Autor: Christine Arnoldt

FoodStartup „one:47“

FOODStartup „one:47“ Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir sind das Team von “one:47” – Deutschlands erstem und einzigen Anti-Hangover-Shot. Unser Produkt nimmt man ein Mal vor dem Alkoholgenuss ein und ein zweites Mal nach dem Alkoholgenuss, d.h. in der Regel vor dem Schlafengehen. Uns geht es nicht darum, dass man mehr Alkohol trinken kann, das ist Schwachsinn. Aber uns geht es darum, wenn Alkohol getrunken wird, noch möglichst viel vom nächsten Tag zu haben. Denn Zeit ist das knappste Gut – egal ob es Zeit für das Brunchen mit Freunden, den Sport, die Uni, Familie oder den...

Read More

FoodStartup „HELGA“

FOODStartup „HELGA“ Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir – Anneliese, Renate und Ute – wollen mit unseren HELGA-Produkten dem Superfood Chlorella Alge zu mehr Popularität verhelfen. Wo HELGA draufsteht, ist die Power-Pflanze Alge drinnen. Algen sind DAS Nahrungsmittel der Zukunft: nährstoffreich, nachhaltig, ökologisch. Die Chlorella Alge ist eine mikroskopisch kleine, einzellige Grünalge von kugeliger Gestalt, die zur Hälfte hochwertiges Protein enthält. Es ist die Pflanze mit dem höchsten Gehalt an bioverfügbarem, also für unseren Körper verwertbarem Vitamin B12 und auch jene mit dem höchsten Chlorophyllgehalt. Außerdem liefert sie uns Folsäure, Eisen, Beta-Karotin,Lutein und Alpha-Linolensäure.  01 Wie kam es zu der Idee des Startups?   Das kam so:...

Read More

FoodStartup Flowtify

FOODStartup „Flowtify“ Stellt Euch doch bitte einmal vor Flowtify wurde 2015 von Daniel Vollmer, Gabriel Schlatter und Parshin Mortazi gegründet. Kennengelernt haben wir uns damals in meinem Café. Gabriel war Stammkunde und irgendwann habe ich ihm vom meiner Idee eines papierlosen Qualitätsmanagements erzählt. Wenig später ist dann noch Parshin, ein ehemaliger Arbeitskollege von Gabriel, dazugestoßen und dann ging es auch schon mit dem MetroAccelerator los… 01 Wie kam es zu der Idee des Startups?   Ich war selber zehn Jahre lang Inhaber eines Cafés mit einem angeschlossenen Nachtclub. Bei 20 Mitarbeiter kam ich an den Punkt wo ich merkte, dass traditionelle...

Read More

FoodStartup Vorstellung „Opa Alfi´s Eistee“

FOODStartup „Opa Alfi´s Eistee“ Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor Uns vorstellen ist irgend schwierig. Begonnen haben mein Mitbewohner und ich (Lucas Bauknecht) 2015 in unserer WG-Küche mit der Idee einen Eistee für uns selbst zu kochen, der nicht nur damit glänzt übersüßt zu sein. Dieses Jahr ist mein Mitbewohner ausgestiegen, weil er sich voll und ganz auf sein Sportstudium konzentrieren möchte, ich habe meins zumindest mal auf Standby gestellt um mich auf Opa Alfi zu konzentrieren. Im Juli 2017 ist mein älterer Bruder Jonas mit eingestiegen, der eine gute Portion Außendienst- und Unternehmergeist mit sich bringt und durch...

Read More

FoodStartup Vorstellung „Pumpin panda“

FOODStartup „Pumpin panda“ Vorstellung.  Stellt Euch doch bitte einmal vor Wir – Jessica und Matthias – haben uns in Düsseldorf kennengelernt. Sport und Ernährung waren von Beginn an unsere großen, gemeinsamen Leidenschaften. Also haben wir uns im März 2017 dazu entschieden, die Jobs zu schmeißen, um das gemeinsame Startup pumpin panda zu gründen. Seitdem dreht sich bei uns alles um gesunde, sportliche und nachhaltige Schokolade. 01 Wie kam es zu der Idee des Startups?   Pumpin panda steht für eine gesündere Schokolade – die bewusste Belohnung, die du dir zur Versüßung deines aktiven Lebens gönnen darfst. Wir waren schon immer Schokoladenfans,...

Read More

Twitter @gruendermetro

Bleib´informiert