Kategorie: Gastbeitrag

Das ABC der Zahlen: Buchhaltung und Rechnungswesen für Startups

Gastbeitrag von Paul-Alexander Thies von Billomat Das ABC der Zahlen: Buchhaltung und Rechnungswesen für Startups Sie gehört zum Geschäftsleben eines jeden Startups dazu: die Buchhaltung. Was Gründer in Sachen Rechnungswesen und Steuern zu beachten haben, fasst der Experte Paul-Alexander Thies, Geschäftsführer vom Online-Buchhaltungstool Billomat zusammen:   Angebot  Um den Auftrag eines potenziellen Kunden zu erhalten, sollten Startups ein gutes Angebot erstellen. Darin müssen sie alle Angaben und Vorschläge zum Leistungsumfang und zum preislichen Rahmen auflisten. Gründer sollten vor allem in ihre ersten Angebote viel Zeit investieren. Die Praxis zeigt, dass Auftraggeber sich oft mehrere Vorschläge einholen. Mit einem sorgfältig...

Read More

Vesting Schemes – warum es sich auch für Gründer lohnt, über ein Vesting nachzudenken

Ein Gastbeitrag von Rechtsanwalt Dr. Ingo Schneider 1. Ausgangspunkt Das Gründerteam hat sich gefunden, die Aufgaben sind verteilt und es kann nun an die Gründung des Unternehmens gehen. Als für Start-Ups typische Rechtsform haben sich die Gründer auf die UG (haftungsbeschränkt) oder die GmbH geeinigt und ein Notartermin ist schnell vereinbart. Nach Eintragung der Gesellschaft in das Handelsregister steht die Gesellschaft und jeder der Gründer ist, entsprechend der Aufteilung, die die Gründer miteinander vereinbart haben, Eigentümer von Geschäftsanteilen der Gesellschaft geworden. 2. Das Problem Jeder der Gründer kann über seine Geschäftsanteile frei verfügen. Beispielsweise kann ein Gründer, der ein neues...

Read More

10 Tipps für die Suchmaschinenoptimierung

Suchmaschinen nehmen eine zentrale Rolle bei der Informationsbeschaffung im Internet ein. Wir kennen das aus unserem eigenen Surfverhalten. Da wird schnell mal gegoogelt, wenn man wissen möchte was heute Abend los ist, wo das Notebook am günstigsten ist oder wo sich der Laden befindet, der genau dieses Ersatzteil vorrätig hat, das man sonst nirgends bekommt. Als Unternehmer stehen Sie nun auch auf der anderen Seite. Sie sammeln nicht nur Informationen, sondern Sie bieten auf Ihrer Website auch Informationen an, nämlich über Ihr Unternehmen und Ihr Angebot. Ziel eines jeden Startups sollte es sein, möglichst schnell, möglichst weit oben im...

Read More

Die Verbraucherrechterichtlinie tritt heute in Kraft (13.06.2014)

Ein Gastbeitrag von Rechtsanwältin Franziska Klauke und Rechtsanwalt Dr. Konstantin Bertram 5 Tipps für Online-Unternehmer zum Umgang mit der neuesten Rechtsunsicherheit im Netz Mittlerweile hat es jeder im E-Commerce mitbekommen: Ausgerechnet heute am Freitag dem 13. tritt die Umsetzung der neuen Verbraucherrechterichtlinie (VRRL) in Deutschland in Kraft – ohne Übergangsfrist. Die Beiträge auf diversen Plattformen dazu sind mittlerweile nicht mehr zu zählen und stacheln die Angst vor Abmahnungen an. Dabei ging die Verbraucherrechterichtlinie am 25. Oktober 2011 in Brüssel mit hehren Zielen an den Start: „Ein ausgewogenes Verhältnis zwischen einem hohen Verbraucherschutzniveau und der Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen“. Dieses Ziel ist...

Read More

Die Zukunft des Crowdfinancing

Ein Gastbeitrag von Thomas Andersen (www.andersen-marketing.de) Crowdfinancing setze ich mal als Oberbegriff von donation (Spende), reward (kaufvertraglich geregelte Belohnung), lending (Kredit) und equity based (Anteile) Crowdfunding an. Crowdfunding ist übrigens nicht neu. Das erste dokumentierte Projekt dieser Art kann bereits auf das Jahr 1885 datiert werden – es war die Finanzierung des Sockels der New Yorker Freiheitsstatue. Joseph Pulitzer, Herausgeber der New Yorker Zeitung „World“, versprach, jeden Geldgeber unabhängig von der Höhe der gespendeten Summe namentlich abzudrucken. So konnten innerhalb von 6 Monaten 102.000 US-Dollar von 120.000 Menschen gesammelt werden. Crowdfunding und Crowdinvesting als relativ (s.o.) neue Formen der...

Read More

Twitter @gruendermetro

Bleib´informiert