StartInnovationenZukunftsweisende Technologie für Metadaten im Film

Zukunftsweisende Technologie für Metadaten im Film

transfermedia bietet mit „jay“ die erste automatisierte Tech-Lösung für Metadaten im Film und erhält Unterstützung durch einen starken Investitionspartner

Das Medientechnologie-Unternehmen transfermedia erweitert sein Geschäftsfeld Metadaten im Film und präsentiert die neue Tech-Lösung jay. Hierfür hat transfermedia einen starken Partner in Raw Ventures gefunden, ein internationales Tech-Investmentunternehmen mit starkem Interesse an der Förderung von MediaTech-Innovationen im Raum Brandenburg. 


Mit jay erschließt transfermedia Sendern und VoD-Plattformen neuartige Geschäftsmodelle im Bereich der In-Stream-Interaktion und des In-Stream-Shoppings. Erstmals erfasst und verknüpft jay Metadaten aus den verschiedenen Phasen der Filmproduktion und macht sie direkt für die Distribution verfügbar. In einem automatisierten Workflow entsteht ein detaillierter Datensatz mit Informationen bis auf Szenenebene. „Mit jay ermöglichen wir ein völlig neues Content-Erlebnis und schaffen dringend benötigte neue Umsatzmöglichkeiten für Streaming-Anbieter. Wir freuen uns sehr, diese Mission gemeinsam mit dem Team von Raw Ventures zu verfolgen“, sagt CEO Peter Effenberg.


Gegründet am Filmstandort Babelsberg erforscht und entwickelt transfermedia innovative Medientechnologien für Film, Fernsehen und Streaming. Das Unternehmen ist in drei Geschäftsbereichen tätig: Mit dem Schwerpunkt Metadaten setzt transfermedia auf ein wichtiges Schlüsselthema für die Zukunft von Film und Streaming und ist mit der ersten automatisierten Metadaten-Technologie ein Vorreiter in diesem Feld. Im November 2021 brachte transfermedia zudem die Filmdatabox (FDX) auf den Markt, eine einzigartige Lösung für automatisches Filmdatenmanagement. Auf der NAB Show in Las Vegas präsentierte FDX erst vor Kurzem eine neue Integration mit dem Adobe-Unternehmen Frame.io.

In seinem dritten Geschäftsbereich baut transfermedia auf über 25 Jahre Erfahrung in der Produktion von Film und Events und fördert den Wissenstransfer mit MediaTech-Trainings.
Raw Ventures ist ein erfahrener Investor für innovative Technologien aus verschiedenen Branchen und blickt auf eine Bilanz von mehr als 2 Mrd. Euro an erfolgreichen Exits. Das Unternehmen unterstützt Entrepreneurs, die transformative Technologien mit starken Geschäftsmodellen kombinieren. Raw Ventures ist dabei mehr als ein Finanzinvestor und versteht sich als strategischer Partner, der sein Netzwerk, seine Erfahrung und sein Fachwissen einbringt, um Unternehmen zum Erfolg zu führen.

Jetzt ist Raw Ventures auch ein engagierter Investitionspartner der Business Unit Metadata von transfermedia und seiner neuen Technologie jay. „Raw Ventures ist begeistert, transfermedia bei seiner innovativen Arbeit im Bereich Metadaten im Film mit einem Investment in jay zu unterstützen.

Als zukunftsweisende Tech-Lösung bietet jay neue Möglichkeiten, mit Inhalten zu interagieren, und eröffnet Streaming-Plattformen und ihren Partnern ein völlig neues Geschäftsmodell für Einnahmen. Wir glauben, dass Metadaten ein entscheidender Faktor für die Zukunft von Film und Medien sind und freuen uns auf diese Partnerschaft“, betont Victoria Palatnik, General Partner von Raw Ventures.

ZUKUNFTSWEISENDE TECHNOLOGIE FÜR METADATEN IM FILM 

Foto: © jay Metadata Tech / transfermedia

Mehr unter News.

Stefan Kny
Stefan Knyhttps://www.gruendermetropole-berlin.de
Stefan Kny schreibt über die Themen Acceleratoren und Mobility. Kontakt: stefan(at)gruendermetropole-berlin.de
-Anzeige-spot_img

Must Read

Cookie Consent mit Real Cookie Banner