StartMeldungWakeo und Okargo schließen Partnerschaft

Wakeo und Okargo schließen Partnerschaft

Wakeo und Okargo schließen Partnerschaft: digitale Datenverarbeitung im Speditionswesen soll revolutioniert werden

Wakeo, die marktführende Plattform für Echtzeit-Transparenz in Übersee, und Okargo, das auf ein Jahrzehnt Erfahrung im Seefrachtraten-Management zurückblicken kann, geben heute ihre strategische Partnerschaft bekannt. Die Zusammenarbeit stellt einen wichtigen Meilenstein dar, um Spediteure mit umfassender Datenintelligenz auszustatten, die es ihnen ermöglichen soll, ihre Produktivität zu steigern sowie Kund:innen die beste Marktoption zu bieten.

Spediteure haben nun Zugang zu einem kompletten Datenpaket, einschließlich Zuverlässigkeitsbewertungen auf der Grundlage des algorithmischen Modells von Wakeo, verfügbaren Fahrplänen, angekündigten Transitzeiten sowie ihren eigenen, von Okargo optimierten Frachtraten. Das alles abgebildet auf einer einzigen Plattform.

„Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit Okargo, um die Kompetenzen von Trusted Routes zu erweitern“, sagt Charles Joannon, Product Director bei Wakeo. „Diese Partnerschaft trägt unserer Vision Rechnung, unseren Kund:innen eine umfassende Ende-zu-Ende-Lösung zur Verfügung zu stellen diese Lösung soll sie in die Lage versetzen, ihre Abläufe zu optimieren und den bestmöglichen Service zu bieten, indem sie datengesteuerte Entscheidungen treffen können.“

Das Engagement von Okargo, das Management von Seefrachtraten zu vereinfachen, ergänzt dabei die Vision von Wakeo, die Logistikbranche durch innovative Technologie zu verändern. „Wir bei Okargo freuen uns, allen Nutzer:innen von Trusted Routes unser Fachwissen über Seefrachtraten zur Verfügung zu stellen“, so Berenger Guillon, COO bei Okargo. „Gemeinsam mit Wakeo ermöglichen wir es Spediteuren, fundiertere Entscheidungen zu treffen und so die Effizienz und Produktivität ihrer Geschäfte zu steigern.“

Auch Fracht France, ein Kunde sowohl von Wakeo als auch von Okargo, zeigte sich von der Partnerschaft begeistert. „Mit Trusted Routes können wir Fahrpläne, Zuverlässigkeitsbewertungen, CO₂-Emissionen und jetzt auch FAK-, NAC- und Spot-Raten auf einen Blick vergleichen“, sagte Julien Delobel, Niederlassungsleiter bei Fracht. „Unser Betriebs- und Vertriebsteam verfügt über alle notwendigen Daten, um die verschiedenen Fahrpläne auf dem Markt schnell zu vergleichen und die am besten passende Transportoption für unsere Kund:innen auszuwählen. So sind wir noch reaktionsfähiger auf dem Markt.“

Quelle PIABO PR GmbH

Visuelle Innovation: So nutzen Sie Mockups effektiv für Ihr Startup

0
In der heutigen Wirtschaft ist die Gründung eines Startups eine faszinierende Herausforderung. Visuelle Innovation ist dabei ein Schlüssel zum Erfolg. Mockups spielen hierbei eine...

Lesetipp Readly: Wirtschaftsmagazin Paul F

-Anzeige-spot_img
-Anzeige-spot_img

Investments

Cookie Consent mit Real Cookie Banner