StartMeldungSortimentsbuchhändler eröffnet elfte Buchhandlung in Wien

Sortimentsbuchhändler eröffnet elfte Buchhandlung in Wien

Thalia neu im Einkaufszentrum Stadion Center

Österreichs größter Sortimentsbuchhändler Thalia eröffnet heute eine moderne Lesewelt auf rund 300 Quadratmetern Verkaufsfläche im beliebten Stadion Center. Im Erdgeschoss des Wiener Einkaufszentrums im zweiten Bezirk erwartet Besuchende eine große Auswahl an Büchern für Groß und Klein, Spielen und Spielwaren mit Top-Marken, Geschenk- und Trendideen, persönliche Beratung rund ums Buch sowie innovative digitale Services.

„Wir freuen uns, mit der neuen Buchhandlung in der Leopoldstadt eine moderne Lesewelt geschaffen zu haben“, so Thalia Geschäftsführerin Andrea Heumann über die heutige Eröffnung im zweiten Wiener Gemeindebezirk. Es ist die elfte Buchhandlung für Österreichs größten Sortimentsbuchhändler in Wien. Die strategische Erweiterung unterstreicht das Engagement zur Förderung der Lese- und Buchkultur von Thalia im urbanen Raum. „Wir glauben an die Bedeutung des Buches und des Lesens. Deshalb möchten wir das Buch noch sichtbarer, näher und einfacher erhältlich machen – für alle Menschen“, erklärt Heumann die Expansionsstrategie des Marktführers. Für Thalia ist es ist die 47. Buchhandlung in Österreich.

Ein möglichst engmaschiges Netz stationärer Buchhandlungen ist ein wichtiges Zeichen dafür, erklärt auch Thalia Expansionsmanager Christian Spitzauer: „Unser Ziel ist es, Lesen als einen festen Bestandteil des täglichen Lebens zu etablieren. Es ist uns deshalb auch wichtig, in Nahversorger-Centern vertreten zu sein. Das Stadion Center Wien hat sich in den letzten Jahren sehr gut entwickelt und bietet einen guten Branchenmix. Die Leopoldstadt ist beliebt für seine Grünflächen, zahlreichen Betriebe und Wiens prägendem Prater. Es ist ein facettenreicher Bezirk mit steigender Bevölkerungsentwicklung – und nun um eine Thalia Buchhandlung reicher“, so Spitzauer, der seit 2022 für Thalia nach geeigneten Standorten und Partnerschaften Ausschau hält.

In der modernen Thalia Buchhandlung steht eine neue Lesewelt bereit, die den Bogen von spannenden Krimis über fesselnde Romane bis zu topaktuellen Sachbüchern spannt. Fans von englischsprachiger Literatur oder Manga werden genauso fündig, wie Kinder- und Jugendbuchlesende. Neben einem vielseitigen Buchsortiment bietet die Buchhandlung Spiele und Spielwaren, E-Books und digitale Hörbücher sowie Geschenk- und Dekoartikel für jeden Geschmack. Innovative Services wie das kontaktlose Bezahlen über die mobile Bezahlfunktion ‚Scan & Go‘ sowie die kompetente und persönliche Beratung runden das Einkaufserlebnis ab. Online bestellte Bücher können darüber hinaus direkt in die Buchhandlung oder an eine Wunschadresse geliefert werden.

Mag. Katharina Gfrerer, Center Leiterin des Stadion Centers Wien: „Seit der Eröffnung 2007 erlebt das Stadion Center eine sehr gute Entwicklung. Der Erfolg basiert auf dem vielfältigen Angebot, dem ausgewogenen Branchenmix, der Serviceorientierung und der hervorragenden Lage. Die städtebauliche Entwicklung im Umfeld des Centers, einschließlich des benachbarten Büro-Standortes Viertel Zwei, der Wirtschaftsuniversität sowie des Wohnbaus im 2. Bezirk, tragen zur Attraktivität bei.“

Sie freue sich auf die baldige Zusammenarbeit mit einem Buchhandlungsteam vor Ort: „Eine Buchhandlung im Stadion Center zu etablieren, war uns ein wichtiges Anliegen. Wir sind stolz darauf, dass Thalia nun im Erdgeschoss eröffnet hat – eine wahre Bereicherung für unseren Branchenmix“, so Gfrerer abschließend.

Nina Schneider ist Leiterin der neuen Buchhandlung

Die neue Buchhandlung im Stadion Center wird von Nina Schneider geleitet, einer leidenschaftlichen Bücherkennerin, die bereits im Sommer 2007 ihre Karriere bei Thalia begann. „Durch einen Ferialjob kam ich zu Thalia, absolvierte meine Lehre in Bürs und war seitdem in verschiedenen Buchhandlungen tätig. Es erfüllt mich mit großer Freude, nun die neue Buchhandlung zu leiten“, so Schneider begeistert.

Das achtköpfige Team besteht aus zwei gelernten Buchhändlerinnen und sechs Quereinsteigern, die hauptsächlich Studierende sind. Nina Schneider betont die Wichtigkeit von Büchern in ihrem Leben: „Ich freue mich darauf, die Buchliebe mit unseren Kunden und meinen Kollegen zu teilen. Bücher sind ein fester Bestandteil meines Lebens und es gibt für mich nichts Schöneres, als jeden Tag von ihnen umgeben zu sein.“ Mit 32 Jahren bringt sie bereits eine beträchtliche Erfahrung im Buchhandel mit und ist bestrebt, diese mit der Gemeinschaft in Wien zu teilen.

‚Thalia word rap‘ mit Filialleiterin Nina Schneider

Ich lese… haptische Bücher und E-Books – bin also Hybrid-Leserin.
Ich kaufe Bücher… am liebsten im Geschäft.
Ich lese am liebsten… abends zuhause am Sofa und an freien Tagen den ganzen Tag am liebsten überall – im Schnitt 2-3 Bücher wöchentlich.
Ich besitze… circa 400 Bücher und circa 900 E-Books – zum Teil auch ungelesen.
Meine Lieblingsautoren sind… Neil Gaiman, Mariana Leky und Kazuo Ishiguro.
Der erste Satz in meinem Lieblingsbuch… „Es war einmal ein junger Mann, der sehnte sich danach, dass sich sein Wunschtraum erfüllte.“ (aus „Sternwanderer“)
Mein Lesemotto: „Lesen heißt, wandern gehen in ferne Welten, aus den Stuben, über die Sterne“ von Jean Paul
Eine Welt ohne Bücher wäre für mich… undenkbar!

Zur Neueröffnung begrüßt das Buchhandlungsteam alle Besuchende ab dem 18. April mit vielen Eröffnungsaktionen und Angeboten.

Thalia Buchhandlung im Stadion Center Wien
Adresse: Olympiaplatz 2, Erdgeschoss, 1020 Wien
Leitung: Nina Schneider
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9:00 bis 19:00 Uhr, Samstag 9:00 bis 18:00 Uhr
Größe: 300 m² Verkaufsfläche
Sortiment: Neuerscheinungen und Bestseller, Ratgeber, International Books, Mangas, Kinder- und Jugendbuch, Spiele und Spielwaren, Geschenk- und Trendideen, tolino E-Reading, digitale Hörbücher
Services: Click & Collect, Heimversand, Scan & Go, Thalia Geschenkkarte

Bild Margit Hausleitner (Stadion Center Wien) begrüßt Filialleiterin Nina Schneider und Bereichsleiter Andreas Czech (beide Thalia) als neue Mieter. ©Thalia I Agnes Mutschler

Quelle iam pr

PoBeau erfolgreich verkauft

PoBeau erfolgreich verkauft

0
Markenartikler aus der Beauty Branche kauft PoBeau. Einzige Pflegeserie für den Po bleibt in Deutschland

Lesetipp Readly: Wirtschaftsmagazin Paul F

-Anzeige-spot_img
-Anzeige-spot_img

Investments

Cookie Consent mit Real Cookie Banner