Helsinki [...] Der Beitrag Das Founder Institute und die S Group starten neues Food Tech Startup-Programm erschien zuerst auf .

RSS Startuprad.io

  • PANDO Ventures helps to accelerates later stage ventures [AR]
    This is the audio track of a video startup interview by Startuprad.io. You find the whole interview here: https://www.startuprad.io/interviews/pando-ventures-helps-to-accelerates-later-stage-ventures/ PANDO Ventures is a later stage accelerator program, which does not invest money (like the name first would suggest). In this interview, Startuprad.io is traveling for you to Wiesbaden, the capital in the state of Hessen. […]
  • PANDO Ventures helps to accelerates later stage ventures
    PANDO Ventures is a later stage accelerator program, which does not invest money (like the name first would suggest). In this interview, Startuprad.io is traveling for you to Wiesbaden, the capital in the state of Hessen. There we talk to Enrico Jakob, a junior partner in PANDO. The post PANDO Ventures helps to accelerates later […]
  • Meet Thomas, the Industry Leader Banking & Fintech Google Germany
    This is the audio track of a video startup interview by Startuprad.io. You find the whole interview here: https://youtu.be/2g-5Go_QXK4 In this interview, we talk to Thomas Grosse – Industry Leader Banking & Fintech Google Germany (https://www.linkedin.com/in/thomas-grosse-4a07494/). During the interview, we talk to him about Google, Google Pay and Fintechs in Germany. During the interview, he […]