Eventtipp_Lange_Nacht-der-Startups

Mit Großflächenplakaten und der provokanten Aufforderung wirbt die Deutsche Telekom seit Wochen für Ihr Startup-Event in Berlin: die Lange Nacht der Startups. Ob Gründer, Startups und Investoren immer die bessere Wahl für die eigene Karriere sind, können Techis, Marketer und Interessierte am kommenden Wochenende selbst herausfinden:

Erstmals ist das nach eigenen Angaben “größte Startup-Event Europas” 2 Tage und Nächte lang. Den Auftakt macht die IHK-Konferenz unter dem Motto “Willst Du mit mir gehen?”. Das halbtägige Event widmet sich der Zusammenarbeit von Startups und Corporates. Unser Chefredakteur Thomas Keup stellt im Rahmen eines Panels unsere Event-Reihe “INNOVATIONS meet INNOVATIONS” vor.

Mit einem zweitätigen IoT-Hackathon des EON-Agile-Accelerators, einem Innovation-Workshop von Air Berlin und einem IoT-Workshop stehen für die mehr als 4.000 erwarteten Besucher zum 4. Durchlauf der “Startup-Night” mehr Technikthemen auf der Agenda denn je. Eines der Highlights wird wie im Vorjahr die Präsentation von mehr als 200 Startups an den insgesamt 5 Standorten sein, vor allem in der Telekom-Hauptstadtrepräsentanz.

Eine weitere Premiere der “LNDS” ist die Kooperation mit einem Partnerland. In diesem Jahr unterstützt Israel das Spätesommer-Startuphighlight an der Spree. Wie in den Vorjahren unterstützen weitere namhafte Firmen das zweitägige Event, u. a. Microsoft und Volkswagen. Sie bieten in ihren Hauptstadtvertretungen Unter den Linden/Friedrichstraße ein eigens Programm. Der Höhepunkt wird sicher wieder das Abendprogramm am Samstag in der Telekom sein.

Gleich 4 Pitch-Events locken mit Startup-Reisen nach New York, ins Silicon Valley und nach Tel Aviv. Dazu gibt es jede Menge Insides in der traditionellen “Elefantenrunde” und auf dem Investor Panel. Wir werden die “Lange Nacht” als Medienpartner mit einem exklusiven Moodboard begleiten und jede Menge neuer, spannender Geschichten recherchieren. Haltet Ausschau nach unseren “Startup-Reportern” und “Startup-Fotografen” in Dunkelblau.

Tickets zur Langen Nacht der Startups gibt es online auf der Event-Seite.